Freitag, 20. Oktober 2017

12. März 2015 00:31 Uhr

Bilanz

Musikausbildung begrüßt Zuwachs

Oberrother Verein wird als viertes Mitglied des Gemeinschaftsprojekts im Rothtal aufgenommen. Auf der Jahresversammlung bleibt das aber nicht die einzige Neuerung Von Claudia Bader

i

Der im Amt bestätigte Vorsitzende der Musikausbildung im Rothtal, Roland Biesenberger (Zweiter von rechts), Schriftführer Michael Rahn (rechts) und musikalischer Leiter Rupert Maierl (links) begrüßen den Vorsitzenden des Musikvereins Oberroth, Roland Wachter (Zweiter von links), als neues Mitglied.
Foto: Claudia Bader

Die Musikausbildung im Rothtal (MiR) hat Zuwachs bekommen. Bei der Jahresversammlung stimmten die Mitglieder des im Jahr 2013 von den Bucher Dorfkapellen Gannertshofen, Obenhausen und Ritzisried gegründeten Gemeinschaftsprojektes geschlossen für die Aufnahme des Musikvereins Oberroth. Ebenso einstimmig wurden MiR-Vorsitzender Roland Biesenberger und Schriftführer Michael Rahn in ihren Ämtern bestätigt. „Wir sind auf dem richtigen Weg“, freute sich der musikalische Leiter Rupert Maierl.

Mit dem Ziel, den Mitgliedskapellen eine vernünftige Jugendarbeit zu ermöglichen, habe die Musikausbildung im Rothtal während der knappen zwei Jahre ihres Bestehens einiges bewegen können, resümierte Vorsitzender Biesenberger. „Wir bieten ein breites Angebot und entlasten unsere Mitgliedskapellen.“ Zudem sei es ein Geschenk, gute Jugendarbeit zu diesen Konditionen zu erhalten.

ANZEIGE

Als Höhepunkte im Jahr 2014 zählte Schriftführer Michael Rahn einen Vorspielnachmittag sowie eine Sommerserenade in Obenhausen auf. Bei einem Besuch an der Bucher Schule wurden Mädchen und Buben zum Erlernen eines Blasinstruments angeregt und die Eltern informiert. Diese Nachwuchswerbung soll laut Rahn auch heuer wieder stattfinden, ebenso der Besuch von Musikern der Krumbacher Berufsfachschule für Musik. Das Konzert ist für Donnerstag, 26. März, im Vereinsheim Obenhausen geplant. Auch in der Kasse habe sich einiges bewegt, berichtete Margot Sonn.

In der Musikausbildung im Rothtal unterrichten derzeit sieben Musiklehrer 103 Schüler – 33 in Klavier und Gitarre, 24 auf hohem und tiefem Blech, 18 auf Klarinette und Saxofon, fünf am Schlagzeug sowie 23 auf Blockflöte und in der musikalischen Früherziehung, informierte der musikalische Leiter. 23 Mädchen und Buben spielen in der Jugendkapelle mit und zwölf in der Nachwuchsgruppe. Neben den Unterrichtseinheiten findet alle drei Wochen eine Gesamtprobe statt. Geht es nach Maierl, soll diese künftig allerdings als wöchentliche Gesamtprobe der Jugendkapelle Rothtal stattfinden. Mit dem Zuwachs durch die Oberrother Nachwuchsmusiker komme man diesem Ziel näher. Der Vorsitzende des Musikvereins Oberroth, Roland Wachter, erhofft sich durch die Aufnahme auch, die Kosten für die Jugendausbildung halten zu können.

Der vom Vorsitzenden Biesenberger gestellte Antrag zur Bildung einer Vorstufenkapelle samt Dirigent wurde ebenso einstimmig befürwortet wie die Anwendung des reduzierten Ausbildungsbeitrags. Danach soll für Schüler, die bei der Musikausbildung im Rothtal das Spielen auf einem Blasinstrument oder dem Schlagzeug erlernen und nicht in einem Nachwuchsorchester musizieren, anstatt des ermäßigten Gebührensatzes der Normalsatz verlangt werden.

i

Ihr Wetter in Illertissen
20.10.1720.10.1721.10.1722.10.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
	                                            Wetter
	                                            Regenschauer
                                                Wetter
                                                Regenschauer
Unwetter10 C | 18 C
8 C | 19 C
5 C | 12 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung


Wie gut kennen Sie Illertissen?
Alle Infos zum Messenger-Dienst
Alles rund um die Basketballer

Unternehmen aus der Region

Bauen + Wohnen

Partnersuche