Gleich schlägt es ein: Dennis Eckert Ayensa brachte den FC Ingolstadt mit diesem Volleyschuss in Führung. Am Ende holten die Schanzer im Spitzenspiel beim MSV Duisburg ein 1:1.
FC Ingolstadt

FC Ingolstadt: Zufrieden – mit Abstrichen

Der FC Ingolstadt holt im Spitzenspiel der 3. Liga ein 1:1 in Duisburg. Erst trifft Dennis Eckert Ayensa zur Führung. Doch dann patzt ein Verteidiger folgenschwer.

Machte in den Testspielen auf sich aufmerksam: Caniggia Elva, dem in der Vorbereitung fünf Tore gelangen, dürfte beim Spitzenspiel in Duisburg in der Startelf des FC Ingolstadt stehen.
FC Ingolstadt

Mit Vorfreude und großer Motivation

Der FC Ingolstadt startet mit dem Spitzenspiel bei Tabellenführer MSV Duisburg in die Restrunde. Wer sich in der Vorbereitung für einen Startelfeinsatz aufgedrängt hat.

Deutlich unterlegen: Fatih Kaya (links) und der FC Ingolstadt verloren das abschließende Testspiel gegen den Karlsruher SC (mit Ex-Schanzer David Pisot) mit 0:4.
FC Ingolstadt

FC Ingolstadt: Missglückter Test zum Abschluss 

Der FC Ingolstadt verliert das Testspiel gegen den Karlsruher SC mit 0:4. Jeff Saibene setzt die Spieler ein, die er nicht zur Stammformation zählt. Ein Ex-Ingolstädter erzielt drei Tore.

Kaum zu stoppen: Auch wenn Dennis Eckert Ayensa (links) hier nicht an Jenas Schlussmann Flemming Niemann vorbeikommt, war der Stürmer mit zwei Toren entscheidend am 5:1-Sieg des FC Ingolstadt beteiligt.
FC Ingolstadt

FC Ingolstadt: Ein Kantersieg zum Abschluss

Der FC Ingolstadt verabschiedet sich mit einem 5:1-Erfolg gegen Jena in die Winterpause. Warum Jeff Saibene noch viel Potenzial sieht und keiner das Wort Aufstieg in den Mund nimmt.

Eine Partie steht im Jahr 2019 für die Schanzer noch an: Stefan Kutschke, hier im Spiel gegen 1860 München, empfängt mit dem FC Ingolstadt Tabellenschlusslicht Carl-Zeiss Jena.
FC Ingolstadt

„Das hätten alle unterschrieben“

Jeff Saibene und Stefan Kutschke sprechen über die Hinserie des FC Ingolstadt und mögliche Winterneuzugänge. Zum Abschluss wartet mit Carl-Zeiss Jena eine undankbare Aufgabe.

Bester Ingolstädter: Marcel Gaus (rechts) erzielte beim 2:2 der Schanzer gegen 1860 München einen Doppelpack.
FC Ingolstadt

FC Ingolstadt: Doppelpacker Gaus feiert Premiere

Der Mittelfeldspieler des FC Ingolstadt erzielt beim 2:2 gegen 1860 München erstmals zwei Tore als Profi. Wie er das Remis einordnet und die Lage an der Tabellenspitze bewertet.

Emotionen pur: Maximilian Beister sieht die Rote Karte. Zu diesem Zeitpunkt stand es 1:2. Der FC Ingolstadt gab sich in Unterzahl nicht geschlagen und kam am Ende zu einem 2:2 gegen 1860 München.
FC Ingolstadt

Hitziges Derby zwischen FC Ingolstadt und 1860 München

Der FC Ingolstadt und 1860 München trennen sich 2:2. Mit dem Unentschieden können die Schanzer besser leben – weil sie Moral zeigen und in Unterzahl einen Rückstand aufholen.

Früher Co-Trainer, jetzt Sportdirektor beim FC Ingolstadt: Michael Henke hofft, dass die Schanzer im bayerischen Derby gegen 1860 München zum zehnten Mal in Folge ungeschlagen bleiben.
FC Ingolstadt

Michael Henke: „Das Derby elektrisiert die Leute“

Plus Sportdirektor Michael Henke zieht vor dem Spiel des FC Ingolstadt gegen 1860 München einen Vergleich zwischen den Vereinen. Ungern erinnert er sich an ein Derby aus seiner Bayern-Zeit.

Sein Einsatz steht wegen Adduktorenproblemen auf der Kippe: Dem FC Ingolstadt droht im bayerischen Derby gegen 1860 München der Ausfall von Kapitän Stefan Kutschke.
FC Ingolstadt

FC Ingolstadt vor dem Derby: Wird Stefan Kutschke rechtzeitig fit?

Für den FC Ingolstadt steht am Montagabend das bayerische Derby gegen 1860 München an. Wie Trainer Jeff Saibene einen Ausfall seines Kapitäns kompensieren würde.

