Montag, 27. März 2017

25. März 2017 11:50 Uhr

Germany's Next Topmodel

GNTM 2017: Julia muss in Folge 7 gehen

ProSieben sucht wieder: Wer wird Germany's Next Topmodel 2017? Alle News rund um Heidi Klum, die aktuelle Folge und die Kandidatinnen im Blog.

i

GNTM 2017 startet im Februar auf ProSieben. Wieder mit dabei: Heidi Klum, Michael Michalsky (links) und Thomas Hayo. Sie bilden die Jury der Casting-Sendung.
Foto: ProSieben / Richard Hübner
  • GNTM 2017 läuft seit 9. Februar. Die Show ist immer donnerstags ab 20.15 Uhr auf ProSieben zu sehen.
     
  • Jury-Chefin ist auch dieses Jahr wieder Heidi Klum. Unterstützt wird sie von Michael Michalsky und Thomas Hayo.
     
  • Hier gibt es den offiziellen Trailer zur neuen Staffel.
     
  • Der Termin für das Finale von GNTM 2017 ist noch nicht bekannt.

GNTM 2017: Alle News zu den Kandidatinnen und Heidi Klum

23. März: Julia ist raus bei GNTM

Folge 7 bei GNTM 2017 war bunt. Nach einem Graffiti-Shooting und einem farbenfrohen Entscheidungswalk musste eine Kandidatin die Casting-Sendung verlassen: Julia. Die Schülerin aus Reichenthal war Teil von Team Thomas. Gemeinsam mit Giuliana zitterte sie am Ende von Folge 7 vor der Jury - die entschied sich gegen Julia. "Ich bin traurig, aber auch stolz", sagte die ausgeschiedene Kandidatin gegenüber ProSieben. Giuliana bekam eine "allerletzte Chance" von Heidi Klum.

Ach ja, in zwölf Jahren habe sie so etwas Schlechtes noch nicht gesehen, sagte die GNTM-Chefin am Donnerstagabend übrigens über diesen Walk:

 

22. März: Das erwartet die GNTM-Models in Folge 7

Still halten fürs Graffiti und nackt, nur mit fluoreszierender Farbe bemalt, über den Catwalk laufen: Zuerst steht für die GNTM-Kandidatinnen in Folge 7 ein Shooting mit Starfotograf Christian Anwander an. Den Entscheidungs-Walk müssen die Models diesmal in Zweiergruppen bestreiten - farbig bemalt, bei Schwarzlicht und ziemlich nackt. Von manchen Vorstellungen zeigt sich die Jury aber bereits in der ProSieben-Vorschau völlig entsetzt. Für wen das wohl das Ende bedeutet? Eine ausführliche Vorschau zu Folge 7 der aktuellen Staffel finden Sie hier.

 

16. März: Wüste und Wrestling erwartete die Kandidatinnen - Neele ist raus

In Folge 6 reisten Heidis Mädchen nach Las Vegas. Bevor sie in der Glamour-Stadt ankamen, mussten sie allerdings erst einmal in der Wüste zelten - und beim Wrestling posieren. Das gefiel nicht jeder Teilnehmerin.

Am Ende musste Neele gehen. Einen ausführlichen Bericht über Folge 6 von "Germany's Next Topmodel" lesen Sie hier.

15. März: Tanzen und posen: Folge 6 bei GNTM

Fotografin Ellen von Unwerth, die bereits Stars wie Beyoncé, Kate Moss oder Cameron Diaz abgelichtet hat, erwartet mit Heidi Klum die Topmodel-Anwärterinnen in einer der größten Show-Locations von Las Vegas - im Treasure Island. Getreu dem Motto "Burlesque" sollen sich die GNTM-Models in Folge 6 mit glitzernden Kleidern und ausladenden Federhüten in wahre Showgirls verwandeln und tänzerisch zum perfekten Foto posen.

10. März: Melina ist raus bei GNTM 2017

GNTM 2017 ging gestern in die fünfte Runde. Am Ende der Folge, in der die Mädchen ein staubiges Shooting in der Wüste absolvieren mussten, musste Kandidatin Melina ihre Koffer packen. Die habe sich zwar verbessert, so Jury-Chefin Heidi Klum, für die nächste Runde des Modelwettbewerbs aber reichte ihre Leistung nicht. In Tränen aufgelöst sagte die angehende Friseurin zum Abschied in die Kamera von ProSieben: "Ich bin sehr traurig, mehr habe ich dazu nicht zu sagen".

