Freitag, 20. Oktober 2017

12. Oktober 2017 17:44 Uhr

Landkreis Dillingen

Bei Würm-Mitte ist kein Wurm drin

Handball: Gundelfinger Landesliga-Gastgeber wirft sich bislang prima durch die Saison.

i

TV Gundelfingen: Am Westrand Münchens liegen die Gemeinden Gräfelfing, Planegg und Krailling –verbunden durch das Flüsschen Würm. Das Gewässer gibt dann auch der Handball-Spielgemeinschaft Würm-Mitte ihren Namen. Die Würmtaler sind am Samstag (20 Uhr) in Gröbenzell Gastgeber der Gundelfinger Landesliga-Herren – und bestens bekannt durch ihre Besuche in der Gärtnerstadt bei den Wallat-Gedächtnisturnieren. Vor allem mit ihren starken weiblichen Jugenden konnten sie dort schon einige Pokale mitnehmen. Mit drei Siegen und einem Unentschieden stehen die Gastgeber auf dem dritten Tabellenplatz. Ganz anders der TVG, der mit nur zwei Zählern auf am Tabellenende rangiert. „Eine konzentrierte Leistung“ fordert Linksaußen Michael Schaarschmidt für den ersten LL-Sieg seines Teams: „Die ganzen technischen Fehler, die wir bisher gemacht haben, müssen aber dringend abgestellt werden.“ (MSCH)

Für den Gegner der TVG-Damen läuft der Landesliga-Saisonbeginn alles andere als rund. Bislang hat der TSV Schleißheim noch kein Spiel gewonnen und liegt auf Platz zwölf schon zurück. Trotz des Sieges Gundelfingens gegen Aufsteiger Aichach hat aber auch der TVG das Formtal noch nicht ganz durchschritten. Mit einem Wurftraining am Dienstag wurde auch direkt dort angesetzt, wo es im vergangenen Spiel nicht recht geklappt hat: der Torausbeute. Zu erwarten ist ein Duell auf Augenhöhe. Jenny Kling fällt verletzt noch immer aus, bei Stammspielerin Cindy Huber ist der Einsatz noch nicht gesichert. Ein Wiedersehen gibt es mit Ex-TVG-Spielerin Mona Gerstmayer, die inzwischen in Schleißheim ihren Spielerpass hat. Anpfiff: Sonntag um 16.30 Uhr in der Halle in der Oberschleißheimer Jahnstraße. (vmö)

ANZEIGE

TSV Wertingen: Die Wertinger BOL-Damen, die zum Saisonstart 22:22 in Leipheim spielten, erwarten am Samstag um 19.30 Uhr den Kissinger SC II zur Heimpremiere. Die Gäste kassierten eine 25:32-Niederlage beim VfL Günzburg II. Neben der langzeitverletzten Lisa Beutmiller, die wegen eines Kreuzbandrisses wahrscheinlich die komplette Saison fehlen wird, muss das Wertinger Trainergespann Stumpf/Süßner ebenfalls auf die Erkrankten Karo Sailer, Anjuli Braunmiller und Selina Resch verzichten.

Nach langer Zeit schauen die Bezirksliga-Männer wieder mal beim SC Ichenhausen vorbei (Samstag, 19.15 Uhr, Franziska-Ziehank Halle). Die Gastgeber stiegen aus dem schwäbischen Handball-Oberhaus ab, einzig verbliebener „Bekannter“ für die Wertinger Gäste dürfte Trainer Tobias Steck sein, der mit seiner sehr jungen Mannschaft zum Kreis der Aufstiegskandidaten zählt. Zwar verloren die Gastgeber zuletzt bei Schwabmünchen II, hatten aber mit zwei Siegen einen erfolgreichen Saisonstart. TSV-Coach Andreas Seitz hofft, mit einer vergleichbaren Leistung wie gegen die HSG Lauingen-Wittislingen auf weitere Punkte. Während der Einsatz von Julian Hofbaur und Matze Reitenauer noch nicht sicher ist, fällt Michael Gump (Knieverletzung) aus.

Für die Wertinger Reserve-Mannschaft steht am Samstag um 15.30 Uhr das Bezirksklassen-Auswärtsspiel beim TSV Mering III auf dem Plan. (MIGA)

HSG Lauingen-Wittislingen: Nach dem Remis im Derby bei Nachbar Wertingen bringt der Heimauftakt für die HSG gleich ein Spitzenspiel: Gast am Samstagabend um 19 Uhr in der Lauinger Stadthalle ist der Tabellenführer TSV Haunstetten III. Damit stehen sich die beiden einzig noch ungeschlagenen Mannschaften gegenüber. Die Handballer aus Lauingen und Wittislingen wollen sich dabei weiter an der Tabellenspitze festsetzen. Bereits um 15 Uhr empfangen die Herren II den TSV Weißenhorn und wollen gegen das Bezirksklassen-Schlusslicht ihre Siegesserie ausbauen.

Saison-Heimpremiere feiern auch die Bezirksliga-Damen gegen Haunstetten IV (Samstag, 17 Uhr, Stadthalle Lauingen). Beide Kontrahenten haben ihr erstes Saisonspiel verloren. Die jungen Damen II fahren zum ebenfalls noch punktlosen SV Mering (Anpfiff: Samstag, 10 Uhr). (hsg)

i

Ihr Wetter in Dillingen
20.10.1720.10.1721.10.1722.10.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
	                                            Wetter
	                                            Regenschauer
                                                Wetter
                                                Regenschauer
Unwetter9 C | 19 C
8 C | 19 C
6 C | 13 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Anfang vom Ende

Alle Infos zum Messenger-Dienst


Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region

Partnersuche