Krumbach
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Krumbach"

Die Grünwalder Straße nach Ichenhausen geholt: Thomas David, Chef der Blue Lions Krumbach, bezeichnet sich selbst als „Allesfahrer“. Auch auswärts sind er und seine Nächsten meistens dabei, wenn die Löwen antreten.
Fußball

Was Fußball-Fans im Landkreis Günzburg von Geisterspielen halten

Plus Wie Fanklub-Vorsitzende im Landkreis Günzburg die Zeit der corona-bedingten Beschränkungen erleben. Eine Hoffnung eint den Zwölften Mann über alle Rivalitäten hinweg.

Kein Durchkommen gibt es für Autofahrer auf der B492. Die Sanierung des Autobahnzubringers ist derzeit nur eine von vielen Maßnahmen in der Region.
Verkehr im Landkreis Dillingen

Umleitungen: Das müssen Autofahrer im Landkreis Dillingen wissen

Plus Sommerzeit ist Baustellenzeit – auch im Landkreis Dillingen. Eine Übersicht über laufende und kommende Maßnahmen.

Der Gottesdienst der Abiturfeier 2018 des Simpert-Kraemer-Gymnasiums in der Krumbacher Kirche Sankt Michael. So viele Menschen in einem Raum wird es in diesem Jahr coronabedingt bei keiner der Abschlussfeiern geben. 	„Es ist mir ein großes Anliegen, dass die Schüler eine würdige Abschlussfeier bekommen.“
Landkreis Günzburg

"Es wird ganz anders sein": Wie Abschlussfeiern im Corona-Modus stattfinden

Plus Die Schulen im Landkreis Günzburg wollen die Zeugnisübergabe für den Abschlussjahrgang trotz Hygienevorgaben feierlich gestalten. Wie das aussehen soll.

Das langjährige Ichenhauser Arztehepaar Dr. Birgit und Dr. Otto Kennel ist Ende Juni in den Ruhestand gegangen. Nach langer Suche war es gelungen, zwei Nachfolger zu finden. Das Foto zeigt (von links) Otto Kennel, die neuen Ärzte Sebastian Satzinger und Ingo Gölz, Birgit Kennel und Bürgermeister Robert Strobel.
Ichenhausen

Es gibt Nachfolger für das Ichenhauser Arztehepaar Kennel

Dr. Birgit und Dr. Otto Kennel übergeben ihre Praxis in Ichenhausen nach 36 Jahren. Ihre beiden Nachfolger sind im Landkreis nicht unbekannt.

Ein Außenbereich zur Gästebewirtung und ein mietfreies Objekt sind nach Ansicht von Johannes Diem (links) und Georg Miller wichtige Hilfen für gastronomische Betriebe, die Corona-Krise durchzustehen. Die Mehrwertsteuersenkung begrüßen sie mit Vorbehalten.
Krumbach

Warum die Wirte die Senkung der Mehrwertsteuer nicht an Gäste weitergeben

Plus Viele Gastwirte in Krumbach und Umgebung senken ihre Preise auch nach der Senkung der Mehrwertsteuer nicht. Welche Probleme die Gastronomen haben.

Sie nehmen sich das Telefonbuch vor, rufen Menschen mit alt klingenden Vornamen an und erzählen ihnen Lügengeschichten verschiedenster Art.
Krumbach

Was tut die Krumbacher Polizei gegen Callcenter-Betrüger?

Plus Auch im Kreis Günzburg werden immer wieder Menschen von Betrügern angerufen. Eine Betroffene wünscht sich, dass die Polizei mehr tut. Was die Polizei dazu sagt.

Die neuen Referenten im Stadtrat Krumbach wurden auf der jüngsten Sitzung vorgestellt. Noch immer tagt der Rat coronabedingt im Stadtsaal. Die schlechte Akustik wurde nun bemängelt.
Krumbach

Wer macht was im neuen Stadtrat in Krumbach?

Plus Ob Heiraten, Sport treiben oder Klimaschutz: Die neuen Stadtratsbeauftragten sind auch Ansprechpartner für die Bevölkerung in Krumbach.

Die Skateranlage beim Krumbacher Jugendzentrum wird gebaut. Das beschloss jetzt der Krumbacher Stadtrat. Sie muss allerdings noch in diesem Jahr gebaut werden, da ansonsten der Zuschuss verfällt.
Krumbach

Stadtrat: Skateranlage in Krumbach soll noch dieses Jahr gebaut werden

Plus Noch 2020 soll Krumbach eine neue Skateranlage bekommen. Das hat der neue Stadtrat noch einmal bestätigt. Warum jetzt die Zeit für den Bau drängt.

