Copy%20of%20DSC_6430.tif
ERC Ingolstadt

Auch Petr Taticek vor dem Absprung?

Copy%20of%20ERCI%20Koistinen%2c%201.tif
ERC Ingolstadt

Amtlich: Ville Koistinen bleibt!

Der 35-jährige finnische Top-Verteidiger der Panther hat seinen Vertrag bei den Schanzern um zwei weitere Spielzeiten verlängert – was ihm nicht schwerfiel

Copy%20of%20ERCI%20Koistinen%2c%202.tif
ERC Ingolstadt

Zeichen stehen eindeutig auf Verbleib

Top-Verteidiger Ville Koistinen wird den Panthern wohl erhalten bleiben. Im NR-Interview bezeichnet der 35-jährige Finne die Chance, nach Oberbayern zurückzukehren, als groß. Es sind nur noch Details zu klären

20180331_31_194953_Schopper.jpg
Video

ERC Ingolstadt: Interview Benedikt Schopper

Panther-Verteidiger Benedikt Schopper wurde bei der Saisonabschlussfeier nach fünf Jahren beim ERC Ingolstadt offiziell verabschiedet.

Copy%20of%20IMG_2829.JPG
ERC Ingolstadt

Nico Krämmer wird wohl ein Panther

Der 25-jährige Stürmer spielte zuletzt bei den Kölner Haien und ist auch bei den Schanzern kein Unbekannter

Copy%20of%20DSC_6828.tif
ERC Ingolstadt

Kaderplanung: Der große Umbruch bleibt aus

Meister-Panther Benedikt Schopper zieht es wohl nach Straubing. Vor allem bei den ausländischen Angreifern wird es die eine oder andere Veränderung geben

Copy%20of%20ERCI%20-%20Mannheim%2c%208.tif
ERC Ingolstadt

Playoffs: Raus mit Applaus

Panther zeigen am Freitag im fünften Viertelfinal-Match gegen Mannheim einen tollen Charakter. Aber nach dem 3:4 ist die Saison nun beendet

Copy%20of%20NOR_20180320_aw12.tif
Eishockey

Siegen oder fliegen: Ingolstadt heute gewaltig unter Druck

Der ERC Ingolstadt muss heute gegen Mannheim gewinnen. Sonst sind die Play-offs zu Ende. Es gibt drei Gründe für zarten Optimismus.

Copy%20of%20ERCI%20Laurin%20Braun%2c%203.tif
2 Bilder
ERC Ingolstadt

Laurin Braun: „Playoffs sind einfach geil“

Der Panther-Stürmer Laurin Braun erklärt, was die Endrunde für ihn so besonders macht, wie er mit der jetzigen Drucksituation umgeht und was es mit einem „speziellen Gericht“ auf sich hat. Am Freitag fünftes Spiel gegen Mannheim

Copy%20of%20NOR_20180320_aw12.tif
ERC Ingolstadt

DEL-Playoffs: Panther bringen sich selbst um den Lohn

Der ERC Ingolstadt führt kurz vor Ende des zweiten Drittels in Mannheim mit 3:1. Dann führen kapitale Fehler zu Gegentoren und einer 3:5-Niederlage. Am Freitag haben die Adler ihren ersten Matchball in der Serie

Copy%20of%2033018622.tif
ERC Ingolstadt

Playoffs: Bitteres Ende im "Thriller on ice"

Im zweiten Viertelfinal-Spiel gegen Mannheim machen die Panther aus einem 0:2 ein 2:2. Erst in der zweiten Verlängerung fällt die Entscheidung - zu Ungunsten der Oberbayern.

Copy%20of%20ERCI%20-%20Mannheim%2c%2011.tif
ERC Ingolstadt

„Notfalls mit Gewalt“

Die Panther tun sich in dieser Saison enorm schwer, gegen die Adler Mannheim Tore zu schießen. Headcoach Doug Shedden nimmt die erste Sturmreihe in die Pflicht. Am Freitag zweites Playoff-Duell mit den Kurpfälzern

Copy%20of%20ERCI%20-%20Mannheim%2c%203.tif
ERC Ingolstadt

Playoffs: Panther verlieren Auftakt und Sullivan

Schanzer unterliegen am Mittwochabend im ersten Playoff-Viertelfinal-Spiel den Adlern Mannheim mit 1:3. Neben der Pleite schmerzt der Ausfall eines Verteidigers

Copy%20of%20ERCI%20Taticek%2c%202.tif
ERC Ingolstadt

Petr Taticek: „Ich kann das noch umdrehen“

Der Panther-Stürmer zeigt sich vor dem Playoff-Auftakt am Mittwoch gegen Mannheim sehr selbstkritisch. Warum er in diesem Duell an seine Mannschaft glaubt

Copy%20of%2095086629.tif
ERC Ingolstadt

Maury Edwards wird ein Panther

Kanadischer Verteidiger kommt aus Straubing

Copy%20of%20ERCI%20Koistinen%2c%202(1).tif
ERC Ingolstadt

Cool, cooler – Ville Koistinen!

Der finnische Star-Verteidiger kann über die vergangene Kältewelle in Deutschland nur müde lächeln. Im großen NR-Interview spricht der 35-Jährige über seine NHL-Vergangenheit sowie einen möglichen Verbleib.

Copy%20of%20ERCI%20-%20K%c3%b6ln%205.tif
ERC Ingolstadt

Auf zur Adler-Jagd!

Nach der 0:1-Niederlage gegen Köln müssen die Panther eine gefühlte Ewigkeit warten, bis endlich der Playoff-Gegner feststeht. Im Viertelfinale wartet nun Mannheim