Rezepte für Dips & Soßen zum Grillen

Exklusiver Inhalt

Hier finden Sie viele Grillrezepte, mit denen Fleisch, Fisch oder Gemüse vom Grill genauso gelingen wie die Beilagen und Soßen. Die Rezepte unserer Leser wurden vorab von unserer "Grillgenuss"-Jury getestet.

Hier finden Sie das Rezept für Tomatenbutter.

Rezept für Tomatenbutter

Hier finden Sie das Rezept für Chimichurri.

Rezept für Chimichurri

Die Petersilie und die getrockneten Tomaten kleinhacken. Die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Die Chilischoten je nach gewünschtem Schärfegrad ebenfalls kleinschneiden.

Hier kommt das Rezept für Kirsch-Tomaten-Ketchup.

Rezept für Kirsch-Tomaten-Ketchup

Zucker im Topf karamellisieren lassen, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und unter Rühren anbraten. Tomatenmark zugeben und ebenfalls mit anbraten, die Kirschen unterrühren und die Dosentomaten sowie den Balsamicoessig zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Curry und Chili würzen. Das Ketchup ca. 15 Min. köcheln lassen und gelegentlich rühren. Abschließend pürieren, kochend heiß in saubere Schraubgläser abfüllen und luftdicht verschließen. Im Kühlschrank hält sich das Ketchup problemlos mehrere Wochen.

Hier kommt das Rezept für Pinienkernbutter.

Rezept für Pinienkernbutter

Die Pinienkerne mit etwas Wasser in einem Messbecher pürieren. Die Butter mit einer Gabel unter die Pinienmasse heben sowie den Cognac unterrühren. Zuletzt die Butter mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Rezept für Sour Crem können Sie hier nachlesen.

Rezept für Sour Cream

Den Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden. Die Knoblauchzehe durch eine Presse drücken.

Probieren Sie das Rezept für Alex's Geflügelmarinade aus.

Rezept für Alex’s Geflügelmarinade

Alle Zutaten in einen Messbecher geben und mithilfe des Pürierstabes zu einer Marinade verarbeiten. Das Geflügelfleisch mit der Marinade einpinseln und max. 30 Min. ziehen lassen.

Hier finden Sie das Rezept für BBQ-Soße.

Rezept für BBQ-Soße

Honig und Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Die Zwiebelwürfel zugeben und das Ganze für ca. 5 Min. garen lassen.

Lesen Sie hier das Rezept für Basilikum-Dip.

Rezept für Basilikum-Dip

Den Quark mit Ricotta und Zitronensaft glatt rühren. Das Basilikum waschen, trocken tupfen und die Blätter von den Stielen zupfen. Die Blätter mit einem Messer fein hacken und zusammen mit Olivenöl und etwas von der Quarkcreme pürieren. Nun das Basilikumpüree unter die Quarkcreme rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Hier finden Sie das Rezept für Erdbeer-Guacamole.

Rezept für Erdbeer-Guacamole

Zuerst die Avocado schälen, den Kern herauslösen und das Fruchtfleisch mit der Gabel zerdrücken. Die Schale der Limette abreiben und den Saft auspressen. Die Chilischote waschen und die Kerne entfernen. In kleine Stückchen schneiden und nach persönlichem Geschmack zur Guacamole geben. Die Zwiebeln ebenfalls unterrühren.

Hier lesen Sie das Rezept für Fruchtig-scharfen Dip.

Rezept für Fruchtig-scharfen Dip

Den Ingwer, die Chilis und den Knoblauch sehr fein hacken. Wenig Butter in der Pfanne schmelzen und Ingwer, Chilis und Knoblauch darin kurz anbraten, sodass alles leicht gebräunt ist. Gut auskühlen lassen.

Lesen Sie im Rezept, wie Sie einen Avocado-Basilikum-Dip zubereiten.

Rezept für Avocado-Basilikum-Dip

Zuerst das Basilikum waschen und die Blätter abzupfen. Die Avocado schälen und den Kern entfernen. Zusammen mit den Basilikumblättchen und dem Limettensaft in ein hohes Gefäß geben und pürieren.