Jubel über den Führungstreffer: Die Spieler des FC Ingolstadt freuen sich über Maximilians Beisters (Zweiter von links) Tor zum 1:0. Am Ende siegten die Schanzer beim 1. FC Magdeburg mit 2:0.
FC Ingolstadt

FC Ingolstadt siegt dank taktischen Kniffen und etwas Glück

Trainer Jeff Saibene rückt von seinen Prinzipien ab, ändert System uns Herangehensweise. Die Veränderungen fruchten, der FC Ingolstadt gewinnt in Magdeburg mit 2:0. Beister trifft in ungewohnter Rolle, Eckert Ayensa trotz Frust.

Robin Krauße im Einsatz für den FC Ingolstadt.
FC Ingolstadt

Robin Krauße: „Wenn wir keine Qualität haben, wer dann?“

Plus Robin Krauße spielt beim FC Ingolstadt immer, auf seine Mannschaft hält er große Stücke. Dabei könnte er jetzt auch Bundesliga spielen.

Das darf doch nicht wahr sein: Maximilian Beister hadert über eine vergebene Chance. Der FC Ingolstadt musste gegen den SV Meppen in der Nachspielzeit den 1:1-Ausgleich hinnehmen.
FC Ingolstadt

Nach dem späten Schock gegen Meppen: Jeff Saibene sieht "große Defizite"

Der FC Ingolstadt kassiert gegen den SV Meppen in der Nachspielzeit den 1:1-Ausgleich. Der Trainer kritisiert seine Mannschaft scharf – und stellt deren Qualität infrage.

Maximilian Thalhammer trifft mit dem FC Ingolstadt auf den SV Meppen.
FC Ingolstadt

Duell der Serientäter

Mit dem FC Ingolstadt und dem SV Meppen spielen die Mannschaften mit den längsten Erfolgsserien der Liga gegeneinander. Schanzer treffen auf einen alten Bekannten.

Lieferten sich einen harten Kampf: Am Ende erarbeitete sich der FC Ingolstadt mit Nico Antonitsch (oben) ein 0:0 bei Waldhof Mannheim (Kevin Koffi).
FC Ingolstadt

FC Ingolstadt: Zufriedenheit nach der Nullnummer

Der FC Ingolstadt erkämpft sich in Mannheim ein 0:0 und bleibt im siebten Spiel in Folge ungeschlagen. Jeff Saibene setzt auf Kontinuität und kann mit dem Remis leben.

Hat aktuell keinen Grund zum Klagen: Jeff Saibene steht nahezu sein kompletter Kader zur Verfügung. Mit dem FC Ingolstadt ist er am Samstag bei Waldhof Mannheim zu Gast.
FC Ingolstadt

Kopfzerbrechen bei Jeff Saibene

Der Trainer des FC Ingolstadt spricht vor dem Spiel bei Waldhof Mannheim von „positiven Problemen“. Bleibt er seiner Startelf treu oder gibt er anderen Spielern eine Chance?

Erzielte den Siegtreffer für den FCI: Filip Bilbja (links).
FC Ingolstadt

FC Ingolstadt besiegt Aalen mit 1:0

Filip Bilbija erzielt das Siegtor für die Schanzer.

Zufriedenheit beim FC Ingolstadt: Der zweifache Torschütze Dennis Eckert Ayensa (hinten) jubelt mit Fatih Kaya über ein Tor gegen den FSV Zwickau.
FC Ingolstadt

Die zwei Gesichter des FC Ingolstadt

Trainer Jeff Saibene schwärmt nach dem 4:2 gegen Zwickau von der ersten Hälfte. Doch nach der Pause müssen die Schanzer zittern. Stefan Kutschke spricht die Mängel deutlich an.

Trifft mit dem FC Ingolstadt am heutigen Samstag auf den FSV Zwickau: Dennis Eckert Ayensa will seinen vier Saisontoren weitere hinzufügen.
FC Ingolstadt

Eckert Ayensa: „Ohne arrogant klingen zu wollen...“

Der Stürmer hat bereits in der ersten spanischen und niederländischen Liga gespielt. Was ihm die Zeit im Ausland gebracht hat, warum er sich für den FC Ingolstadt entschied und welche Ziele er sich gesteckt hat.

Jubel in Braunschweig: Fatih Kaya (links) feiert mit Nico Antonitsch, dem das 2:0 gelungen war. Am Ende gewann der FC Ingolstadt souverän mit 3:0.
3. Liga

FC Ingolstadt: Sechs perfekte Minuten

Schanzer zeigen in Braunschweig eine abgeklärte und effiziente Leistung und gewinnt mit 3:0. Die drei Tore zum souveränen Erfolg fallen kurz hintereinander.

FC Ingolstadt

Vorstand und Aufsichtsrat neu strukturiert

FC Ingolstadt stellt Führungsgremien zusammen