Ulm
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Ulm"

Kulturreferentin Swantje Holzmann im Museum Ulm, wo die Wanderausstellung „Kunst am Strom“ zu sehen ist.
Ulm

Natur und Nationalismus: Ausstellung "Kunst am Strom" im Museum Ulm

Plus Für die Wanderausstellung „Kunst am Strom“ im Museum Ulm gab es fast keine Vorgaben. Doch ein Motiv taucht in vielen Werken auf.

Handy statt Fahrschein aus Thermopapier: Darauf setzen der Verkehrsverbund Ding und andere schon lange.
Ulm

Neue Verkehrs-App Mobility inside kommt bei Testnutzern an

Plus Mit dem Handy-Programm Mobility inside sollen Bürger Fahrten mit Bus und Bahn, aber auch Leihautos, E-Bikes und mehr buchen können. Der Verkehrsverbund Ding ist beim Test dabei.

Mit viel Gespür für den richtigen Moment, Mut und Unternehmergeist hat sich Wieland seit 200 Jahren entwickelt. Der traditionelle Werkstoff Kupfer wird auch in Zukunft verwendet werden. Etwa bei der Entwicklung hochsensibler Sensoren in Roboterhaut.
Ulm/Vöhringen

200 Jahre Wieland: Optimismus trotz Krise

Plus Von der Glockengießerei zum Weltkonzern. Warum der Arbeitgeber von über 3300 Menschen in der Region trotz Kurzarbeit und Stellenabbau positiv in die Zukunft blickt.

Der Wieland-Geburtsort: Dieses Bild aus dem Jahr 1935 zeigt die Rosengasse in Ulm. Hier übernahm Philipp Jakob Wieland die Glockengießerei seines Onkels.
Ulm/Vöhringen

Wieland: In 200 Jahren vom Glockengießer zum Weltmarktführer

Plus Wie sich der kleine Handwerksbetrieb in der Ulmer Altstadt aufmachte, die Welt zu erobern. Die Meilensteine aus 200 Jahren Firmengeschichte bei Wieland.

Vor Supermärkten und Drogerieketten bilden sich Schlangen. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, werden die Kunden oftmals nur noch kontrolliert in die Räumlichkeiten gelassen. Das sind potenzielle Jobs für arbeitslose Türsteher aus dem Nachtmilieu.
Ulm

Wenn Türsteher vor Banken wachen

Plus Die Corona-Krise treibt offenbar Kräfte aus dem Nachtmilieu in Hygiene-Jobs. Die „kurze Zündschnur“ kann dort zum Problem werden. Was der Sicherheitsbranchenführer in Ulm sagt.

In manchen Straßenabschnitten in Ulm markiert die Stadtverwaltung Parkplätze auf dem Gehweg.
Ulm

Gehwegparken abgeschafft: Das gilt jetzt für Autofahrer in Ulm

Plus Die Stadt Ulm darf nicht mehr zulassen, dass Fahrer ihre Autos auf dem Gehweg abstellen. Zum Ausgleich gibt es nun neue, markierte Flächen. Aber mancherorts wird es eng.

Frühgeborene wurden in Ulm auf der Station vergiftet.
Ulm

Nach Skandal um vergiftete Babys in Ulm: Ermittler sind gefrustet

Plus Nachdem Morphin an Frühchen verabreicht wurde, wird der Schuldige womöglich nie ermittelt werden. Das Problem: Die Staatsanwaltschaft wurde sehr spät eingeschaltet.

In Zerlegebetrieben von Schlachthäusern liegen nach Expertenmeinung aufgrund paradiesischer Zustände für Erreger, Brennpunkte für die Verbreitung des neuartigen Coronavirus.
Ulm

Ulmer Professor sagt, wo die Corona-Brennpunkte wirklich sind

Plus Nach dem gehäuften Auftreten des Coronavirus an Schulen im Kreis Neu-Ulm, erklärt Forscher Klaus-Michael Debatin, wie die Ausbreitung wirksam eingedämmt werden könnte.

In Ulm  entwickelt Hensoldt Radars der Zukunft.
Ulm

Hensoldt: Milliarden-Deal in trockenen Tüchern, Freude in Ulm

Am Standort in der Ulmer Wörthstraße werden Radars der Zukunft entwickelt und 15 Millionen Euro investiert.

Das Ehinger Tor ist einer von drei Abschnitten der Planungen. Vor dem Scholl-Gymnasium (unten) könnte eine Grünfläche entstehen.
Kommentar

Ulm kann die Bausünden der Vergangenheit beseitigen

Plus Wenn die Ulmer genügend Mut aufbringen, kann die Landesgartenschau ein großer Wurf werden. Neu-Ulm hat es vorgemacht.

In vier bis sechs Schichten fanden die Archäologen am Dreifaltigkeitshof in Ulm bislang Bestattungen. Von etwa tausend an dieser Stelle begrabenen Menschen geht Jonathan Scheschkewitz vom Landesamt für Denkmalpflege aus.
Ulm

Besondere Funde in Ulm: Tausend Tote aus drei Jahrhunderten

Historische Funde am Dreifaltigkeitshof in Ulm geben Detail aus der Stadtgeschichte preis – und überraschen auch die Fachleute. Eine Frage bleibt aber offen.

Auf dem Weg in die Hermann-Barth-Hütte: Ein Ulmer kam dort nie an.
Ulm

39-jähriger Ulmer wird in den Bergen vermisst

Der 39-Jährige meldet sich zum Wandern in die Berge ab. Doch schon die erste Station erreicht Felipe nicht.

Ein Alkoholtest vor Ort bestätigte den Verdacht.
Ulm

Ulm: Betrunkener gerät auf Gegenspur, Auto überschlägt sich

Bei dem Unfall war auch ein siebenjähriges Kind im Auto. Verletzt wurde niemand.

Die Kohlplatte im Westen von Söflingen ist noch unbebaut – und ein Kaltluftlieferant für die Ulmer Innenstadt.
Ulm

Wie viele Menschen sollen auf der Kohlplatte in Ulm leben?

Plus Ein ganzes neues Viertel könnte auf der Kohlplatte in Ulm entstehen. Doch nicht nur die Nachbarn sehen das kritisch. Dabei waren die Pläne in der Vergangenheit noch größer.

Stilisierte Davidsterne an der Fassade der Neuen Synagoge im Weinhof. Im Hintergrund ist der Turm des Ulmer Münsters zu sehen.
Ulm

20 Jahre jüdische Gemeinde in Ulm: Ein fester Teil der Stadt

Plus Vor 20 Jahren kehrte die jüdische Gemeinde zurück nach Ulm. Über einen Anfang voller Zweifel, besondere Tage, Freude, Versöhnung – und neue Zweifel.

Dieser Ulmer Zoobewohner muss sich keine Sorgen machen.
Ulm

Geldsorgen wegen Corona-Krise: Die Tiere im Ulmer Zoo dürfen bleiben

Plus Anderen Tiergärten geht das Geld aus, weil zu wenige Besucher kommen. Stefanie Kießling, Zoodirektorin im Aquarium in Ulm, versteht den Ärger ihrer Kollegen.

Das Evobus-Werk in Neu-Ulm bangt um Aufträge.
Ulm/Neu-Ulm

Sorgen rund um Ulm: Region der Reisebusse steckt in Nöten

Plus Die Busunternehmer der Setra-Heimat schlagen Alarm: Reihenweise werden die meist in Neu-Ulm produzierten Fahrzeuge abgemeldet. Dabei soll das Bus-Reisen sicher sein.

Darf 2021 in Wiblingen auftreten: Xavier Naidoo.
Ulm

Gemeinderat lehnt Auftritt von Xavier Naidoo in Ulm ab

Plus Xavier Naidoo will im Klosterhof Wiblingen auftreten. Die Stadträte betonten, der Musiker sei in Ulm unerwünscht. Doch auf eine offizielle Resolution können sie sich nicht einigen.

Vergangene Woche war der Vorschlag von Finanzbürgermeister Martin Bendel noch durchgefallen, nun ist er leicht adaptiert beschlossen worden.
Ulm

Investitionsstrategie: Ulm jongliert mit den Millionen

Plus Nach langem Hin und Her kommt der Schulden- und Investitionsplan für die Stadt Ulm nun doch, mit kleinen Änderungen. Das sind die Folgen.

Der „Pop up Space“ bringt Leben auf die Wilhelmsburg.
Ulm

Fast fünf Millionen Euro Fördergeld für die Wilhelmsburg

Plus Wieder profitiert die Wilhelmsburg in Ulm von Fördermitteln des Bundes. Was durch die 4,78 Millionen Euro möglich wird.

