Newsticker
Impfkommission Stiko empfiehlt AstraZeneca jetzt auch für über 65-Jährige
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Baudichte in Sielenbach-Mitte wird geringer als geplant

Gemeinderat II

17.06.2017

Baudichte in Sielenbach-Mitte wird geringer als geplant

Mehrere Bebauungspläne in der Kommune sind bereit für die Auslegung

Eine Reihe von Bebauungsplänen machten die Sielenbacher Gemeinderäte bei ihrer jüngsten Sitzung für die erste öffentliche Auslegung fertig. Bei „Sielenbach-Mitte“ musste über eine geänderte Fassung abgestimmt werden. So wurde die Baudichte mit drei Einfamilienhäusern und einem Mehrfamilienhaus geringer. Zuvor waren es fünf Einfamilienhäuser gewesen. Ein Nebengebäude, Gartenhäuschen und dergleichen ist außerhalb der Baugrenze zulässig, wenn es nicht allzu groß ausfällt.

Überarbeitet wurde auch das Baugebiet „Am Samweg“. Auf Anregung der Gemeinderäte sollte die Straße einen Nebenbereich bekommen. „Das ist jetzt eingearbeitet“, betonte Bürgermeister Martin Echter. Auch hier sind Nebengebäude außerhalb der Baugrenze zulässig. „Das halte ich für richtig“, sagte der Bürgermeister. Mit der „Einbeziehungssatzung Hauptstraße“ Tödtenried wurde eine neue Anbauverbotszone von 15 Metern zur Staatsstraße festgelegt. Zulässig sind hier maximal zwei Einzelhäuser mit zwei Geschossen.

Bereit zur ersten Auslegung ist ferner das Baugebiet „Rosenweg“. Auch hier dürfen nur zwei Einzelhäuser gebaut werden. Ausdrücklich weisen Bürgermeister und Gemeinderäte darauf hin, dass die Bauherren die Erschließungskosten für den Straßen- und Kanalbau selbst übernehmen müssen. Das gilt auch für das Schneeräumen. „Die Gemeinde übernimmt keine Kosten.“

Weil das Wasserwirtschaftsamt eine Flutmulde haben möchte, musste der Bebauungsplan „Reutgasse“ erneut in den Gemeinderat. Die gute Nachricht dabei laut Bürgermeister: „Wir können uns einen 1000er-Kanal sparen.“ Das bedeutet eine Kostenersparnis von 70000 bis 80000 Euro. Jetzt kommt es zu einer erneuten Auslegung. (AN)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren