Donnerstag, 18. Januar 2018

08. März 2010 06:06 Uhr

Beschlüsse liefern lediglich Richtwerte

Haunstetten Im Fall der zwei unterschiedlich lautenden Beschlüsse zum Anschluss der Kleingartenanlagen Alpenblick und Brunnenbach an die städtische Kanalisation (wir berichteten) hat sich Umweltreferent Rainer Schaal gegenüber unserer Zeitung geäußert. Gelder würden hier nicht verschwendet, die 500 Euro für den laufenden Meter Abwasserleitung seien lediglich Richtwerte, um eine Prioritätenliste der Kleingartenanlagen in Augsburg zu erstellen, die noch nicht entwässert sind.

i

32 Kleingartenanlagen sind das nach Aussage des Umweltreferenten, etwa 60 gibt es in Augsburg insgesamt. Diese müssten ja irgendwie vergleichbar gemacht werden, obwohl natürlich bei quasi jeder Kleingartenanlage eine andere Geländesituation vorliege, so Schaal.

Leser unserer Zeitung hatten darauf aufmerksam gemacht, dass bei den beiden Haunstetter Kleingartenanlagen Alpenblick und Brunnenbach völlig unterschiedliche Preisangaben pro laufendem Meter Abwasserleitung gemacht worden waren.

ANZEIGE

Einen Richtwert von 500 Euro pro laufendem Meter ermittelt

So belief sich der Preis pro Meter in dem einen Fall auf circa 220, in dem anderen Fall auf etwas mehr als 600 Euro. Daraus und aus Kostenvoranschlägen anderer Augsburger Anlagen sei der Richtwert von 500 Euro pro laufendem Meter Abwasserleitung ermittelt worden, so Schaal. Die 500 Euro könnten aber je nach Anlage und Geländesituation sowie eventuell vorhandener Ausstattung - etwa mit Toiletten - stark variieren. "Aber wir müssen ja mal einen Anfang finden, um die Prioritätenlisten überhaupt erstellen zu können", sagt Schaal. Und weiter: "Ich kann doch nicht für teures Geld ein Ingenieurbüro beauftragen, das einen genauen Kostenvoranschlag erstellt, um dann festzustellen, dass die Stadt im Moment ohnehin kein Geld für solche Vorhaben hat."

Ohnehin sei es illusorisch, dass alle 32 Kleingartenanlagen auf einmal in den Genuss von Kanalisationsanschlüssen kämen. Wie berichtet, sollen diese mittels Prioritätenlisten in 25 Jahren "abgearbeitet" werden. Kosten: 3,7 Millionen Euro.

i

Ihr Wetter in Schwabmünchen
18.01.1818.01.1819.01.1820.01.18
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Schneeregen
	                                            Wetter
	                                            Schneeschauer
                                                Wetter
                                                Schneeregen
Unwetter1 C | 7 C
-2 C | 4 C
-2 C | 3 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Top-Angebote

Alle Infos zum Messenger-Dienst

Bauen + Wohnen

Tarifreform im Nahverkehr
Wie ist der neue Tarif für Sie?

Unternehmen aus der Region

Partnersuche