Der Berlingerturm ist dem Flugapparat nachempfunden, mit dem der Schneider von Ulm die Donau überqueren wollte.
Ulm

Iris Mann bleibt Kulturbürgermeisterin in Ulm: Berblingers Träume sind ihr Antrieb

Plus Nicht abstürzen, aber Dinge besser machen: Dieses Ziel gibt sich Iris Mann vor, die für weitere acht Jahre Kultur- und Sozialbürgermeisterin von Ulm bleibt. Wie ihre Bilanz ausfällt.

Die SWU-Zentrale in Ulm.
Ulm

Warum Wohnmobile auf dem SWU-Gelände standen

Plus Mitarbeiter der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm wurden in Corona-Pandemie kaserniert. In dieser Zeit erreichten die SWU auch einen erstaunlichen Rekord.

Das Ulmer Nest könnte dem Corona-Sparzwang zum Opfer fallen.
Ulm

Welche Ulmer Projekte der Corona-Krise zum Opfer fallen könnten

Plus Vorerst soll es nur eine Vorsichtsmaßnahme sein: Auf einer Liste stehen Vorhaben, die die Stadt Ulm wegen der Corona-Krise vielleicht verschieben muss. Kritik gibt es schon jetzt.

Ein Mann soll seine Ex-Partnerin niedergestochen haben.
Ulm

Prozess in Ulm: Lebensgefährliche Messer-Attacke auf die verlorene Liebe

Plus Warum der Mann ein scharfes Küchenmesser mitnahm, als er seine Ex-Partnerin zurückgewinnen wollte, kann der Mann beim Prozess am Landgericht Ulm nicht erklären.

Die Mohrengasse führt vom Ulmer Rathaus und der Stadtbibliothek zum Weinhof mit dem Schwörhaus.
Ulm

Ulm streitet über eine Umbenennung der Mohrengasse

Plus Es gibt Lob, aber auch harsche Kritik am Vorschlag von SPD-Politiker Martin Rivoir, über einen neuen Namen für die Mohrengasse in Ulm zu diskutieren. Der Ideengeber fühlt sich bestätigt.

Die Mohrengasse führt vom Ulmer Rathaus und der Stadtbibliothek zum Weinhof mit dem Schwörhaus.
Ulm

Steht der Name der Mohrengasse in Ulm für Rassismus oder für Verehrung?

Plus SPD-Politiker Martin Rivoir regt eine Diskussion über eine Umbenennung der Mohrengasse in Ulm an. Welche Geschichte wirklich hinter dem Namen stecken dürfte.

Die Polizei will Poser und Tuner in Ulm weiter gezielt kontrollieren.
Ulm

Polizei Ulm bittet Bürger um Hinweise zu Posern und Autotunern

Am Wochenende hat die Polizei in Ulm 15 Fahrer erwischt, die ihre Autos regelwidrig aufgemotzt hatten. Was die Beamten jetzt unternehmen.

Hundeführer Dieter Lohr (rechts) und Schutzhund Gero zeigen, worauf sich renitente Bauarbeiter bei einer Zollkontrolle im Zweifel gefasst machen müssen.
Ulm

Hunde beim Zoll: Mit Biss und dem richtigen Näschen

Plus Schutz- und Spürhunde unterstützen Zöllner bei ihren Einsätzen, gerade werden vier neue Tiere ausgebildet. Beim Zoll in Ulm zeigen Mitarbeiter, was die Hunde lernen.

Ein betrunkener Autofahrer hat einer Polizeisreife im Einsatz die Vorfahrt genommen.
Ulm

Betrunkener Autofahrer nimmt Polizei die Vorfahrt

Eine Polizeistreife ist mit Blaulicht unterwegs - und muss abbremsen, weil ein anderes Auto ihr die Vorfahrt nimmt. Der Mann am Steuer ist betrunken.

Ein Unbekannter hat einer Frau eine Flasche auf den Kopf geschlagen.
Ulm

Unbekannter haut Frau eine Flasche auf den Kopf

Eine 19-Jährige sitzt nachts mit Freunden in Ulm. Plötzlich schlägt jemand ihr mit einer Flasche von hinten auf den Kopf.