Sieg nach hartem Kampf um jeden Punkt: Zum dritten Mal in dieser Saison gewannen die beiden TTC-Athleten Vladimir Sidorenko und Tiago Apolonia (hinten von links) ihr Doppel. Der 3:2-Sieg gegen Bad Homburg in der Bundesliga war hart umkämpft.
Tischtennis

Drei Stunden, 18 Minuten: Umkämpftes Duell zwischen Neu-Ulm und Bad Homburg

Das Bundesliga-Duell des TTC Neu-Ulm gegen Bad Homburg ist hart umkämpft, mit dem besseren Ende für den Gastgeber in Pfaffenhofen. Sein Gegner ist völlig konsterniert.

Geschafft: Die FKV-Spieler Dario Stanic (links) und David Stefulic nach getaner Arbeit auf der Ladefläche.
3 Bilder
Erdbeben

Kreisliga-Kicker helfen in Kroatien

Der FKV Neu-Ulm organisiert einen Hilfstransport ins Katastrophengebiet. Mehrere Spieler machen sich auf den Weg, das größte Fahrzeug steuert der Torwarttrainer

Kunstrasen, kaum Zuschauer, ein kleiner Platz und gegen Gießen auch noch ein funzeliges Flutlicht – die Bedingungen sind derzeit sehr speziell.
Fußball

Unter schwierigen Bedingungen

Ulm ist auf Kunstrasen sehr erfolgreich – auch ohne der vermeintlichen Königstransfer

Geschafft: Die FKV-Spieler Dario Stanic (links) und David Stefulic nach getaner Arbeit auf der Ladefläche.
Neu-Ulm

Nach Erdbeben in Kroatien: So helfen die Kreisliga-Kicker des FKV Neu-Ulm

Plus Der FKV Neu-Ulm organisiert einen Hilfstransport ins Katastrophengebiet. Mehrere Spieler machen sich auf den Weg, das größte Fahrzeug steuert der Torwarttrainer.

Schon bei der WM 2019 in der Slowakei prangte der Schriftzug von Liqui Moly wie hier zwischen dem Spiel zwischen Deutschland und Tschechien auf den Banden und den Trikots der Spieler. Nach dem Aus für Belarus als Austragungsort bleibt das Ulmer Unternehmen an Bord.
2 Bilder
Eishockey

Keine Werbung beim Diktator

Weil das Ulmer Unternehmen Liqui Moly und andere Sponsoren mit Rückzug drohen, findet die Weltmeisterschaft nicht in Belarus statt

Gustavo Tsuboi hat auch schon das Neu-Ulmer Trikot getragen. Inzwischen ist er der Leithammel beim Gegner Bad Homburg.
Tischtennis

Er spielt jetzt beim Gegner

Für den TTC Neu-Ulm dürfte es ein Wiedersehen mit Gustavo Tsuboi geben

Schon bei der WM 2019 in der Slowakei prangte der Schriftzug von Liqui Moly wie hier zwischen dem Spiel zwischen Deutschland und Tschechien auf den Banden und den Trikots der Spieler. Nach dem Aus für Belarus als Austragungsort bleibt das Ulmer Unternehmen an Bord.
Eishockey

Liqui Moly droht mit Rückzug - Eishockey-WM nicht in Belarus

Plus Weil das Ulmer Unternehmen Liqui Moly und andere Sponsoren mit Rückzug drohen, findet die Eishockey-Weltmeisterschaft nicht in Belarus statt

Ulms Dlyan Osetkowski in der Partie gegen Göttingen.
Basketball

Ulmer Sieg gegen Göttingen: „Es sah deutlicher aus als es war“

Ratiopharm Ulm besiegt die BG Göttingen, schwächelt zwischendrin aber kurzzeitig.

Emmanuel Lebesson vom TTC Neu-Ulm (links) gewann das wichtige Eröffnungseinzel gegen den Österreicher Stefan Fegerl vom TTC Bergneustadt.
Tischtennis

Der TTC Neu-Ulm zeigt am Wochenende zwei Gesichter

Plus Neu-Ulms Bundesligist bügelt seinen Rückschlag gegen Mühlhausen mit einer Gala-Vorstellung gegen Bergneustadt aus – ohne Satzverlust.

Traf gegen Pirmasens zweimal – sehr zu seiner und der Freude seines Teams: Linksverteidiger Marcel Schmidts. Vier Treffer erzielte der SSV Ulm 1846 Fußball in der zweiten Hälfte.
Fußball

Deutliche Rutschpartie: SSV Ulm 1846 besiegt den FK Pirmasens

Plus Das Geläuf macht den Spatzen und Pirmasensern im Duell sehr zu schaffen, doch Ulm macht das Beste daraus. Linksverteidiger Marcel Schmidts trifft doppelt.

Die Crunchtime: Das ist die Phase eines Spiels, in der jeder Wurf von Thomas Klepeisz oder einem seiner Kollegen entscheiden kann.
Basketball

Er glaubt ganz fest daran

Klepeisz ist davon überzeugt, dass Ulm die Play-offs erreicht

Michael Glaß hat im eigenen Garten eine Eisfläche angelegt. Seine Söhne Anton (links) und Leon nehmen die Gelegenheit zum Training während des Lockdowns gerne wahr.
Eishockey

Eisfläche der Marke Eigenbau

In dieser Saison wird wohl nicht mehr trainiert und gespielt. Jetzt gilt es, vor allem den Nachwuchs bei der Stange zu halten. Das funktioniert auch im heimischen Garten

Auf Neu-Ulms Franzosen Emmanuel Lebesson warten am Wochenende in beiden Spielen schwere Aufgaben.
Tischtennis

Der TTC Neu-Ulm steht vor zwei schwierigen Aufgaben

Plus Auf den TTC Neu-Ulm wartet das Verfolgerduell mit Bergneustadt und dessen Nationalspieler Benedikt Duda.

Anton Fink (Mitte) hat es seit seinem Wechsel im vergangenen Sommer noch nicht geschafft, sich beim SSV Ulm 1846 Fußball durchzusetzen.
Fußball

Wann findet Anton Fink beim SSV Ulm 1846 zurück zu alter Stärke?

Plus Gegen Freiburg II stand Anton Fink abermals nicht im Kader der Ulmer Spatzen – er hat Probleme, seine Qualität zu beweisen. Jetzt tut sich eine Chance für ihn auf.

Roland Jegg

Trainer Roland Jegg verlängert bei den Fußballern des FV Bellenberg

Plus Der Trainer hofft auf eine normale Saison

Leichtathletik-Trainer Wolfgang Beck und sein Schützling, die Stabhochspringerin Stefanie Berndorfer früher Dauber, beide vom SSV Ulm 1846.
Leichtathletik

Abteilungsleiter Wolfgang Beck vom SSV Ulm 1846: „Mir ist nie langweilig“

Plus Wolfgang Beck gehört zur Ulmer Leichtathletik wie das Münster zur Stadt. 74 Jahre ist er nun alt – und hat als SSV-Trainer noch ein ganz konkretes Ziel.

Der ehemalige Ulmer Killian Hayes (links) spielt seit Ende vergangenen Jahres für die Detroit Pistons in der nordamerikanischen Profiliga NBA. Dort muss er jetzt verletzungsbedingt aber längere Zeit pausieren.
Basketball

So schlägt sich der Ex-Ulmer Killian Hayes in der NBA

Plus In seinen ersten Partien in der NBA stand der ehemalige Ulmer Basketballer Killian Hayes in der Startformation – mit durchwachsenen Ergebnissen. Jetzt hat sich die Lage verschlimmert.

Michael Glaß hat im eigenen Garten eine Eisfläche angelegt. Seine Söhne Anton (links) und Leon nehmen die Gelegenheit zum Training während des Lockdowns gerne wahr.
Eishockey

Eishockey im eigenen Garten: Wie geht es bei den Devils Ulm/Neu-Ulm weiter?

Plus In dieser Saison wird wohl nicht mehr trainiert und gespielt bei den Devils Ulm/Neu-Ulm. Jetzt gilt es, vor allem den Nachwuchs bei der Stange zu halten.

Troy Caupain war nach der Schlusssirene fassungslos.

Ulm verliert mit dem letzten Wurf

Dramatische Endphase gegen Ludwigsburg

Er ist auch mit 39 Jahren noch ein ganz wichtiger Faktor in den großen Spielen: Timo Boll führte Borussia Düsseldorf in der Neu-Ulmer Ratiopharm-Arena zum Pokalsieg.
3 Bilder
Tischtennis-Pokal

Und das auf seine alten Tage ...

Der 39-jährige Timo Boll führt Borussia Düsseldorf zum zweiten Titel in dieser Saison. Alleine hätte er das aber nicht geschafft – das sieht auch der deutsche Bundestrainer Jörg Roßkopf so