SPD
Aktuelle News und Infos

Foto: Hanschke, dpa

Auf dieser Seite finden Sie immer unsere aktuellen Artikel zur SPD, die News und Hintergründe liefern. Damit bekommen Sie alle Neuigkeiten rund um die Sozialdemokratische Partei Deutschlands, die mit ihrem heutigen Namen seit 1890 besteht. Die SPD hat bisher drei Bundeskanzler gestellt: Willy Brandt (1969 bis 1974), Helmut Schmidt (1974 bis 1982) und Gerhard Schröder (1998 bis 2005).

Aktuell ist die Partei Teil der Bundesregierung und bildet zusamen mit CDU und CSU die Große Koaltion. Dabei stellt die SPD die folgenden Minister:

  • Olaf Scholz: Finanzminister, Vize-Kanzler
  • Heiko Maas: Außenminister
  • Christine Lambrecht: Justizministerin
  • Hubertus Heil: Arbeitsminister
  • Franziska Giffey: Familienministerin
  • Svenja Schulze: Umweltministerin

Trotz Regierungsbeteiligung muss die SPD um ihren Status als Volkspartei kämpfen. Bei der vergangenen Bundestagswahl kam sie nur noch auf 20,5 Prozent - und ist seitdem in Umfragen weiter in der Wählergunst gesunken. Auch bei mehreren Landtagswahlen erlebten die Sozialdemokraten deutliche Pleiten.

Zum SPD-Vorsitz haben die Mitglieder der Partei das Duo Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken gewählt, die die Partei zu alter Stärke zurückführen sollen. Die beiden gelten als Gegner der Großen Koalition, in der es immer wieder zu Streit zwischen der SPD und der Union kommt. Ob diese Regierung bis 2021 bestehen bleibt, gilt daher als unsicher. Wie geht es weiter für die SPD? Hier finden Sie alle News rund um die Partei.

Aktuelle News zu „SPD“

Bundeskanzler Olaf Scholz (r, SPD), besichtigt mit Bundeswehr- Kommandeur Sven Rump den Stützpunkt in Tillia.
Afrika-Reise

Scholz würdigt Bundeswehreinsatz im Niger als Erfolg

Scholz ist im westafrikanischen Niger und besucht die Bundeswehr. Vor Ort setzt er ein deutliches Zeichen. Der Einsatz sei ein Erfolg.

Bundeskanzler Olaf Scholz (R) und Premierminister Boris Johnson sind zwei von 51 Regierungschefs in Europa
Regierungschefs Europas

Amtierende Staats- und Regierungschefs in Europa: Liste aller Präsidenten und Präsidentinnen

In Europa gibt es 51 Regierungs- und Staatschefs. Darunter sind Präsidenten und Präsidentinnen, Kanzler und Kanzlerinnen und andere Regierungschefs. Eine Liste.

Will sich zu Fragen nach ihrere politischen Zukunft nicht festlegen: Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD).
Bundesregierung

Faeser: "Ich bin mit voller Kraft Innenministerin"

Eine heiße Debatte hat sich zuletzt um die politische Zukunft von Innenministerin Faeser entbrannt. Die allerdings gibt sich gelassen - auch gegenüber der Kollegin, die die Gerüchte streute.

Cannabis: Die Ampel-Koalition plant eine "kontrollierte Abgabe an Erwachsene".
Ampel-Koalition

Cannabis-Legalisierung: Wann kann man in Deutschland legal einen Joint rauchen?

Wenn es nach der Ampel geht, soll Cannabis bald legal werden. Ab wann Kiffen erlaubt sein wird und was die kommende Koalition plant.

Streit um Sondervermögen: Die Bundeswehr soll 100 Milliarden Euro für Investitionen und Rüstungsvorhaben erhalten – doch wo soll das Geld herkommen?
Verteidigungsausgaben

Deutsche Bundeswehr: Streit um 100 Milliarden Sondervermögen – keine Aufhebung der Schuldenbremse

100 Milliarden will die Bundesregierung für die Bundeswehr bereit stellen. Im Streit um das Sondervermögen hat die CDU nun angekündigt, nicht zustimmen zu wollen. Die SPD droht mit einem Alleingang – ist das möglich?