Heute wird es diiiirrttyyy! Seid ihr gespannt? #gntm #teammelina #topmodel ©ProSieben/ Micah Smith

Ein Beitrag geteilt von Melina (@melina.topmodel.2017) am

Und was ist sonst passiert? Kandidatin Céline kommt auf das Cover der "Shape". Sie ergatterte den ersten Job der zwölften Staffel von "Germany's Next Topmodel".

9. März: Wer schafft es heute auf das Cover der Shape?

Wer ergattert den ersten Modeljob der zwölften GNTM-Staffel? Auf ProSieben geht es heute Abend darum, welche Kandidatin das Magazin "Shape" zieren darf. Nicht nur auf dem Cover wird das GNTM-Model zu sehen sein, auch in einer Workout-Strecke darf "Heidis Mädchen" zeigen, was es kann. Die Münchner Kandidatin Carina, 19, findet jedenfalls, sie hätte den Job verdient. "Ich halte meinen Körper in shape, mache jeden Tag Sport und achte auf meine Ernährung", wird sie vorab von ProSieben zitiert. Wer es auf das Fitness- und Lifestyle-Magazin schafft, sehen Zuschauerinnen ab 20.15 Uhr bei "Germany's Next Topmodel". Eine ausführliche Vorschau auf die heutige Sendung lesen Sie hier.

2. März: Helena geht freiwillig

Gleich sechs "Wackel-Kandidatinnen" mussten am Donnerstag nach dem entscheidenden Walk auf dem Laufsteg erneut vor die Jury treten. Deborah aus Köln ging am Ende von Folge 4 leer aus, sie muss GNTM 2017 verlassen. "Du bist ein ganz tolles Mädchen", sagte ihr Jury-Chefin Klum zum Abschied. Die Entscheidung zeigt ProSieben hier noch einmal im Video.

Zuvor musste bereits Helena ihre Koffer packen, weil sie sich weigerte, sich dem alljährlichen Umstyling zu unterziehen. Auch Diskussionen mit Heidi Klum und den Juroren nutzten nichts - Heidi blieb hart und stellte Helena vor die Wahl: Umstyling oder Heimflug. Helena entschied sich für Letzteres.

Auch Aissatou musste GNTM 2017 verlassen. Zwar überstand die 18-Jährige das Umstyling, konnte jedoch im Shooting nicht überzeugen. Dort mussten die Kandidatinnen die Juroren in einem schlichten Studio lediglich mit einem Gesichtsausdruck und ihrer Persönlichkeit von sich überzeugen.

1. März: Das große Umstyling bei GNTM 2017

Heidi Klum und die Zuschauer lieben diese GNTM-Folge - das große Umstyling. Haare ab, Haare dran, Haare rot, Haare blond? Heidi Klum und ihr Stylingteam haben in der vierten Folge von Germany's Next Topmodel 2017 für jedes Nachwuchsmodel einen Look vorbereitet. "Ich fände es ja super, wenn wir einmal eine Umstyling-Folge hätten, in der keiner weint", sagt Heidi Klum. Ob sich dieser Wunsch erfüllt?

Hier die komplette Vorschau auf Folge 4 bei GNTM 2017.

 

23. Februar: Diese Kandidatinnen dürfen mit nach L.A.

Das ging schnell: In der dritten Folge von GNTM 2017 verlor Leticia aus Ingolstadt ihre Haare. Am liebsten hätte Heidi Klum der Topmodel-Kandidatin diese selbst abrasiert - Leticia war aber dagegen. Also musste eine Frisörin ran. "Ich find's ein bisschen gewöhnungsbedürfig, aber gut...", kommentierte die Kandidatin ihren neuen Look. Das war aber nicht der einzige Aufreger bei GNTM: Erneut mussten vier Kandidatinnen die Heimreise antreten. Claudia, Milena, Chaline und Kimberly bekamen in Folge drei von Heidi Klum kein Foto überreicht. Mit nach L.A. fliegen diese 20 Kandidatinnen.

