Mittwoch, 17. Januar 2018

04. Juli 2012 12:10 Uhr

Skulpturensommer

Prickelnde Kultursonden

Präsentation im Söflinger Business Center ergänzt den Parcours im Botanischen Garten

i

Ulm Am Portal des Gewächshauses im Botanischen Garten der Universität Ulm ist er mit Granitfindlingen vertreten. An der Treppe im Business Center im Söflinger Stadtregal ragt seine „Kultursonde“ in luftige Höh und verbindet die prickelnde Präsentation im Erdgeschoss weit über den ersten Stock hinaus: Frank Raendchen, akademischer Bildhauer und Campus-Atelier-Leiter, hat den „1. Ulmer Skulpturensommer“ vom Botanischen Garten der Universität Ulm bis zum Söflinger Stadtregal angelegt. Die dreimonatige Ausstellung mit Großskulpturen auf dem Oberen Eselsberg sowie Kleinplastiken, Bildern und Zeichnungen im großräumigen Areal des Business Centers koppelt studentische Arbeiten aus der Kreativwerkstatt des Musischen Zentrum der Universität Ulm in Zusammenarbeit mit der Pendant-Einrichtung der Bochumer Uni mit Werken von Kunstprofis aus ganz Deutschland.

Erlös kommt Künstlerbedarf krebskranker Kinder zugute

ANZEIGE

„Ich freue mich über das erfolgreiche Projekt und die zusätzlichen Mittel für die Aktion Lebenswerk, die Kunsttherapie in der Kinderonkologie ermöglichen“, betonte Frank Raendchen. Denn der Gewinn aus der Ausstellung im Business Center (dazu Getränke- und Posterverkauf) soll genutzt werden, um Künstlerbedarf zwecks Maltherapie für krebskranke Kinder im Universitätsklinikum anzuschaffen.

Das Sortiment der 27. Freilandskulpturen im Botanischen Garten, das klassische Bildhauerei und Land Art bis hin zu installativen Arbeiten repräsentiert, hat Raendchen im Söflinger Stadtregal mit 55 Objekten, Zeichnungen und Bilder der regionalen und überregionalen Kunstschaffenden flankierend ergänzt. „Das Konzept geht auf“, meint Geschäftsführerin Ramona Probst, die ihre lichtvollen Räumlichkeiten gern Ausstellungen zur Verfügung stellt – und jetzt auch Raendchen dafür als Kurator gewonnen hat. Im Erdgeschoss sorgt eine leise plätschernde Wasserwand für gutes Klima. „Wasserfall und Leuchtgras“ zitiert Daria Wendland per Lettern und Ready-Mades auch in ihrer mehrblättrigen „Hommage an Duchamp“. Der französische Avantgardist des 20. Jahrhunderts hat einmal gesagt: „Ich glaube an den Künstler, das Individuum, nicht an den Ameisenhaufen.“

Charakterarbeiten sind’s, die auch im Stadtregal bei luftiger Hängung den Betrachter treppab treppauf immer auf Trab halten. Da leuchtet Susanne Immlers igelartige Gummi/Kunststoffarbeit „tower up“ in Signalrot, schlängeln sich Dieter Gassebners kleinformatige Betonobjekte in lianengleicher Ästhetik, oder gibt sich Hawolis „Natur“-Plastik in dunkel mattierter Schiefer-/Stahlkombination ganz zeitspringend archaisch.

Der Katalog zum Skulpturensommer

Kulturinteressierte sollten sich den 27. Juli vormerken. Dann wird – nach einer Führung ab 19 Uhr – der Katalog zum Skulpturensommer ab 20 Uhr im Botanischen Garten aufgelegt. Die Gruppe Experimentelle Musik Universität Ulm (EMU) sorgt ab 21.30 Uhr für eine Untermalung mit Klängen und Illuminationen. Der Skulpturensommer, er läuft noch bis zum 30. September.

Öffnungszeiten Botanischer Garten, Universität Ulm, die Freilandausstellung um Gewächshaus und Apothekergarten, täglich von 9 -20 Uhr; Business Center, Magirus-Deutz-Straße 13, Montag bis Freitag von 9-18 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung unter der Rufnummer 0731 / 4032100.

Infos auch online

www.uni-ulm.de

www.business-center-ulm.de

i

Schlagworte

Universität Ulm | Ulm | Deutschland

Ihr Wetter in Neu-Ulm
17.01.1817.01.1818.01.1819.01.18
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Schneeschauer
	                                            Wetter
	                                            Schneeregen
                                                Wetter
                                                Schneeschauer
Unwetter-1 C | 3 C
2 C | 6 C
-1 C | 4 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Alles rund um die Basketballer

Wie gut kennen Sie Neu-Ulm?
Top-Angebote

Bauen + Wohnen

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Unternehmen aus der Region


Partnersuche