Christine Lambrecht (SPD), Verteidigungsministerin, verfolgt eine Debatte im Plenarsaal im Bundestag.
Verteidigung

Lambrecht: Muss mich wegen Kritik nicht rechtfertigen

Sylt-Urlaub mit Sohn, Ausplaudern von Interna oder Bremsen bei der Ukraine-Hilfe - die Verteidigungsministerin steht immer wieder in der Kritik. Doch zur Verteidigung sieht Lambrecht keinen Anlass.

CDU-Politiker Roderich Kiesewetter war in der ARD-Talksendung «Anne Will» zu Gast.
Krieg in der Ukraine

Kiesewetter: Scholz spielt bei Waffenlieferungen auf Zeit

Der Kanzler ist derzeit auf Afrika-Reise. In der Heimat tobt die Debatte um die Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine weiter. Ein Oppositionspolitiker macht Scholz schwere Vorhaltungen.

Bundeskanzler Olaf Scholz (r, SPD), wird von Macky Sall, Präsident der Republik Senegal mit militärischen Ehren am Flughafen begrüßt.
Diplomatie

Scholz in Afrika: Gas-Kooperation mit Senegal geplant

USA, Israel, Japan: Bisher hat Kanzler Scholz außerhalb Europas nur die engsten Partner besucht. Jetzt geht's nach Afrika - ein deutliches Zeichen.

Die CDU mit Spitzenkandidat Hendrik Wüst ist aus den Landtagswahlen in NRW als stärkste Partei hervorgegangen.
Landtagswahl in NRW

CDU und Grüne nehmen offiziell Sondierungsgespräche auf

Die Zeichen stehen auf Schwarz-Grün: Eine Woche nach der Landtagswahl in NRW haben sich CDU und Grüne entschieden, mit Sondierungsgesprächen zu beginnen.

Immer Sonntagmittag erhalten Sie von uns kuratierte Artikel zum Coronavirus.
Coronavirus

Das Corona-Update vom 22. Mai

Das Coronavirus und seine Folgen bestimmen seit über zwei Jahren den Alltag vieler Menschen. Wir sammeln an dieser Stelle alles, was in dieser Woche wichtig war.

Wolfgang Kubicki, stellvertretender FDP-Bundesvorsitzender, weist Forderungen an Alt-Kanzler Schröder zurück, weitre Jobs bei russischen Unternehmen aufzugeben.
Krieg in der Ukraine

Umgang mit Ex-Kanzler Schröder: Kubicki widerspricht Scholz

Altkanzler Gerhard Schröder hat seinen Posten bei Rosneft aufgegeben. Sollte er noch weitere Jobs abgeben? FDP-Bundesvize Kubicki findet: Es reicht jetzt. Bundeskanzler Scholz sieht das anders.

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) bei einer Veranstaltung in Berlin.
Kriminalität

Faeser zu häuslicher Gewalt: Femizide nicht verharmlosen

Die Tötung von Frauen durch ihre Partner oder Ex-Partner dürfen laut Bundesinnenministerin nicht als "Beziehungstragödien" abgetan werden. Es sei besondere Sensibilität vonseiten der Behörden gefragt.

Frank Imhoff, der derzeitige Präsidenten der Bremer Bürgerschaft (dem Landtag des Bundeslandes Bremen) und CDU-Spitzenkandidaten für die kommende Landtagswahl 2023 in Bremen, spricht auf dem CDU Landesparteitag in Bremen.
Bürgerschaftswahl

Imhoff soll für die CDU 2023 das Bremer Rathaus erobern

Bremen gilt als SPD-Hochburg. Das will die CDU bei der nächsten Bürgerschaftswahl ändern - und kürt Frank Imhoff zu ihrem Spitzenkandidaten. Doch die Umfragewerte für die SPD sehen nicht schlecht aus.

Der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder steht seit Beginn des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine wegen seiner Verbindungen zu russischen Unternehmen in der Kritik.
Debatte um Altkanzler

Rosneft: Schröder verlässt Posten als Aufsichtsratschef

Nach massivem Druck und Rücktrittsforderungen gibt Altkanzler Schröder seinen Posten als Aufsichtsratschef des russischen Öl-Konzerns auf. Bei der SPD laufen indes 14 Verfahren zum Parteiausschluss.

Die Ausgaben erhöhen sich im Vergleich zu den ursprünglichen Entwürfen von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) noch einmal um fast zwölf Milliarden Euro.
Ampel-Fraktionen

496 Milliarden Euro kann die Regierung in diesem Jahr ausgeben

Die Haushaltsbereinigungssitzung fiel so kurz aus wie selten zuvor. Nach rund 15 Stunden meldeten die drei Ampel-Fraktionen Vollzug.