22. Februar: Philipp Plein bei Germany's Next Topmodel 2017

Wie die "Bild" am Mittwoch unter Berufung auf Produktionskreise berichtet, soll der deutsche Designer Philipp Plein, 39, mitbestimmen, welche Kandidatinnen es in die zweite Hälfte von Germany's Next Topmodel schaffen. Er soll als Gast-Juror beim Halbfinale in Los Angeles auftreten, heißt es. Philipp Plein ist als Designer international erfolgreich.

Today we killed it at #libertyfairs Las Vegas with #PleinSport and #PhilippPlein !!!!!

Ein Beitrag geteilt von Philipp Plein (@philippplein78) am

21. Februar: Heidi Klum sucht schwindelfreie Models

Wer Germany's Next Topmodel 2017 werden möchte, muss viele Voraussetzungen erfüllen. Eine davon: schwindelfrei sein. Das zumindest deutet sich in Folge 3 von GNTM 2017 an. Schon in vergangenen Staffeln mussten die Kandidatinnen immer wieder in luftigen Höhen posieren. Dieses Mal lässt Heidi Klum sie an einem Schiffskran baumeln. Die komplette Vorschau auf die Sendung am Donnerstag lesen Sie hier.

19. Februar: Neue Catwalktrainer bei GNTM 2017

Neue Trainer sollen die GNTM-Kandidatinnen fit für den Laufsteg machen. Nikeata Thompson unterstützt die Models von Team Weiß (mehr dazu), Mac Folkes die Models von Team Schwarz (mehr dazu). Das Duo tritt in die Fußstapfen von Bruce Darnell und Jorge Gonzalez.

17. Februar: Vier GNTM-Kandidatinnen müssen gehen

Für die Top 28, die GNTM-Chefin Heidi Klum in Runde zwei des Modelwettbewerbs geschickt hatte, standen gestern die ersten Prüfungen an. Vier Kandidatinnen konnten beim Shooting auf dem Surfbrett und auf dem Laufsteg nicht überzeugen. GNTM 2017 mussten in Folge 2 verlassen: Elisa (16), Victoria (17), Saskia (19) und Christina (19).

15. Februar: Folge 2: Heidi Klum und die Kandidatinnen auf hoher See

In Folge 2 von GNTM 2017 beginnen Heidi Klum und die verbliebenen Kandidatinnen ihre Reise durchs Mittelmeer. Dabei warten auf die Top 28 gleich zwei Shootings, wie ProSieben ankündigt. Eine Vorschau auf die zweite Folge finden Sie hier.

Repost von @2017.topmodel.deborah: Auf geht's #gntm

Ein Beitrag geteilt von Germany's next Topmodel (@germanysnexttopmodel) am

13. Februar: Kommt schon das erste Umstyling bei GNTM?

Das traditionelle Umstyling bei GNTM sorgt jedes Jahr für neue Looks - und viele Tränen. In einer Vorschau auf Folge zwei am Donnerstag deutet ProSieben an, dass Kandidatin Leticia aus Ingolstadt eine Rasur verpasst bekommen könnte. GNTM-Chefin Heidi Klum schlägt der FOS-Schülerin in dem kurzen Einspieler vor, schon gleich zu Beginn der neuen Staffel Haare zu lassen. "Wollen wir nicht heute schon das Umstyling bei dir machen?", fragt sie. Die Ingolstädterin ist darauf kurz sprachlos, schüttelt nur leicht den Kopf. Ob Leticia wirklich schon in Folge 2 eine Typveränderung verpasst bekommt, sehen Zuschauer am Donnerstag ab 20.15 Uhr.

10. Februar: Diese Kandidatinnen sind weiter

Insgesamt 28 von 50 Kandidatinnen haben gestern Abend in Folge 1 von GNTM 2017 überzeugt, sie sind eine Runde weiter. Die GNTM-Kandidatinnen - wie im vergangenen Jahr aufgeteilt in "Team Weiß" (Michael Michalsky) und "Team Schwarz" (Thomas Hayo) - heißen:

Aissatou, Anh, Brenda, Carina, Chaline, Christina, Claudia, Céline, Deborah, Elisa, Guiliana, Greta, Helena, Julia, Julia St., Kimberly, Leticia (hier mehr zu der Kandidatin aus Ingolstadt), Lynn, Maja, Melina, Milena, Neele, Romina, Sabine, Saskia, Serlina, Soraya und Victoria.

