Dienstag, 17. Oktober 2017

19. Juni 2017 13:50 Uhr

Thannhausen

Kunst, die Freude vermitteln soll

Die Ausstellung „Natur pur“ von Sigurd Rakel in der Raiffeisenbank Thannhausen will ein Gegenentwurf zum „alltäglichen Welt-Wirrwarr“ sein. Von Thomas Niedermair

i

Sigurd Rakel steht in seiner Galerie vor einigen seiner Bilder zum Thema „Natur pur“, die in einer Ausstellung in Thannhausen vom 26. Juni bis zum 21. Juli ausgestellt werden.
Foto: Thomas Niedermair

„Natur pur“ ist die neue Ausstellung von Sigurd Rakel betitelt. Dass der Respekt vor der Natur in all ihrer Schönheit, Wildheit, Unberechenbarkeit und letztlicher Unbegreiflichkeit im Schaffen des in Krumbach lebenden Künstlers gleichermaßen großgeschrieben wird, machen 20 neue Werke des Malers in der Raiffeisenbank Thannhausen sichtbar. Mit ihnen möchte er das vermitteln, was heute wichtiger denn je zu sein scheint, nämlich Ehrfurcht und Demut der Natur gegenüber.

Die hierfür ausgewählten Bilder, ausnahmslos in Acryl auf Leinwand entstanden und zudem allesamt ohne Titel, sprechen in farbprächtiger Manier für sich selbst. „Zum alltäglichen Welt-Wirrwarr mit Krieg, Terror, Krisen und Katastrophen soll die Ausstellung einen Gegenentwurf darstellen“, erläutert der 1943 in Sigmaringen geborene Rakel. „Kunst soll Freude vermitteln, mehrere Interpretationen ermöglichen und die Betrachter anregen, ihre eigene Fantasie einzubringen“, beschreibt der an der Akademie der bildenden Künste in München bei Professor Josef Oberberger ausgebildete und dort auch jahrelang tätige Vollblutkünstler seine Intention. Seit über vier Jahrzehnten lebt er mit seiner Frau Wiltrud im mittelschwäbischen Krumbach, wo er der seinerzeitigen Aufforderung Oberbergers – „Machen’s was!“ – nachkam und in Dreifachfunktion, nämlich als Maler, Kunsterzieher und Galerist, ein weithin bekanntes Forum der Kunstvermittlung schaffen konnte.

ANZEIGE

„Es war wichtig für mich“, betont Rakel, „Menschen zu finden, mit denen man gut zusammenarbeiten kann.“ Und so gelang es ihm (seit 1977), mit oft spektakulären Ausstellungen eigener Werke und denen regionaler und internationaler Künstler seine Galerie zu einer hoch angesehenen Kunstszenerie zu formen.

Kunst kann einen Beitrag zur Humanerziehung des Menschen leisten

„Ich will zeigen, dass Kunst auch einen Beitrag zur Humanerziehung des Menschen leisten kann“, sagt der am Simpert-Kraemer-Gymnasium Krumbach seit 1976 lehrende Kunsterzieher Rakel. Für ihn als Maler sei es wichtig gewesen, „sich selbst zu finden und eine Kunst, die meinen Vorstellungen entspricht“. Besonders freue es ihn, wenn entweder er einstige Schüler ausstellen könne oder ehemalige Schüler, wie jetzt Gerhard Böck als Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank Thannhausen, „auf mich zukommen, um eine Ausstellung mit meinen Bildern zu machen“.

Der Künstler Rakel, den die französischen Impressionisten als „Vertreter ehrlicher Malerei ohne Blick auf den Kunstmarkt“ sowie der Kubismus mit seinem Mut zur Abstraktion nachhaltig prägten, präsentiert in Thannhausen 20 neue Werke, die er – diesen Einflüssen entsprechend – als „Erlebnisbilder und keine Abbilder“ bezeichnet. Gräser und Blumen im Spiel des Windes, feuriges Abendrot, assoziationsreiche Landschafts- und Himmelsszenerien, bei denen des Künstlers versierter Umgang mit Farben und Licht kraftvoll zum Ausdruck kommt, sind auf diesen die Fantasie des Betrachters beflügelnden Bildern zu sehen. „Mit ihnen“, so versichert Sigurd Rakel, „bekommt die Ausstellung den Charakter, wie ich ihn mir gewünscht habe. Es war mir immer wichtig, in der Kunst weiterzukommen. Und in dieser Malerei habe ich mich gefunden und ist mir die Richtung deutlich geworden.“

„Kultur pur“ – in buchstäblich malerischer Form – ist für Ausstellungsbesucher in der Raiffeisenbank Thannhausen (Raiffeisenplatz 1) vom 26. Juni bis zum 21. Juli während der Öffnungszeiten des Geldinstitutes zu erleben (Montag bis Freitag: jeweils von 8.30 bis 12.15 Uhr; zudem am Montag und Freitag jeweils von 14 bis 17 Uhr und am Dienstag und Donnerstag jeweils von 14 bis 18 Uhr).

i

Ihr Wetter in Krumbach
17.10.1717.10.1718.10.1719.10.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            wolkig
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter8 C | 20 C
7 C | 17 C
8 C | 17 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Alles rund um die Basketballer

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Das neue Klinikmagazin „Impuls" 2017/2018 ist da!

Unternehmen aus der Region

Bauen + Wohnen

Was wissen Sie über die Rente?

Partnersuche