Hainsfarth
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Hainsfarth"

Die Polizei hat eine Katze aus einer Lagerhalle befreit.
Hainsfarth

Vermisste Katze gefunden: Polizei öffnet Lagerhalle

Die Polizei hat in Hainsfarth eine Katze aus einer Lagerhalle befreit. Dafür benötigten die Beamten einen Bolzenschneider.

Auf regen Zuspruch und Anlieferung vieler Nüsse freuen sich (von links) Norbert Metz vom LPV Mittelfranken, Nadine Kühnert vom LPV Donau-Ries und Konrad Großhauser vom Kreuzhof bei Hainsfarth.
Lebensmittel

Walnussbäume gehören zum Landschaftsbild

Die Landschaftspflegeverbände Donau-Ries und Mittelfranken kooperieren wieder. So können Bürger die Aktion unterstützen

In Hainsfarth ist die Christus-Figur und ein Feldkreuz verschmiert worden.
2 Bilder
Hainsfarth

Feldkreuz mit roter Farbe besprüht: Ist der Täter bereits bekannt?

Ein unbekannter Täter hat in Hainsfarth ein Feldkreuz und eine Christus-Figur mit roter Farbe übermalt. Der Bürgermeister sieht sich gezwungen, zu handeln.

Die Gedenkfeier für das Reichspogrom des 9. November 1938, an dem die Synagogen in Deutschland zerstört und gebrandschatzt wurden, fand in der ehemaligen Synagoge Hainsfarth statt. Die Gedenkrede hielt der Eichstätter Domkapitular Wolfgang Hörl. Die musikalische Gestaltung übernahm das Orchester des Albrecht-Ernst-Gymnasiums Oettingen unter der Leitung von Günter Simon.
Geschichte

Gedenken an die Reichspogromnacht

In der ehemaligen Synagoge in Hainsfarth spricht Eichstätts Domkapitular auch über Fehler seiner Kirche

Rebecca Rust und Friedrich Edelmann konzertierten in der ehemaligen Synagoge Hainsfarth. Ingrid Wörlen und Werner Eisenschink lasen Abschnitte aus „Der Stolperstein“ vor. Unser Bild zeigt von links: Eisenschink, Wörlen, Sigi Atzmon, Rust und Edelmann.
Geschichte

Ein Buch und ein Konzert als Erinnerung

In der ehemaligen Synagoge wird aus dem Buch „Der Stolperstein“ vorgelesen. Rebecca Rust und Friedrich Edelmann spielen Musik, die von den Nazis unterdrückt wurde

Klaus Engelhardt hat die ersten hundert Tage als Bürgermeister von Hainsfarth längst hinter sich. Er sieht die Energiewende auch als Aufgabe der Kommunen.
Interview

Hainsfarths Bürgermeister setzt auf Windräder

Plus Bürgermeister Klaus Engelhardt will bei der Energiewende mit der Gemeinde Hainsfarth „nicht in der letzten Reihe sitzen“. So sehen seine Vorstellungen dazu aus.

Zwei Birken an der Staatsstraße vor Hainsfarth sollen laut Straßenbauamt verkehrsgefährdend sein.
Kommunales

Bäume müssen gefällt werden

Die Birken an der Staatsstraße sollen verkehrsgefährdend sein. Darüber hat der Gemeinderat Hainsfarth zudem diskutiert

Der Gemeinderat Hainsfarth für eine Photovoltaikanlage in der Gemeinde einer Änderung des Flächennutzungsplanes zugestimmt.
Hainsfarth

Hainsfarth: Weiterer Schritt zu Photovoltaik-Anlage

Der Gemeinderat hat die Voraussetzungen für den Bau geschaffen. Der Bürgermeister hofft, dass ein Teil des Stroms in das Netz der Gemeinde fließt.

Jean-Marc von Eulenburg und Franziska Höhenberger bauen sich ihr eigenes Haus, in dem sie nur sehr begrenzten Platz haben.
2 Bilder
Hainsfarth

Ein alter Zirkuswagen wird ihr Haus

Plus Frenny und Joey wollen in einem winzigen Haus leben und bauen dieses auf dem Anhänger eines alten Zirkuswagens. Das machen sie ohne Kredit und ohne Ersparnisse.

Der Antisemitismusbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, Dr. Ludwig Spaenle, bei der Schlussrede des Festaktes.
2 Bilder
Würdigung

Stätten des Respekts

Festakt zur Neugestaltung des Bürgerhauses Alte Jüdische Schule Hainsfarth

Die Sonne scheint über dem sanierten Synagogen-Vorplatz mit Mikwe und dem neuen Bürgerhaus in Hainsfarth, der Alten Jüdischen Schule. 
6 Bilder
Jüdisches Ensemble

Das reiche Erbe Hainsfarths in neuem Glanz

Am Sonntag findet in Hainsfarth ein Festakt für den neuen Vorplatz der Synagoge, der Mikwe und des Bürgerhauses statt.

Am Sonntag kam es auf der B466 zu einem Unfall.
2 Bilder
Hainsfarth

Unfall: 27.000 Euro Schaden, weil Mann sich Zigarette anzündet

Ein 19-Jähriger hat auf der B 466 bei Hainsfarth einen Unfall verursacht, weil er sich eine Zigarette angezündet hat. Dabei entstand ein hoher Sachschaden.

Der Geiger von Schmitts Katze, Christian Hartung, in seinem Element.
Konzert

Musikstücke werden ohne Noten vorgetragen

Schmitts Katze präsentiert in Hainsfarth Klezmermusik und jiddische Lieder

Die Vorsitzende des Freundeskreises Sigi Atzmon (rechts) konnte in der ehemaligen Synagoge Hainsfarth die Leiterin des in München ansässigen Generalkonsulats Israels Sandra Simovich (links) begrüßen
Vortrag

Generalkonsulin in Hainsfarth

Sandra Simovich berichtet unter anderem über das politische System Israels

Das Schützenhaus im Hainsfarther Ortsteil Steinhart muss saniert werden.
Baumaßnahme

So teuer wird die Sanierung des Schützenhauses

Der Gemeinderat Hainsfarth vergibt die Aufträge für das Gebäude im Ortsteil Steinhart

Die Vorsitzende des Freundeskreises der Synagoge Hainsfarth, Sigi Atzmon, bedankt sich bei Gerhard Beck, dem Archivar der fürstlichen Archive Wallerstein und Oettingen-Spielberg.
Heimatgeschichte

Die Spuren der jüdischen Geschichte in Hainsfarth

Gerhard Beck, Archivar der fürstlichen Archive von Oettingen-Wallerstein und Oettingen-Spielberg, hält einen Vortrag über die jüdische Geschichte der Gemeinde

Sandra Simovich
Lokales (Nördlingen)

Generalkonsulin kommt in die Synagoge

Sandra Simovich spricht in Hainsfarth

3 Bilder
Paula Print

Paula freundet sich mit den Krippenkindern an

Unsere Zeitungsente besucht den Kneipp-Kindergarten in Hainsfarth und schaut sich zusammen mit den Kindern die neu gestaltete Außenanlage an. Was Paula alles erlebt hat

Lokales (Nördlingen)

Almarin: Hainsfarth nicht dabei

Gemeinderat hatte Projekt im Oktober 2018 Absage erteilt

Ein 59 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall bei Hainsfarth schwer verletzt worden.
Polizei

Unfall: Motorradfahrer wird schwer verletzt

82-Jähriger nimmt ihm die Vorfahrt

3 Bilder
Hainsfarth

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Hubschrauber bringt den Mann ins Krankenhaus. 82-Jähriger hatte ihm die Vorfahrt genommen.

Die neue Führungsmannschaft in Hainsfarth (von links): Erster Bürgermeister Klaus Engelhardt, mit seinem ersten Stellvertreter Karl Reuter und dem dritten Bürgermeister Herbert Seefried. Neu ins Gemeinderatsgremium wurde Wolfgang Friedel vereidigt.
Gemeinderat

Der neue Bürgermeister ist vereidigt

Klaus Engelhardt und seine zwei Stellvertreter beginnen in Hainsfarth mit ihrer Arbeit. Was die erste Amtshandlung des neuen Rathauschefs war

Das „Jewish Orchestra Munich“ gastierte mit einem Kammermusikensemble in der ehemaligen Synagoge Hainsfarth.
Musik

Die Zerrissenheit Gustav Mahlers

Das Jewish Chamber Orchester Munich spielt in der ehemaligen Synagoge in Hainsfarth. Es gibt einen Einblick in das Leben des Komponisten

Klaus Engelhardt nimmt Glückwünsche entgegen.
3 Bilder
Wahl

Engelhardt zur Bürgermeisterwahl in Hainsfarth: „Erleichtert und zufrieden“

Plus In Hainsfarth wurde am Sonntagabend ein neuer Bürgermeister gewählt. Vor allem im Ortsteil Steinhart gab es ein sehr eindeutiges Resultat.

Klaus Engelhardt ist der neue Bürgermeister von Hainsfarth.
Wahl

Klaus Engelhardt wird neuer Bürgermeister der Gemeinde Hainsfarth

Am Sonntagabend hat der 50-Jährige als einziger Kandidat das Vertrauen vieler Bürger bekommen.

Hainsfarth liegt am nördlichen Riesrand. Bei gutem Wetter haben die Bürger des Ortes einen traumhaften Blick auf Oettingen und das Ries. Am Sonntag wird in der Riesgemeinde ein neuer Bürgermeister gewählt.
2 Bilder
Wahl

Am Sonntag wird in Hainsfarth ein neuer Bürgermeister gewählt

Plus Warum es sich in der Riesgemeinde am kommenden Sonntag um eine „unechte“ Wahl handelt und was die Bürger erwarten.

Die Polizei musste zu einem Unfall auf der B466 bei Hainsfarth ausrücken. (Symbolbild)
Polizeireport

B466: Unfall bei Hainsfarth mit hohem Sachschaden

Eine Frau gerät auf der Bundesstraße 466 zwischen Westheim und Oettingen auf die Gegenfahrbahn. Neben der Polizei waren auch die Feuerwehr Hainsfarth und die Straßenmeisterei vor Ort.

Veranstaltungen

Konsulin, Konzerte und ein Pessachmahl

Was der Freundeskreis der ehemaligen Synagoge Hainsfarth anbietet

In Hainsfarth soll eine Freiflächen-Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 750 Kilowatt peak entstehen.
Energie

Gemeinderat Hainsfarth genehmigt Photovoltaikanlage

Wie groß das Projekt eines fränkischen Unternehmens auf Hainsfarther Flur sein soll.

Sprachen bei der Infoveranstaltung (von links): Ulrich Weiner, Klaus Buchner und Matthias Fritzsche, Kreistagsabgeordneter der ÖDP.
Infoveranstaltung

Die Risiken des Mobilfunknetzes

Warum einer der Referenten in strahlungsarmen Tälern im Schwarzwald lebt