Für sie geht es mit GNTM nun nach Marseille, wo ein Kreuzfahrtschiff und viele Model-Aufgaben auf die verbliebenen Kandidatinnen warten.

9. Februar: Heute startet GNTM 2017

Heute Abend startet GNTM 2017. Die inzwischen zwölfte Staffel von Germany's Next Topmodel beginnt für 50 Kandidatinnen am Flughafen in Kassel. Doch nicht für alle von ihnen geht es noch in der ersten Folge raus in die weite Welt - oder zumindest nach Marseille, wo ein Kreuzfahrtschiff auf diejenigen wartet, die es in Runde zwei schaffen. Die große Hürde heißt Heidi Klum. Während Thomas Hayo und Michael Michalsky ihr jeweiliges Kandidaten-Team auf Tour durch Deutschland zusammengestellt haben, bekommt die Jury-Chefin nur diese besten 50 zu sehen - in einem "Impress Heidi-Walk" auf dem laufenden Gepäckband, wie ProSieben vorab mitteilte. "Beeindruckt Heidi" lautet heute also das Ziel. Einen ausführlichen Vorbericht zu Folge 1 von GNTM 2017 gibt es hier. Und die ersten Bilder von ProSieben hier.

8. Februar: Ingolstädterin will "Germany's Next Topmodel" werden

Morgen Abend beginnt die neue Staffel von "Germany's Next Topmodel" - mit einer Kandidatin aus Ingolstadt: Leticia, 18 Jahre alt, Schülerin an der Fachoberschule. Mehr zur Kandidatin hier.

 

7. Februar: Ex-Gewinnerin Barbara Meier hat für GNTM keine Zeit

"Germany's Next Topmodel" wird am Donnerstag wieder viele Zuschauer - vor allem junge Zuschauerinnen - vor die Fernseher locken - nicht aber Barbara Meier, Gewinnerin aus dem Jahr 2007. Wie die 30-Jährige jetzt in einem Interview mit infranken.de gesagt hat, fehlt ihr die Zeit dazu. Außerdem gesteht sie: "Wenn man das selbst beruflich macht, ist es auch einfach nicht mehr so spannend." Bereuen scheint sie ihre Teilnahme an GNTM aber nicht. "Es ist ein Sprungbrett", so Meier.

6. Februar: Heidi Klum beklagt Regen in Los Angeles

Heidi Klum war am Montagabend live dem Publikum der ersten Folge der neuen Staffel "Germany's Next Topmodel" zugeschaltet. Klum und ihre beiden Jurykollegen Thomas Hayo sowie Michael Michalsky saßen in Los Angeles, wo die aktuelle Staffel noch gedreht wird. "Es regnet hier in Strömen", beklagte Klum. Die erste Ausgabe der zwölften Staffel zeigt ProSieben am Donnerstag um 20.15 Uhr.

4. Februar: GNTM-Kandidatinnen auf Instagram

Auch auf dem offiziellen Instagram-Account von Germany's Next Topmodel werden bereits Fotos der neuen Kandidatinnen gezeigt. Über Aissatou etwa heißt es, sie bringe jedes Eis zum Schmelzen. Auch GNTM-Kandidatin Victoria zeigt schon einmal, was sie kann.

Aissatou bringt jedes Eis zum Schmelzen! ❄ #gntm Foto @studio.bauendahl

Ein von Germany's next Topmodel (@germanysnexttopmodel) gepostetes Foto am

Na, hast du sie erkannt? GNTM-Kandidatin Victoria! #gntm Foto @studio.bauendahl

Ein von Germany's next Topmodel (@germanysnexttopmodel) gepostetes Foto am

 

1. Februar: Wer sind die Kandidatinnen bei GNTM 2017?

ProSieben hat in den vergangenen Tagen immer mehr Kandidatinnen von GNTM 2017 enthüllt. Auf der Seite des Senders gibt es eine komplette Übersicht über die jungen Frauen mit Fotos, Namen, Geburtsdatum, Augen- und Haarfarbe: zur Kandidatinnen-Übersicht.

Fans der Sendung können sich damit schon einmal einen ersten Eindruck davon verschaffen, wer Germany's Next Topmodel 2017 werden möchte. Besser kennenlernen werden sie die Kandidatinnen ab dem 9. Februar - ab dann läuft die neue Staffel im TV.