In diesem Bereich sollen 27 neue Bauplätze ausgewiesen werden. Zunächst dachte die Stadt an ein Gewerbe- oder Mischgebiet. Aber mit Blick auf die große Nachfrage nach Bauland entschieden sich die Kommunalpolitiker dafür, hier Bauland bereitzustellen.
Krumbach

So soll das neue Baugebiet in Krumbach aussehen

Plus Der Weg ist frei für die Erschließung von 27 Bauplätzen im Baugebiet "Am Reschenberg". Wie es aussehen soll und was dort gebaut werden darf.

Sigfried Göttl links ist beim Diakonieverein Krumbach neuer kompetenter Ansprechpartner in Sachen Hartz IV, Wohngeld, Mobbing, Altersarmut und allerlei Problemen mit Behörden oder im persönlichen Bereich. Er hat selber viel durchmachen müssen und weiß, wie Betroffene sich fühlen. Unser Bild zeigt ihn mit Diakoniekoordinator Andreas Reinert vor dem Pfarrhaus in der Jochnerstraße in Krumbach.  	 	„Die ersten drei Jahre meiner Arbeitslosigkeit war ich fertig – am Boden!“
Krumbach

Vom Arbeitslosen zum Helfer in Not: Wie Sigfried Göttl sich für andere einsetzt

Plus Sigfried Göttl war viele Jahre arbeitslos. Jetzt steht er beim Diakonieverein Krumbach anderen Menschen in dieser Situation bei. Bis dahin war es ein langer Weg.

Hat die Polizei ein Rassismus-Problem? Immer wieder werden Diskriminierungsvorwürfe an die Polizei laut. Szenen wie diese von einer Kontrolle in einem Park in Berlin tragen dazu bei.
Interview

Gewerkschaft der Polizei: "Schwarze Schafe werden ausgesondert"

Plus Peter Pytlik aus Krumbach ist Vizelandeschef der Gewerkschaft der Polizei. Ein Gespräch über Rassismus und Unterschiede zu den USA.

Verletzt wurde ein Mann in Krumbach, als er nachts verprügelt wurde. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
Krumbach

Junger Mann wird in Krumbach nachts verprügelt

Eine Gruppe attackiert den 22-Jährigen in der Lichtensteinstraße aus eigenartigen Gründen. Wer hat etwas gesehen? Die Polizei sucht Zeugen für die Tat in Krumbach.

Beim Kauf eines Porsche Cayenne haben Betrüger den Verkäufer in Krumbach geprellt.
Krumbach

Porsche-Verkäufer wird von Trickdieben geprellt

14000 Euro hätte der Gebrauchtwagen kosten sollen. Wieviel sich die Käufer wieder unbemerkt von der Kaufsumme zurückholten.

Die Mopsfledermaus ist stark gefährdet.
Edelstetten

Woche des Waldes: Ein Zuhause für die Mopsfledermaus

Plus Die stark gefährdete Art steht dieses Jahr besonders im Fokus. In der Region wurde jetzt ein Vorkommen entdeckt.

„Es gibt dabei keinen Unterschied zwischen ländlichem und städtischem Raum.“Seit Oktober gehört Anke von Sethe zum Beraterteam der Psychologischen Beratungsstelle für Ehe-, Familien und Lebensfragen in Krumbach.
Krumbach

Lebensberatung: Anke von Sethe berät in Krumbach bei psychischen Problemen

Plus Wer Probleme hat, kann zu ihr kommen: Was die Arbeit der Ehe-, Familien- und Lebensberaterin Anke von Sethe in der psychologischen Beratungsstelle in Krumbach ausmacht.

Die Firma Raiss wird sich am Waldrand im Bereich des Kellmünzer Gewerbegebiets Kälberweide ansiedeln. Seinen bisherigen Standort in Neu-Ulm gibt das Unternehmen mit Stammsitz in Thannhausen auf.
Kellmünz

Neue Arbeitsplätze: Baustofffirma zieht nach Kellmünz

Plus Das Unternehmen Raiss gibt seinen Standort in Neu-Ulm auf und zieht in den Süden des Landkreises. Die Pläne der Firma für die Kälberweide sind umfangreich.

Mitarbeiter betonen: Die Arbeit wird trotz der Probleme sorgfältig gemacht.
Rotes Kreuz im Kreis Günzburg

Wie steht es um den "Sanierungsfall" BRK-Kreisverband Günzburg?

