Montag, 11. Dezember 2017

Landsberg

09. November 2010 19:25 Uhr

Was man auf einem Rad alles machen kann

Landsberg Dass man mit etwas Übung auf einem Einrad fahren kann, ist nachvollziehbar. Die Kunststücke aber, die bei der Offenen Deutschen Meisterschaft im Freestyle und Standard-Skill in Landsberg zu sehen waren, brachten viele Zuschauer einfach nur ins Staunen. "Es ist schon faszinierend, was man alles machen kann", sagt Andreas Rodler von der Einradgruppe des TSV Landsberg. Sie haben diese deutsche Meisterschaft ausgerichtet und trotz der Arbeit auch sehr erfolgreich abgeschnitten.

i

Obwohl es die Gruppe noch gar nicht so lange gibt, haben die Landsberger Einrad-Künstler bereits viele Erfolge vorzuweisen - vor allem Simon Rodler, der Sohn von Andreas Rodler, der auch bei Weltmeisterschaften bereits Gold geholt hat. Im Freestyle und Standard-Skill musste sich der 13-jährige Landsberger nur dem fünf Jahre älteren Philipp Henestrosa aus der Schweiz geschlagen geben und holte damit in beiden Disziplinen den deutschen Meistertitel. Obwohl noch so jung, ist er damit auch schon Vorbild für seine Vereinskameraden - beispielsweise Carlos Schabel.

Seit zweieinhalb Jahren sitzt er regelmäßig auf dem Einrad und nahm in der Gruppenkür zusammen mit seiner Schwester Maja sowie in Standard-Skill teil. "Ich hoffe einfach auf eine gute Bewertung", war seine Devise für den Einzelauftritt im Standard-Skill. Hierbei zeigen die Teilnehmer in maximal drei Minuten bestimmte Tricks, die zuvor der Jury bekannt gegeben werden. Genau in dieser Reihenfolge müssen sie dann auch gezeigt werden.

ANZEIGE

Carlos hatte sich bereits schwierige Tricks herausgesucht - musste dann aber auch zwei "Absteiger" in Kauf nehmen und dafür gibt es Abzug. So ganz zufrieden war er dann auch nicht - seine Familie war aber dennoch mächtig stolz auf ihn.

Stolz durfte auch die Einrad-Abteilung des TSV sein, denn die Veranstaltung lief trotz des umfangreichen Programms reibungslos ab. Unter anderem wurde dabei der Umzug aus der Platanen-Turnhalle, wo die Wettbewerbe am Freitag durchgeführt wurden, ins Sportzentrum bewerkstelligt. Dort fanden die Küren statt, die auch viele Zuschauer anlockten.

Zu zweit oder in der Gruppe präsentierten die Radler ihre Kür, wobei ähnlich wie beim Eiskunstlauf auch der Auftritt bewertet wird. "In die Bewertung fließt zur Hälfte die Mimik und die Präsentation ein", erklärt Andreas Rodler. Entsprechend bunt war auch das Programm. Hier gab es ein Pärchen, das mit Trachtenbluse

und Janker

startete, dort waren bereits Clowns zu sehen, die noch auf ihren Auftritt warteten und zwischendurch machten sich die "Karate-Kids" bereits warm.

Auch der TV Prittriching schickte seine Einradfahrer ins Rennen und konnte sich am Ende unter anderem über einen tollen 3. Platz in der Gruppenkür der Altersklasse U 15 freuen.

Hervorragend gelaufen ist auch die Kür von Simon Rodler. "So gut habe ich ihn noch nie gesehen", sagt sein Vater nicht ohne Stolz, schließlich war auch er in die Organisation mit eingebunden. "Bei uns haben alle mit angepackt", sagt Rodler - anders wäre es auch gar nicht gegangen. Für den Einradsport war es eine hervorragende Werbung: "Einige sind schon gekommen und haben nachgefragt", sagt Rodler. Die Landsberger Einrad-Familie könnte also bald Zuwachs erhalten. (mm)

i

Ihr Wetter in Landsberg
11.12.1711.12.1712.12.1713.12.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regen
	                                            Wetter
	                                            Regenschauer
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter1 C | 5 C
-2 C | 5 C
0 C | 3 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Bauen + Wohnen

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Top-Angebote

Unternehmen aus der Region

Partnersuche