Der Emir von Katar (l), Scheich Tamim Bin Hamad Al Thani, gibt Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) im Kanzleramt nach einer Pressekonferenz die Hand.
Energie

Deutschland und Katar vereinbaren Energiepartnerschaft

Deutschland sucht angesichts des Ukraine-Kriegs neue Energiequellen. Hoffnung ruht auf dem Emirat Katar. Beide Seiten treiben die Zusammenarbeit voran. Konkrete Lieferbeschlüsse gibt es noch nicht.

Der Etat 2022 steht: 140 Milliarden Euro neue Schulden sollen aufgenommen werden.
Etat

Bundeshaushalt 2022 mit vielen Unwägbarkeiten fertig

Eine 15-Stunden-Sitzung bis weit nach Mitternacht - für den Haushaltsausschuss fast schon Tradition. In diesem Jahr fragen sich die Haushälter, wie lange ihre Arbeit Bestand haben wird.

«Schon seit Langem befinden wir uns in einer Phase, in der Russland und China militärisch von den USA eingekreist werden», sagt Oskar Lafontaine in einem Interview.
Ehemaliger Linken-Chef

Lafontaine nennt Bundesregierung "getreuen Vasallen der USA"

Der ehemalige Linken-Chef macht USA und Nato für den russischen Angriffskrieg mitverantwortlich. Und teilt gegen die deutsche Politik aus: Die Grünen bezeichnet Lafontaine als "Kriegstreiber".

Das Emblem der «European Union Training Mission» (EUTM) auf dem Uniformärmel eines Bundeswehrsoldaten. Der Schwerpunkt der Mission wird von Mali ins benachbarte Niger verlegt.
Bundeswehr

Bundestag verlängert UN-Einsatz in Mali

Die Sicherheitslage in Mali wird schlechter, Frankreich zieht im Streit ab, Deutschland verstärkt die UN-Mission. Der Bundestag verlängert das militärische Engagement - trotz ungeklärter Fragen.

Cannabis soll bald legalisiert werden.
Kommentar

Der Kiffer-Traum droht zum Albtraum zu werden

Der Weg zur Cannabis-Legalisierung ist von Fallstricken übersät. Was die Ampel beim Gras-Gesetz beachten muss.

Soll raus aus der Kriminalität. Die Ampel will Cannabis legalisieren.
Cannabis

Ampel plant bei Cannabis-Legalisierung Höchstmenge zwischen 20 und 30 Gramm

Exklusiv Die Ampel-Koalition will Cannabis legalisieren und bis Ende des Jahres einen Gesetzentwurf vorlegen. Die Polizeigewerkschaft hält das für einen Fehler.

Ein Mann holt Stühle aus einem durch Granatenbeschuss zerstörten Haus.
Russische Invasion

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Nach der wochenlangen Belagerung des Stahlwerks in Mariupol ergeben sich weitere ukrainische Kämpfer. In Deutschland verspricht Kanzler Scholz in einer Regierungserklärung Hilfen. Die aktuellen Entwicklungen:

Die Monatskarte für 9 Euro kommt. Nach dem Bundestag hat auch der Bundesrat zugestimmt.
Nah- und Regionalverkehr

Bundestag gibt Geld für 9-Euro-Tickets frei

Die Politik will die Folgen der hohen Energiepreise für Fahrgäste im Nahverkehr und für Autobesitzer mildern, mit Milliarden aus dem Staatshaushalt. Eine erste Hürde ist geschafft, eine weitere folgt.

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat beschlossen, dass Gerhard Schröders Büro abgewickelt werden soll. Das verbliebene Personal soll anderweitige Aufgaben übernehmen.
Ukraine-Krieg

Schröder verliert Sonderrechte - Folgen weitere Schritte?

Öffentliches Ansehen am Boden, Parteibuch wackelt - und nun verliert der frühere Kanzler Schröder auch sein staatlich finanziertes Büro. Das könnte noch nicht alles sein.

Krieg in der Ukraine

Das Update zum Ukraine-Krieg vom 19. Mai

Mit unserem Update zum Krieg in der Ukraine behalten Sie den Überblick über die Nachrichtenlage. Wir senden Ihnen jeden Abend die wichtigsten Meldungen des Tages.