1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Drei Bauern, die lieber angeln

Theater

07.03.2018

Drei Bauern, die lieber angeln

Die Volksbühne ist bereit für die Premiere: (von links) Alexander Heindl, Simone Higl, Sophie Behmenburg, Fabian Lechner, Paul Moll, Johanna Lindemeir, Werner Briese, Albert Draxler sowie (vorne) Lena Wonnenberg und Sebastian Pischel.
Bild: Käufer

Affinger Volksbühne feiert bald Premiere. Die Aufführungen sind im März statt November. Vorverkauf läuft

Normalerweise heißt es bei der Affinger Volksbühne immer im November „Vorhang auf“, dieses Mal mussten die Aufführungen auf den März verschoben werden. Spielleiter Josef Draxler hat das bäuerliche Lustspiel „Herz am rechten Fleck“ von Anton Hamik ausgewählt und mit viel Herzblut inszeniert. Die Aktiven haben das humorvolle Stück seit Januar einstudiert und geprobt. Premiere ist am Samstag, 17. März.

Zum Inhalt des Dreiakters: Der Hof der drei Junggesellen Naz, Veit und Lenz verwahrlost immer mehr, die Leidenschaft Angeln ist für die Wipf-Brüder wichtiger als die Arbeit. Für die Hofarbeit stellen sie deshalb die Wirtschafterin Christl ein – nach außen kratzbürstig, aber mit einem weichen Kern. Mit viel Witz, Energie und Durchsetzungsvermögen räumt sie den Hof auf und krempelt das Leben der drei Brüder komplett um, sehr zum Leidwesen der Verwandtschaft. Die sieht ihr Erbe plötzlich verschwinden, fast wie im richtigen Leben.

Aber auch bei den drei Brüdern erntet Christl anfangs keine große Zustimmung, ja sie wollen Christl sogar wieder loswerden. Aber kaum sind die ersten Querelen überstanden, sind die Wipf-Brüder so von ihr angetan, dass sie ihr sogar die Heirat anbieten, nur um sie auf dem Hof zu halten. Christl lehnt ab, die Hintergründe dafür und ob sich letztlich alles zum Guten wendet, zeigt die Affinger Volksbühne bei ihren Aufführungen in der Affinger Mehrzweckhalle frei nach dem Motto: Es kommt immer anders, als man denkt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die weiteren Spieltermine sind Sonntag, 18. März, sowie Samstag, 24. März, und Sonntag, 25. März. Die Aufführungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr.

Der Kartenvorverkauf läuft bereits bei der Sparkasse in Affing und bei der Augusta-Bank in Mühlhausen. Karten gibt es auch an der Abendkasse.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
WV4C5542(1)(1).jpg
Stadtentwicklung

In Aichachs Oberer Vorstadt gehen die Arbeiten weiter

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket