SPD
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Hanschke, dpa

Auf dieser Seite finden Sie immer unsere aktuellen Artikel zur SPD, die News und Hintergründe liefern. Damit bekommen Sie alle Neuigkeiten rund um die Sozialdemokratische Partei Deutschlands, die mit ihrem heutigen Namen seit 1890 besteht. Die SPD hat bisher drei Bundeskanzler gestellt: Willy Brandt (1969 bis 1974), Helmut Schmidt (1974 bis 1982) und Gerhard Schröder (1998 bis 2005).

Aktuell ist die Partei Teil der Bundesregierung und bildet zusamen mit CDU und CSU die Große Koaltion. Dabei stellt die SPD die folgenden Minister:

  • Olaf Scholz: Finanzminister, Vize-Kanzler
  • Heiko Maas: Außenminister
  • Christine Lambrecht: Justizministerin
  • Hubertus Heil: Arbeitsminister
  • Franziska Giffey: Familienministerin
  • Svenja Schulze: Umweltministerin

Trotz Regierungsbeteiligung muss die SPD um ihren Status als Volkspartei kämpfen. Bei der vergangenen Bundestagswahl kam sie nur noch auf 20,5 Prozent - und ist seitdem in Umfragen weiter in der Wählergunst gesunken. Auch bei mehreren Landtagswahlen erlebten die Sozialdemokraten deutliche Pleiten.

Zum SPD-Vorsitz haben die Mitglieder der Partei das Duo Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken gewählt, die die Partei zu alter Stärke zurückführen sollen. Die beiden gelten als Gegner der Großen Koalition, in der es immer wieder zu Streit zwischen der SPD und der Union kommt. Ob diese Regierung bis 2021 bestehen bleibt, gilt daher als unsicher. Wie geht es weiter für die SPD? Hier finden Sie alle News rund um die Partei.

Artikel zu "SPD"

Sitzt wegen Terrorvorwürfen im Gefängnis: die Kölnerin Hozan Cane.
Prozess vertagt

Türkisches Gericht lehnt Freilassung von Kölner Sängerin ab

Vor rund zwei Jahren wurde die Kölnerin Hozan Cane in der Türkei wegen Terrorvorwürfen verurteilt. Nun wird ihr Fall neu aufgerollt. Im Gefängnis muss sie aber trotzdem bleiben.

Jessica Rosenthal, hier 2018, ist derzeit Vorsitzende der nordrhein-westfälischen Jusos.
"Kapitalismus überwinden"

NRW-Juso-Chefin Rosenthal will Kühnert-Nachfolgerin werden

Es wäre "eine große Ehre" für sie: Die 27 Jahre alte Lehrerin Jessica Rosenthal aus Bonn will Nachfolgerin von Kevin Kühnert als Bundesvorsitzende der Jusos werden. Bisher war sie vor allem als GroKo-Gegnerin bekannt.

Horst Seehofer möchte eine europäische und keine nationale Lösung.
Druck auf Seehofer steigt

Corona-Regeln trennen Paare ohne Trauschein

Tausende binationale Paare sind wegen der Corona-Reisebeschränkungen seit Monaten getrennt. Hätte Bundesinnenminister Seehofer ihnen schon lange helfen können?

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) steht in der Kritik: In Deutschland dürfen ausländische, unverheiratete Partner noch nicht einreisen - im Gegensatz zu Nachbarstaaten wie Österreich oder Dänemark.
Pandemie

Corona-Regeln trennen Paare ohne Trauschein - Druck auf Seehofer wächst

Tausende binationale Paare sind wegen der Corona-Reisebeschränkungen seit Monaten getrennt. Hätte Bundesinnenminister Seehofer ihnen schon lange helfen können?

Ein ganzes Paket neuer Regeln soll Insekten mehr Schutz geben.
Gesetzentwurf

Weniger Licht und Gift für mehr Insektenschutz

Ein "Aktionsprogramm Insektenschutz" hat die Bundesregierung schon beschlossen. Nun legt Umweltministerin Schulze Gesetze dazu vor - gegen "Lichtverschmutzung" und für mehr Schutzzonen. Doch die Blicke richten sich auf ein anderes Ministerium.

Die FDP fordert eine vollständige Soli-Abschaffung zum 1. Januar 2020.
Vorwurf des Verfassungsbruchs

Soli: FDP will im September Klage in Karlsruhe einreichen

Ab 2021 müssen viele Menschen keinen Solidaritätszuschlag mehr zahlen, für 2020 aber sehr wohl noch. Ist das zulässig? Nein, meint die FDP - und will nun Klage einreichen.

Präsident Trump plant zukünftig mit weniger US-Soldaten in Deutschland.
Mehrheit für Atombomben-Abzug

Politik gegen US-Truppenabzug - Bevölkerung eher dafür

Zwischen der großen Koalition und dem größten Teil der Opposition besteht Einigkeit: Der geplante Abzug von US-Truppen ist falsch. Die Wähler sehen das anders. Die Zeiten, in denen die USA als Schutzmacht geschätzt wurden, scheinen endgültig vorbei zu sein.

Wohin führt der Weg von Kevin Kühnert? Wenn es nach dem Vorsitzenden der Jusos geht, steil nach oben. Er hat angekündigt, im kommenden Jahr für den Bundestag zu kandidieren.
SPD

Wie Juso-Chef Kevin Kühnert seine Karriere vorantreibt

GroKo-Gegner Kühnert gibt den Juso-Vorsitz auf und strebt in die SPD-Bundestagsfraktion. Sein einstiger Gegenspieler Scholz spielt für die Pläne die Schlüsselrolle.

Kevin Kühnert (SPD) will für den Bundestag kandidieren.
SPD-Mandat

Kevin Kühnert will Juso-Ansichten in Bundestag tragen

Von den Jusos über den Partei-Vizevorsitz in den Bundestag: Kevin Kühnert hat große Pläne. Aus seiner Partei gibt es bislang vor allem Unterstützung.

Ohne Abstand und ohne Mundschutz stehen Tausende bei einer Kundgebung gegen die Corona-Beschränkungen in Berlin. Das sollte nach Meinung vieler härter bestraft werden.
Demonstrationsrecht-Debatte

Umfrage: Viele für Strafen bei Verstößen gegen Demo-Auflagen

Nach der großen Demonstration gegen die Anti-Corona-Maßnahmen wird in Deutschland über Versammlungsfreiheit und Demo-Auflagen diskutiert. Eine Umfrage zeigt ein klares Meinungsbild.

Liselotte Vogel (l) nimmt an der Trauerfeier der Stadt München für ihren Mann, den früheren SPD-Chef Hans-Jochen Vogel, im Gasteig teil.
Auch als Livestream übertragen

Trauerfeier für SPD-Politiker Vogel

Bei der Trauerfeier für Hans-Jochen Vogel in München hat der Verstorbene selbst das letzte Wort. Denn, wie seine Witwe sagt: Hans-Jochen Vogel wäre nicht er selber gewesen, hätte er ohne geordneten Abschied diese Welt verlassen."

Der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert will 20121 für den Bundestag kandidieren.
Juso-Vorsitz aufgeben

Kühnert will für Bundestag kandidieren

Mit 31 Jahren will Kevin Kühnert seinen Posten als Juso-Chef aufgeben - mit dem Ziel, im kommenden Jahr für den Bundestag zu kandidieren. Dabei stößt er auf große Konkurrenz.

SPD-Politiker Kevin Kühnert hält eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Fußball-Bundesliga für nicht vermittelbar.
SPD

Er will in den Bundestag: Kühnert gibt Juso-Vorsitz vorzeitig auf

Kevin Kühnert will 2021 für den Bundestag kandidieren. Der 31-Jährige hat bekanntgegeben, dass er dafür sein Amt als Juso-Vorsitzender Ende November abgeben will.

Eine Schülerin trägt im Unterricht eine Schutzmaske.
In NRW sogar im Unterricht

Debatte um Maskenpflicht in Schulen

Maskenpflicht im Unterricht? Das hängt momentan vom Wohnort ab. In einem Bundesland gilt sie für manche Schüler sogar während des Unterrichts. Auch in Mecklenburg-Vorpommern wird noch mal überlegt - obwohl das Schuljahr am Montag bereits begonnen hat.

Die Trauerfeier für Hans-Jochen Vogel lässt sich heute im Live-Stream sehen.
Hans-Jochen Vogel

So sehen Sie die Trauerfeier für Hans-Jochen Vogel

Nach dem Tod von Hans-Jochen Vogel gibt es heute eine Trauerfeier in München. Durch eine Übertragung im Live-Stream kann jeder beim Abschied dabei sein.

Carrie Lam, Regierungschefin von Hongkong, hatte die Verlegung der Wahlen mit dem Risiko durch das Coronavirus begründet.
"Irrige Äußerungen" von Maas

Streit um Hongkong: China wirft Deutschland Rechtsbruch vor

Die Verschiebung der Wahl in Hongkong stößt weltweit auf scharfe Kritik. Die demokratischen Kräfte sehen "Wahlbetrug". Der Streit sorgt auch für Spannungen zwischen Deutschland und China.

