Donnerstag, 31. Juli 2014

03. Februar 2013 18:36 Uhr

A 96

Motorradfahrerin stürzt - Autobahn gesperrt

Eine Motorradfahrerin stürzte bei einem Unfall auf der A 96. Die Autobahn musste gesperrt werden.

i

Eine Gruppe von vier Motorradfahrern war am Sonntag (3. Februar) gegen 14.30 Uhr auf dem Weg in Richtung Bodensee.

Auf A 96 geriet kurz nach der Anschlussstelle Inning am Ammersee eine 31-Jährige zu weit nach links, prallte gegen den Randstein und stürzte knapp neben der Leitplanke auf die Fahrbahn der Überholspur. Auch weil sie wegen der winterlichen Temperaturen dick angezogen war zog sie sich laut Polizei nur leichtere Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus Seefeld gebracht. Eine Transport mit dem Rettungshubschrauber, der auf der Fahrbahn gelandet war, war nicht notwendig.

ANZEIGE

Weil der Hubschrauber landen musste wurde Fahrbahn in Richtung Lindau für ca. 45 Minuten gesperrt werden, was zu einem Rückstau von rund drei Kilometern führte. AZ

i

Artikel kommentieren

Schlagworte

Inning | Bodensee | Ammersee | Seefeld | Lindau | Polizei