Newsticker

Rekordwert: WHO verzeichnet 230.000 Neuinfektionen innerhalb eines Tages

Aichacher Nachrichten

Sebastian Richly

Lokalsport

Bild: Bernhard Weizenegger

Sebastian Richly, geboren 1986, ist im Landkreis Augsburg aufgewachsen und studierte Politik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Augsburg. In seiner Freizeit spielt er Fußball, fährt Rad und verreist gerne.

Nach Stationen u.a. bei Sport1 absolvierte er sein Volontariat in der Lokalredaktion in Friedberg und den Mantelressorts der Augsburger Allgemeinen. Momentan arbeitet er als Sportredakteur für die Aichacher Nachrichten. Seine Schwerpunkte sind Lokalsport, Digitales und Polizeiberichterstattung.

Artikel von Sebastian Richly

Der 22-Jährige bricht im April 2019 in ein Juweliergeschäft in Aichach ein und stellt sich eher ungeschickt an. Warum der Mann nicht zurück ins Gefängnis muss.
Prozess in Augsburg

Zigarette wird Aichacher Schmuckdieb zum Verhängnis

Ein 22-Jähriger bricht im April 2019 in ein Juweliergeschäft in Aichach ein und stellt sich eher ungeschickt an. Warum er nicht zurück ins Gefängnis muss.

Wie sieht die Zukunft der Trampolinsparte beim TSV Friedberg aus?
Friedberg

Friedberger Trampolinspringer: Die Stimmung ist vergiftet

Bei den Trampolinspringern des TSV Friedberg herrscht dicke Luft. Eine Lösung muss her, sonst sieht es schlecht aus für die Abteilung.

Für Marc Baumgärtner (am Ball) und die Nachwuchskicker der SG Dasing/Ecknach ist die Saison beendet. Die Mädchen spielen dagegen weiter. Bei den Verantwortlichen im Wittelsbacher Land ruft das unterschiedliche Reaktionen hervor.
5 Bilder
Jugendfußball

Nachwuchskicker ausgebremst

Anders als bei den Erwachsenen ist die Saison für die männlichen Jugendteams beendet – die Mädchen spielen dagegen weiter. Wie die heimischen Vereine mit der Situation umgehen und wie es jetzt weitergeht

Popcorn-Lieferung: Die Maschinen liefen auch während der Corona-Krise im Aichacher Cineplex.
Aichach

Das Aichacher Kino öffnet wieder - diese Regeln gelten

Am 2. Juli gibt es im Aichacher Kino wieder Filme zu sehen – mit Einschränkungen. Was das für die Besucher bedeutet und worauf die Betreiber in Zukunft hoffen.

Für Marc Baumgärtner (am Ball) und die Nachwuchskicker der SG Dasing/Ecknach ist die Saison beendet. Die Mädchen spielen dagegen weiter. Das ruft im Wittelsbacher Land unterschiedliche Reaktionen hervor.
Aichach-Friedberg

Corona bremst die Nachwuchskicker aus: Nur die Mädchen spielen weiter

Für die männlichen Jugendteams ist die Fußball-Saison beendet – die Mädchen spielen weiter. Bei den Verantwortlichen ruft das unterschiedliche Reaktionen hervor.

Die Meldungen wegen einer Gefährdung des Kindeswohls steigen im Landkreis Aichach-Friedberg. Nun wird eine Rufbereitschaft eingerichtet.
Aichach-Friedberg

Landkreis Aichach-Friedberg will Kinder besser schützen

Meldungen über gefährdete Kinder steigen auch im Wittelsbacher Land. Der Kinderschutz ausgebaut werden. Was geplant ist.

Wegen der hohen Corona-Zahlen bekommen menschen aus Aichach-Friedberg derzeit Probleme beim verreisen.
Kommentar

Corona-Fälle in Aichach-Friedberg: Was die Zahlen nicht verraten

Der Landkreis gilt aktuell als Corona-Hotspot. Deshalb bekommen Menschen aus Aichach-Friedberg derzeit Probleme beim Verreisen. Das ist nicht fair.

Lange Zeit standen die Plätze im Wittelsbacher Land, wie hier beim TC Aichach aufgrund der Corona-Zwangspause leer. Seit rund einem Monat herrscht aber wieder großer Andrang. Für die nun beginnende Punktrunde haben allerdings viele Vereine keine oder nur wenige Mannschaften gemeldet.
2 Bilder
Aichach-Friedberg

Es geht weiter: Leere Tennis-Plätze sind Geschichte

Die Courts im Landkreis Aichach-Friedberg sind nach der Corona-Zwangspause wieder geöffnet. Wie die Vereine mit der Situation umgehen.

Großer Andrang herrscht auf den Tennisplätzen im Wittelsbacher Land nach der Corona-Zwangspause, so wie hier beim TC Friedberg. Es gibt allerdings einiges zu beachten.
Aichach-Friedberg

So groß ist der Andrang auf den heimischen Tennisplätzen

Die Tennisplätze sind nach der Corona-Zwangspause wieder geöffnet. Wie die Vereine mit der Situation umgehen, wer alles spielt und wie es jetzt weitergeht.

Der Peterhof in Kühbach ist derzeit geschlossen und bleibt es vorerst auch.
Kühbach

Wegen Corona-Pandemie: Bräustüberl Peterhof schließt

Das Bräustüberl Peterhof in Kühbach muss wegen Corona schließen. Wirt Thomas Heim hört auf. Im Sommer soll ein neuer Wirt eröffnen. Mögliche Nachfolger gibt es bereits.