Mittwoch, 23. August 2017

Die besten Rezepte der Region

Damit die Kuchen, Plätzchen, Stollen und süßen Leckereien zu Hause auch so gut gelingen, wie sie im Heft ausssehen und beschrieben werden, wurden alle eingereichten Rezepturen wie gewohnt von unserer bewährten "Zuckerguss"-Jury vorab auf Herz und Nieren getestet.

Klein & Fein

Beeren-Tartelettes

  1. Als erstes das Mehl mit Zucker, Vanillezucker und Backpulver vermengen. In die Mitte eine Mulde drücken und das Ei hineinschlagen. Die Butter in kleine Stücke schneiden und außenherum verteilen. Öl und Salz zugeben. Nun alles mit den Händen verkneten, bis der Teig weich und formbar ist. Jetzt in Klarsichtfolie für 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Nun 2/3 des Teiges dünn ausrollen. 12 Mulden eines Muffinblechs großzügig fetten und mehlieren, anschließend mit dem vorbereiteten Teig auslegen.
  3. Die Beeren waschen und bei Bedarf in kleine Stücke schneiden. Den Zucker und den Vanillezucker zugeben. Das Mehl und die Speisestärke ebenfalls über die Früchte geben und anschließend alles gut miteinander vermengen. Gleichmäßig auf die Tartelettes aufteilen.
  4. Den restlichen Mürbeteig zerbröseln und auf die Tartelettes streuen. Für 25 – 30 Min. backen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen.
Rezept ausdrucken
Rezept ausdrucken
Zutaten