Sonntag, 22. Oktober 2017

29. September 2017 00:03 Uhr

Fußball-Vorschau

Der Tabellenführer auf dem Burschel

Holzkirchen gastiert beim starken Aufsteiger Hainsfarth Von Jim Benninger

i

Kreisliga Nord: TSV Hainsfarth (10 Punkte) – SV Holzkirchen (14). – „Mit der bisherigen Ausbeute sind wir zufrieden, obwohl gegen Amerdingen leichtfertig Punkte liegen gelassen wurden“, fasst Hainsfarths Fußballabteilungsleiter Holger Meyr den guten Saisonstart des Aufsteigers zusammen. Der Sieg in Möttingen sei mit viel Willenskraft hart erarbeitet, in der zweiten Halbzeit aber auch glücklich gewesen. „Für uns kam er aber nicht unerwartet, denn wir wollten unbedingt gewinnen, nachdem die zwei Spiele vorher nur ein Punkt drin war.“ Holzkirchen sei man im letzten Aufeinandertreffen unterlegen, weil es top drauf und auf dem Weg in die Bezirksliga war. „Traditionell gibt es gegen den Rieser Nachbarn immer heiße und spannende Matches“, weiß Meyr. Und auch diesmal wisse man, dass der Spitzenreiter gut drauf sei und Torjäger Gruber gut treffe. „Wir sind gewarnt, wollen aber daheim mit komplettem Kader gegen den Favoriten nichts verschenken“, betont Meyr.

Auch SVH-Abteilungsleiter Dieter Jackwerth ist mit der bisherigen Punktausbeute nach sechs Spielen mehr als zufrieden. Er weiß aber aus eigener Erfahrung, dass es auf dem Burschel immer schwer war zu punkten. „Hainsfarth hat dort auch diese Saison schon zwei Spiele gewonnen und zudem mit dem Sieg in Möttingen gezeigt, dass es über eine gute Kreisligamannschaft verfügt“, so Jackwerth. Dennoch werde man mit Selbstvertrauen nach Hainsfarth fahren, um etwas Zählbares mitzunehmen. Fehlen werden die Urlauber Thomas Rau und Florian Randi.

ANZEIGE

Kreisklasse Nord I: SC D.L.P. (5 Punkte) – FSV Marktoffingen (10). – „Trainingsbeteiligung und Einstellung passen bei uns, dennoch hätten wir uns nach sechs Spielen schon ein paar Punkte mehr erhofft“, sagt der sportliche Leiter des SC, Markus Hussel, zu der noch nicht zufriedenstellenden Tabellensituation. Als Gründe dafür sieht er verletzte Spieler sowie Urlauber und dadurch ständigen Wechsel im Kader. Aber auch die Chancenverwertung sei nicht optimal gewesen und gegen Monheim habe man einfach ein schwaches Spiel gezeigt. Derzeit fehlen die verletzten Dennis Renner, Robin Erdeli, Benny Maletzke und Manuel Wunder sowie Urlauber Stefan Geiger.

A-Klasse Nord: SV Wechingen (14 Punkte) – SpVgg Minderoffingen (12). – „Bei uns läuft es besser als erwartet“, sagt SVW-Coach Hans Dollinger. Der letzte Punktverlust sei dem Verletzungspech und der nötigen Einstellung geschuldet, aber dennoch unnötig gewesen. „Aktuell halten sich die Spieler zwar an die taktischen Vorgaben, spielen aber dennoch noch nicht den Fußball, den ich versuche vorzugeben“, so der Trainer. Personell werde es nicht besser, aber die junge Truppe nur aus eigenen Spielern werde sich wieder fangen, so Dollinger. Nachdem man kein festes Saisonziel ausgegeben habe, könne man trotz Tabellenführung befreit aufspielen. Mit dem Spaß am Fußball komme auch der Erfolg, so der Trainer.

Minderoffingen erspielt zu wenige Torchancen

Dagegen muss Minderoffingens Georg Gebele zugeben: „Bei uns ist seit zwei Spielen etwas der Wurm drin, weil wir uns kaum Torchancen erspielen bzw. verwerten. Zudem habe man die jüngste Niederlage mit zwei individuellen Fehlern selbst herbeigeführt. „Das Ergebnis spiegelt darum nicht den Spielverlauf wider, da wir vor allem die zweite Halbzeit bestimmten, aber zwei sehr gute Chancen nicht zur Führung nutzten“, so der Coach. Wegen der Langzeitverletzten sei der Kader auf nur noch 14 Spieler zusammengeschmolzen. Für diese sei es darum umso wichtiger, nach zwei Niederlagen die Köpfe wieder frei zu bekommen und den Glauben an die eigenen Stärken wiederzufinden. „Einfach wird es auch so nicht beim ungeschlagenen Tabellenführer“, weiß Gebele. Doch auch in der vergangenen Runde habe man nach einem frühen Tor und einer guten Abwehrleistung in Wechingen gewinnen können, erinnert sich der Gästecoach.

i

Mehr zum Thema
Ihr Wetter in Nördlingen
22.10.1722.10.1723.10.1724.10.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
	                                            Wetter
	                                            Regen
                                                Wetter
                                                bedeckt
Unwetter6 C | 13 C
7 C | 10 C
9 C | 12 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region


Adressen für Ihre Gesundheit2

Partnersuche