Freitag, 31. Oktober 2014

12. September 2013 16:20 Uhr

Landtagswahl 2013 in Bayern

Wahlergebnis für den Stimmkreis Kaufbeuren

Landtagswahl in Bayern: Hier finden Sie das vorläufige amtliche Wahlergebnis für den Stimmkreis Kaufbeuren.

i
Stimmzettel für die Briefwahl zur Landtagswahl 2013 in Bayern.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand, dpa

Bei den Wahlen am 15. September 2013 entscheiden die Bürger über die Zusammensetzung des 17. Bayerischen Landtages. Hier finden Sie das vorläufige amtliche Wahlergebnis für den Stimmkreis Kaufbeuren.

Direktkandidat: Franz Josef Pschierer (CSU) 51,26%, Bernhard Pohl (FW) 15,27%, Carmine Macaluso (SPD) 12,29%, Christine Räder (Grüne) 6,96%, Gottfried Schwank (FDP) 3,06%, Peter Miller (ÖDP) 2,82%, Gerd-Josef Hermanns (BP) 2,79%, Thomas Blechschmidt (Piraten) 2,20%, Kai Erik Huber (Die Linke) 1,63%, Ulrich Otto Pahl 1,01%, Rudolf Hartmann 0,70%

Zweitstimmen: CSU 55,88%, SPD 12,57%, Freie Wähler 9,33%, Grüne 6,98%, FDP 3,48%, Die Linke 1,90%, ÖDP 2,63%, REP 0,70%, NPD 0,99%, BP 3,00%, Frauenliste 0,61%, Piraten 1,93%

Wahlbeteiligung: 59,81% (Quelle: http://wahlen.kaufbeuren.de/L_MAIN_S.html)

Grafik: Wahlergebnis für den Stimmkreis Kaufbeuren

 

Der Stimmkreis Kaufbeuren umfasst die Stadt Kaufbeuren sowie die Gemeinden Germaringen, Mauerstetten, Bad Wörishofen, Ettringen, Markt Wald, Mindelheim und Tussenhausen und die Verwaltungsgemeinschaften Pforzen (Irsee, Pforzen, Rieden), Dirlewang (Apfeltrach, Dirlewang, Stetten, Unteregg), Kirchheim i.Schw. (Eppishausen, Kirchheim i. Schw.), Pfaffenhausen (Breitenbrunn, Oberrieden, Pfaffenhausen, Salgen) und Türkheim (Amberg, Rammingen, Türkheim, Wiedergeltingen). Wahlberechtigt waren bei der letzten Landtagswahl 89.979 Einwohner.

Alle Informationen zur Landtagswahl in Bayern finden Sie auch in unserem Dossier.

i

Artikel kommentieren

Schlagworte

Kaufbeuren | CSU | SPD | FDP | FW | ÖDP | Die Linke

Mehr zum Thema

Neu in den Foren