Mittwoch, 17. Januar 2018

Themenwelten   |   Wirtschaft

Sogar gute Heimwerker sollten nicht alles im Haus selbst erledigen. So ist von der Installation eines Kaminofens abzuraten. Stattdessen sollte man lieber Profis damit beauftragen.

Außerdem kann zum Beispiel der Schornsteinfeger beraten, welche Voraussetzungen zu beachten sind. Dazu gehört etwa, dass Kaminöfen nicht direkt auf Holzböden stehen dürfen, sondern eine Sicherheitsplatte aus Stahl oder Glas sowie einen Mindestabstand zu brennbaren Materialien wie Möbeln, Holzböden und Teppichen benötigen.

Werden solche Regelungen nicht beachtet, kann im Brandfall der Versicherungsschutz entfallen – und das kann teuer werden. tmn

Weitere Themen

Fachmann - Innenausbau Fenster, Türen

Sicher und günstig durch den Winter mit dichten Fenstern

Neueröffnung: Vaijana Lounge-Bar, Sports & more

Neueröffnung: Vaijana Lounge-Bar, Sports & more: Neustart am Silvesterabend Neustart am Silvesterabend

Vaijana Lounge-Bar eröffnet am 31. Dezember in Wertingen - Nach Sanierung ein weiterer Beitrag zur Belebung der Industriestraße

Out-of-Season-Sale bei Hamann Motorrad Technik

Out-of-Season-Sale bei Hamann Motorrad Technik: Sonderangebote zum Endspurt Sonderangebote zum Endspurt

Hamann Motorrad Technik lädt am 9. Dezember zum Out-of-Season-Sale

Leben In

Finanzrechner

Die regionale Jobbörse

Wirtschaftsschaufenster

Das große Währungsquiz
Umfrage
Wie legen Sie Ihr Geld an?

Unternehmen aus der Region

Wirtschafts-Quiz