Freitag, 20. Oktober 2017

17. März 2016 12:00 Uhr

Königsbrunn

Osttangente wird im Süden nicht akzeptiert

Straßenprojekt steht als „Vordringlicher Bedarf“ im Entwurf für den Bundesverkehrswegeplan. Dazu gibt es Einwände und Protest.

i

Auch bei der Livesendung „Jetzt red i“ aus dem Trachtenheim protestierten Königsbrunner Bürger gegen die Planungen für die Osttangente.
Foto: Axel Hechelmann

Die Augsburger Osttangente steht mit allen vier Teilabschnitten zwischen der A8 bei Derching und der B17 bei Oberottmarshausen mit der Einstufung „Vordringlicher Bedarf“ (VB) im Referentenentwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 (BVWP). Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat ihn gestern in Berlin präsentiert. Dass darin auch der Abschnitt „Kissing – Oberottmarshausen (B 17)“ die Einstufung „VB“ erhalten hat, erschüttert vor allem die Akteure der Bürgerinitiative BIKA – Keine Autobahn.

Auch Bürgermeister Franz Feigl will weiter die Haltung des Stadtrats vertreten, der sich einstimmig gegen die ersten Verlaufsskizzen des Staatlichen Bauamts Augsburg ausgesprochen hat. „Damit ist noch keine Entscheidung über den Trassenverlauf getroffen“, betont er. Als langjähriger Verwaltungsjurist weiß Feigl: „Im Raumordnungsverfahren müssen verschiedene Trassenvarianten geprüft werden“, in dieser ersten Prüfungsphase sogar sehr ausführlich und breit gestreut. Auch im anschließenden Planfeststellungsverfahren werde die Trasse nochmals auf dem Prüfstand stehen.

ANZEIGE

Die Weichenstellung in Berlin ist für Feigl kein Grund, die im Stadtrat beschlossene Linie aufzugeben. „Wir haben aus guten Gründen die Trassenführung vorbei an unseren Trinkwasserschutzgebieten abgelehnt, dabei bleibt es.“ Neben der Trassenführung sei für ihn auch der geplante Ausbau mit vier Fahrspuren „fragwürdig“.

Ähnlich argumentiert Volker Ullrich (CSU), der Bundestagsabgeordnete für Augsburg und Königsbrunn. Er hatte vor Monaten Anbindungen an die B17 deutlich weiter im Süden vorgeschlagen, die, so stellte er gestern fest, „im Verlauf des Verfahrens zwingend zu prüfen sind und realistischere Varianten darstellen, falls der 4. Bauabschnitt überhaupt realisiert werden wird.“

Sein Kollege Hansjörg Durz, der die Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg in Berlin vertritt, freut sich hingegen über die Einstufung. Er will unter anderem auf die rasche Umsetzung der Umfahrung Kissing/Mering-St.Afra drängen, „um die Entlastung der Bürger in Friedberg, Kissing und Mering zu erreichen.“

„Diese Straße wird aus unserer Sicht so aber nicht gebraucht!“

Die betroffenen Bürger im Königsbrunner Süden wollen weiter gegen das Projekt angehen. Andreas Nieß, der Sprecher der BIKA, sieht hier eine Art Etikettenschwindel. Anfangs hätten Politiker, die Entlastungen für Friedberg und Kissing wollten, eine vierspurige Osttangente propagiert, um das Projekt in den BVWP zu bringen. Später, als viele Bürger protestierten, habe man nur noch von einzelnen Ortsumfahrungen gesprochen. „Die Vorgaben zur Bewertung des Projekts basierten aber weiterhin auf der großen Lösung, einer vierspurigen, autobahnähnlichen Bundesstraße. Diese Straße wird aus unserer Sicht so aber nicht gebraucht!“

Die Sorge der BIKA: „Wir ziehen aber Verkehr aus weiten Regionen zu uns heran.“ So werde das Naherholungsgebiet im Osten und Süden gefährdet und Bürger von Königsbrunn mit Lärm und Abgasen eingedeckt. Die BIKA will ihre Position weiter vertreten – am Sonntag mit einem Stand auf dem Königsmarkt.

i

Ihr Wetter in Schwabmünchen
20.10.1720.10.1721.10.1722.10.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            Regenschauer
                                                Wetter
                                                Regenschauer
Unwetter9 C | 19 C
8 C | 19 C
5 C | 12 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Alle Infos zum Messenger-Dienst

Bauen + Wohnen

Beilage: Ferien Journal

Unternehmen aus der Region

Partnersuche