Plus Das BRK im Kreis Günzburg hatte eine lange schwierige Phase. Die Lage schien sich beruhigt zu haben. Doch einige Mitarbeiter berichten wieder von Problemen.

Ein Fahrradfahrer hat sich bei Thannhausen schwer verletzt. Er war erheblich alkoholisiert.
Thannhausen

Zeugen finden verletzten Radfahrer betrunken am Straßenrand

Ein 25-Jähriger hat an der Straße zwischen Thannhausen und Edelstetten einen Unfall gebaut. Schuld war erheblicher Alkoholeinfluss.

So blüht Inklusion: Eine eigene Parzelle im Gemüsegarten in Krumbach haben jetzt Bewohnerinnen und Bewohner der DRW-Wohneinrichtungen Haus Anselm und Walburga. In Zukunft werden sie sich mit andren Hobbygärtnern austauschen können.
Krumbach

Ringeisenwerk: Inklusion mit Samenbomben in Krumbach

Menschen mit Behinderung möchten mit „Inklusion blüht bunt“ junge und alte Mitbürger in Krumbach erfreuen. Ihre Botschaft ist bunt wie ein Feld Sommerblumen.

Die Kreisklinik in Günzburg. Hier und am Standort Krumbach gelten neue Besuchsregeln.
Günzburg/Krumbach

Patienten der Kreiskliniken dürfen wieder mehr Besuch bekommen

In den Krankenhäusern Günzburg und Krumbach gelten neue Regeln - aber trotzdem müssen sich Patienten und Besucher wegen Corona auf Einschränkungen einstellen.

Auf 3000 Euro verdoppelt wurde das Preisgeld für den Mittelschwäbischen Kunstpreis. Unser Bild zeigt bei der Verleihung (von links) stellvertretende Landrätin Monika Wiesmüller-Schwab, Krumbachs Bürgermeister Hubert Fischer, Preisträgerin Janina Schmid, Museumsleiterin Anita Roth und Ausstellungsorganisator Wolfgang Mennel.
Krumbach

Kult-Kunst in Krumbach: Das sind die ausgezeichneten Künstlerinnen

Plus Zwei Künstlerinnen gewinnen die bei der Ausstellung Kult-Kunst in Krumbach verliehenen Preise. Wodurch sich die preisgekrönten Werke auszeichnen.

Das Heimatmuseum in Krumbach hat unter der Corona-Krise zu leiden.
Krumbach

Wie das Heimatmuseum Krumbach Fördergelder vom Bund einsetzt

Plus Das Heimatmuseum in Krumbach leidet unter der Corona-Krise. Umso gelegener kommt die Finanzspritze vom Bund. Wie das Geld eingesetzt werden soll.

Gummistiefel sind hier Pflicht: Der Erlensumpfwald nahe dem Roggenburger Ortsteil Meßhofen ist ein Kleinod. Das eindrucksvolle Gebiet wurde nun in einem Waldnaturschutzprogramm aufgenommen.
Natur-Serie (4)

Sumpfgebiet bei Meßhofen: eine ganz seltene Waldlandschaft

Bei Meßhofen gibt es ein von Erlenbäumen bewachsenes Sumpfgebiet. Weil sich eine Bewirtschaftung nicht lohnt, bleibt das einzigartige Areal sich selbst überlassen.

Hier könnte der Radweg direkt ins Gewerbegebiet Leitschäcker laufen: Der gemähte Streifen rechts im Bild gehört zum größten Teil der Stadt. Einige Mitglieder des Stadtrats könnten sich auch vorstellen, eine Querungshilfe im Bereich der Sperrfläche anzubringen, die auf der Staatsstraße eingezeichnet ist.
Illertissen

Neue Lösung für den Radweg zum Fastfood-Restaurant

Plus Noch ist nicht geklärt, wie Fußgänger und Radfahrer sicher ins Gewerbegebiet Leitschäcker in Illertissen kommen. Jetzt hat sich der Bauausschuss die Sache vor Ort angesehen - und selbst ausprobiert.

Mit einem Glücksspiel-Abo wollten Betrüger eine Frau prellen. Sie erstattete Anzeige bei der Krumbacher Polizei.
Krumbach

Glücksspiel-Betrüger blitzen mit ihrer Masche ab

Krumbacher Polizei ermittelt wegen des Betrugsversuchs, den eine Frau angezeigt hat.