Sonntag, 22. Oktober 2017

19. Mai 2017 00:04 Uhr

Leichtathletik

Sie nehmen bis zu zehn Hürden

Bei den südbayerischen Meisterschaften im Mehrkampf treten rund 170 Athleten im Josef-Bestler-Stadion gegeneinander an. Auch Sportler der LG Aichach-Rehling sind dabei

i

Johanna Ostermair von der LG Aichach-Rehling hat bei den südbayerischen Meisterschaften im Josef-Bestler-Stadion ein Heimspiel.

Als im Herbst die Zusage kam, war Gisela Regele, Vorsitzende der LG Aichach-Rehling, ganz entspannt. Das wird sich am Wochenende ändern. Denn Samstag und Sonntag finden im Aichacher Josef-Bestler-Stadion die südbayerischen Meisterschaften im Mehrkampf statt. Rund 170 Sportler haben sich für die Wettkämpfe angemeldet.

Seit drei Wochen bereiten rund 50 Helfer den Wettbewerb vor. Darunter sind viele Mitglieder der LG Aichach-Rehling – aber auch von umliegenden Vereinen gibt es Unterstützung. Gisela Regele weiß, was zu tun ist. Es sind nicht die ersten größeren Leichtathletik-Meisterschaften, die in Aichach stattfinden: „Wir haben schon eine gewisse Routine. Es ist eigentlich auch egal, ob es schwäbische oder bayerische Titelkämpfe sind“, sagt Regele. Vor fünf Jahren fanden letztmals Wettbewerbe in Aichach statt. Auch aufgrund der Erfahrungen bewarb sich die LG gezielt auf die südbayerischen Titelkämpfe: „Wir hätten auch die Bayerische ausrichten können. Es gibt nicht mehr so viele Vereine, die den Aufwand stemmen können“, berichtet Regele. Einen Vorteil hätten die südbayerischen Meisterschaften, bei der keine Vorqualifikation nötig ist: Es sind viele Athleten aus dem Landkreis Aichach-Friedberg dabei.

ANZEIGE

Allein von der LG Aichach-Rehling gehen sechs Sportler an den Start: Sebastian Kitz, Niklas Baufeld (Fünfkampf U20), Johanna Ostermair (Vierkampf U20), Andreas Regel, Andreas Jais und Paul Klobe (Zehnkampf). Außerdem sind die DJK und der TSV Friedberg im Josef-Bestler-Stadion vertreten. Das freut Gisela Regele: „Es macht viel mehr Spaß, wenn auch Athleten aus der Region dabei sind. Das ist ein zusätzlicher Anreiz für die Zuschauer.“ Die größten Chancen räumt Regele Johanna Ostermair ein. Bereits im vergangenen Jahr holte sie sich den schwäbischen Titel (Siebenkampf), der ebenfalls bei der Südbayerischen vergeben wird. Los gehen die Wettkämpfe am Samstag um 11 Uhr. Am Sonntag sind die Athleten bereits um 9.30 Uhr gefordert. Den Abschluss bilden die 1500-Meter-Rennen ab 17.15 Uhr.

i

Schlagworte

Rehling | Aichach | TSV Friedberg

Ihr Wetter in Aichach
22.10.1722.10.1723.10.1724.10.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
	                                            Wetter
	                                            Regen
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter5 C | 13 C
6 C | 11 C
6 C | 13 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Ein Artikel von
Sebastian Richly

Aichacher Nachrichten
Ressort: Lokalsport


Bauen + Wohnen

Beilage: Ferien Journal


Alle Infos zum Messenger-Dienst
Partnersuche