Dicht gedrängt und ohne die Abstandsregeln zu beachten standen Tausende bei einer Kundgebung gegen die Corona-Beschränkungen auf der Straße des 17. Juni.
Corona-Auflagen

45 Polizisten bei Demonstrationen in Berlin verletzt

In Berlin demonstrierten am Samstag etwa 20.000 Menschen dicht gedrängt gegen die Corona-Maßnahmen. Die Polizei beendete die anschließende Kundgebung.

Der Luftwaffenstützpunkt Spangdahlem in der Eifel bleibt nach Angaben der Airforce trotz der geplanten Verlegung von Soldaten erhalten.
Truppenabzug

US-Luftwaffe will Eifel-Standort Spangdahlem erhalten

Die Ankündigung zum Abzug von US-Soldaten aus Deutschland trifft auch den Luftwaffenstützpunkt Spangdahlem in Rheinland-Pfalz. Doch nun gibt es Hoffnungszeichen für die Air Base in der Eifel.

Die SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken fordert angesichts steigender Infektionszahlen eine deutliche Ausweitung der Corona-Tests in Deutschland.
Warnung vor zweiter Welle

Esken für flächendeckende Corona-Tests

Eine zweite Corona-Welle ist nach Einschätzung von SPD-Chefin Saskia Esken eine realistische Gefahr. Es stehe jetzt viel für Deutschland auf dem Spiel.

Carrie Lam, Regierungschefin von Hongkong, spricht bei einer Pressekonferenz. Die Hongkonger Regierung hat die im September geplante Parlamentswahl verschoben.
Internationale Kritik

Aussetzung des Auslieferungsabkommens verärgert China

Die Verschiebung der Wahl in Hongkong stößt auf scharfe Kritik. Die prodemokratischen Kräfte in der Metropole sehen "Wahlbetrug". Der Streit sorgt für Spannungen zwischen Deutschland und China.

Thilo Sarrazin spricht vor der SPD-Zentrale mit Journalisten über das Urteil des obersten Parteischiedsgerichts der SPD.
Vorwurf der Parteischädigung

Die SPD ist Sarrazin los - aber das Drama geht wohl weiter

Die SPD-Spitze triumphiert, Thilo Sarrazin schaut grimmig. Nachdem das höchste Parteigericht seinen Rauswurf abgesegnet hat, ist der umstrittene Autor kein Mitglied mehr. Kehrt jetzt Ruhe ein? Es sieht nicht danach aus.

Carrie Lam, Regierungschefin von Hongkong, spricht bei einer Pressekonferenz. Die Hongkonger Regierung hat die im September geplante Parlamentswahl verschoben.
Wahl in Hongkong

China kritisiert Deutschland für Aussetzung des Auslieferungsabkommens

Der Streit um die Verschiebung der Wahl und das neue Staatssicherheitsgesetz in Hongkong sorgt für Spannungen zwischen Deutschland und China.

Nach der Verschiebung der Parlamentswahl in Hongkong setzt Deutschland das Auslieferungsabkommen mit der chinesischen Verwaltungsregion aus. Das teilte Heiko Maas mit.
Außenpolitik

Berlin setzt Auslieferungsabkommen mit Hongkong aus

Erst schränkt das Staatssicherheitsgesetz die Freiheiten in Hongkong ein, jetzt wird die Parlamentswahl verschoben. Die Reaktion aus Deutschland erfolgt prompt.

Im Ausschlussverfahren gegen den umstrittenen Bestseller-Autor Thilo Sarrazin hat die SPD einen erneuten Erfolg errungen.
Kommentar

Wer austeilt, muss einstecken können: Thilo Sarrazin sollte es lassen

Das Parteischiedsgericht der SPD bestätigt den Parteiausschluss von Thilo Sarrazin, der will sich wehren. Was will Sarrazin überhaupt noch in der SPD?

Sorgt für mächtig Ärger in der Koalition: Der Abzug von rund 12.000 US-Soldaten aus Deutschland.
Debatte um Rüstungskooperation

US-Truppenabzug sorgt für Ärger in der Koalition

Der SPD ist Empörung über den geplanten US-Truppenabzug zu wenig. Sie will jetzt auch über Konsequenzen reden. Fraktionschef Mützenich macht einen Vorschlag, der beim Koalitionspartner gar nicht gut ankommt.