31. Januar: Neue Regel und neue Coaches bei GNTM 2017

Neu bei GNTM 2017: Nicht nur während der Entscheidungs-Walks kann die Reise für die Kandidatinnen enden. Die Jury kann ein Nachwuchsmodel zu jeder Zeit aus dem Wettbewerb nehmen, wie ProSieben vor dem Start der neuen Staffel mitteilte. Außerdem warten auf die Topmodel-Aspirantinnen zwei neue Coaches: Choreografin Nikeata Thompson (hier im Kurzporträt) und Catwalk-Trainer Mac Folkes.

30. Januar: Wolfgang Joop könnte in GNTM-Jury zurückkehren

Wolfgang Joop saß 2014 und 2015 in der Jury von "Germany's Next Topmodel", bevor er die Sendung verließ. Kehrt er bei GNTM 2017 zurück? Heidi Klum hat nun Fotos veröffentlicht, die Hoffnung darauf machen. Diese zeigen sie nicht nur mit Thomas Hayo und Michael Michalsky - sondern eben auch mit Wolfgang Joop:

Offiziell bestätigt ist es nicht, dass Wolfgang Joop in die Jury zurückkehrt. Da die Show am 9. Februar beginnt, sollte aber bald Klarheit herrschen.

27. Januar: Die ersten Kandidatinnen von GNTM 2017

Kimberly, Eva, Greta: ProSieben hat erste Fotos und Namen der neuen GNTM-Kandidatinnen veröffentlicht. Hier gibt es die Bilder. Die Nachwuchsmodels stellen sich auf der Internetseite von ProSieben auch in kurzen Videos vor.

12. Januar: Erster Trailer zu "Germany's Next Topmodel 2017"

GNTM-Chefin Heidi Klum macht schon einmal kräftig Werbung für die neue Staffel. Nun wurde ein erster Trailer veröffentlicht, der bereits erste Kandidatinnen von "Germany's Next Topmodel 2017" zeigt. Klum postete diesen auf ihrer Instagram-Seite.

Bald ist es wieder soweit und meine Vorfreude ist schon riesig! #GNTM

Ein von Heidi Klum (@heidiklum) gepostetes Video am

 

6. Januar: Kims Ex-Freund "Honey" zieht ins RTL-Dschungelcamp

Um Kim, die Gewinnerin der vergangenen Staffel, ist es ruhig geworden. Für mehr Gesprächsstoff sorgt derzeit ihr Ex-Freund. Alexander "Honey" Keen, 34, wurde bekannt, als er die GNTM-Kandidatin in der Modelvilla besuchte und dabei zum Gespött wurde. Bald wird der 34-Jährige in das "Dschungelcamp" von RTL ziehen. Ab Freitag, 13. Januar, ist er dort als Kandidat zu sehen.

4. Januar: GNTM-Gewinnerin Kim bei Casting dabei

In der letzten Staffel gewann Kim Hnizdo aus Team Michalsky. Sie war nun wieder bei einem Casting-Termin in Frankfurt mit dabei. Das "Germany's Next Topmodel 2016" postete dazu ein Bild auf Instagram. "Mega strange, das Casting mal aus der anderen Sicht zu erleben. Ich weiß noch genau, wie ich vor einem Jahr selbst da saß", schrieb sie dazu.

 

2. Januar: Wieder zwei Teams bei Germany's Next Topmodel 

Wie schon in der vergangenen Staffel werden die Teilnehmerinnen wieder in Team Michalsky und Team Hayo aufgeteilt. Beide Juroren hoffen, dass 2017 ein Model aus ihrem Team gewinnt. Thomas Hayo ist bereits seit 2011 in der GNTM-Jury, für Designer Michael Michalsky geht es dieses Jahr in die zweite Runde.

20. Dezember: GNTM 2017 ab Februar auf ProSieben

Wie ProSieben offiziell bestätigte, beginnt die neue Staffel "Germany's Next Topmodel" am 9. Februar 2017. Die Casting-Show wird immer donnerstagabends zu sehen sein.

Germany's Next Topmodel Endlich geht es wieder los

Ein von Heidi Klum (@heidiklum) gepostetes Video am

 

fla

i

Alle Infos zum Messenger-Dienst