Mittwoch, 27. August 2014

12. September 2013 16:29 Uhr

Landtagswahl 2013 in Bayern

Wahlergebnis für den Stimmkreis Kempten, Oberallgäu

Landtagswahl in Bayern: Hier finden Sie das vorläufige amtliche Endergebnis für den Stimmkreis Kempten, Oberallgäu.

i
Stimmzettel für die Briefwahl zur Landtagswahl 2013 in Bayern.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand, dpa

Bei den Wahlen am 15. September 2013 entscheiden die Bürger über die Zusammensetzung des 17. Bayerischen Landtages. Hier finden Sie das vorläufige amtliche Endergebnis für den Stimmkreis Kempten, Oberallgäu.

Erststimmen: Thomas Kreuzer (CSU) 46,9%, Ulrike Müller (FW) 15,1%, Ilona Deckwerth (SPD) 12,4%, Thomas Gehring (Grüne) 11,1%, Dominik Spitzer (FDP) 4,4%, Stefan Albanesi (Die Linke) 2,1%, Michael Hofer (ÖDP) 3,1%, Michael Ulmer (REP) 1,7%, Alexander Friedrich Kreidemann (NPD) 0,6%,  Hans-Jürgen Mai (Bayernpartei) 1,3%, Thomas Wagner (Piraten) 1,5%

Zweitstimmen: CSU 46,4%, Freie Wähler 14,1%,SPD12,8%, Grüne 11,%, FDP, 5,1%, Die Linke 2,0%, ÖDP2,7%,REP, 1,8%, NPD 0,6%, Bayernpartei 1,4%, Frauenliste 0,5%, Piratenpartei 1,5%

Wahlbeteiligung: 63,1%

(Quelle: http://wahlen.oberallgaeu.org/landtagswahlen_2013/)

Grafik: Wahlergebnis für den Stimmkreis Kempten, Oberallgäu

 

Der Stimmkreis Kempten, Oberallgäu umfasst die Stadt Kempten sowie die Gemeinden Altusried, Betzigau, Buchenberg, Dietmannsried, Durach, Haldenwang, Lauben, Oy-Mittelberg, Sulzberg, Waltenhofen, Wertach, Wiggensbach, Wildpoldsried und die Verwaltungsgemeinschaft Weitnau (Missen-Wilhams, Weitnau). Wahlberechtigt waren bei der letzten Landtagswahl 102.758 Einwohner.

Alle Informationen zur Landtagswahl in Bayern finden Sie auch in unserem Dossier.

i

Artikel kommentieren

Mehr zum Thema