Freitag, 26. Mai 2017

11. Januar 2017 18:00 Uhr

Landkreis

Unter Drogeneinfluss am Steuer

Warum einem 18-Jährigen ein einmonatiges Fahrverbot und eine Geldstrafe droht.

i

Ein 18-Jähriger Fahrer stand offensichtlich unter Drogeneinfluss: Dies meldet die Polizei in ihrem jüngsten Bericht (Symbolbild).
Foto: Bernhard Weizenegger

Offensichtlich unter Drogeneinfluss war ein 18-jähriger Fahrer in der Nacht zum Mittwoch, gegen 0.10 Uhr im Bereich der Krumbacher Straße in Neuburg unterwegs. Bei der Polizeikontrolle konnten, so der Bericht der Polizei bei dem jungen Mann „drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt“ werden. Dies bestätigte ein anschließender Drogentest, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Sollte das Ergebnis der Blutuntersuchung den Vortest bestätigen, erwartet den jungen Mann ein einmonatiges Fahrverbot und eine Geldstrafe. Außerdem wird seine Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen überprüft.

Lkw-Kontrollen:

ANZEIGE

Am Dienstag führte die Polizeiinspektion Krumbach Sonderkontrollen von Lkw durch. Hierbei konnten mehrere Verstöße festgestellt werden. Ein Lkw aus dem norddeutschen Raum wurde über mehrere Hundert Kilometer geführt, ohne dass eine Fahrerkarte eingelegt war. Beim Auslesen eines digitalen Fahrtenschreibers konnte festgestellt werden, dass ein 56-jähriger Fahrer auf der Landstraße mit fast 90 Stundenkilometern deutlich zu schnell unterwegs war, da er auf der Staatsstraße nur maximal 60 Stundenkilometer hätte fahren dürfen.

Bei einem mit Fichtenholz beladenen Holzlastzug bestand laut Polizei der Verdacht einer offensichtlichen Überladung, weshalb eine Verwiegung angeordnet wurde. Die Waage zeigte anschließend an, dass der Zug um 7,5 Tonnen zu viel geladen hatte. Dies entsprach einer Überladung von über 18 Prozent, weshalb der Fahrer mit einem Bußgeld von mehreren Hundert Euro zu rechnen hat.

5000 Euro Schaden:

Ein erheblicher Sachschaden entstand am Dienstag, gegen 16 Uhr bei einem Unfall der Ursberger Straße in Thannhausen. Eine 55-jährige Pkw-Fahrerin wollte von der Ursberger Straße kommend nach links auf einen Parkplatz einbiegen und musste verkehrsbedingt anhalten. Diese Absicht erkannte ein nachfolgender Pkw-Fahrer laut Polizeibericht nicht und wollte den Pkw der Frau links überholen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro. (zg)

i

Schlagworte

Polizei | Krumbach | Thannhausen

Ihr Wetter in Krumbach
26.05.1726.05.1727.05.1728.05.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                heiter
	                                            Wetter
	                                            heiter
                                                Wetter
                                                heiter
Unwetter11 C | 21 C
12 C | 25 C
15 C | 27 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Alles rund um die Basketballer

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Unternehmen aus der Region

Bauen + Wohnen

Was wissen Sie über die Rente?

Partnersuche