1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Ecknacher Burschen haben in diesem Jahr noch viel vor

Generalversammlung

31.03.2017

Ecknacher Burschen haben in diesem Jahr noch viel vor

Der neue Vorstand des Ecknacher Burschenvereins: (von links) Florian Kistler (2. Gerätewart), Florian Egen (Kassier), Roman Huber (Schriftführer), Jonas Krotz (2. Schriftführer), Kilian Failer (2. Kassier), Alexander Huber (Vorsitzender), Marco Simmerbauer (Gerätewart), Fabian Gutmann (Vereinsdiener) und Thomas Egen (2. Vorsitzender).
Bild: Michael Eberle

1200-Jahr-Feier im Stadtteil und Maibaum sind nächsten Herausforderungen. Im Vorstand gibt es einige Änderungen

Der Burschenverein Ecknach hat in diesem Jahr viel vor. Das wurde bei der Generalversammlung deutlich, bei der Vorsitzender Alexander Huber 46 Wahlberechtigte begrüßte: „Wir hatten letztes Jahr ein ruhiges Jahr. Dafür wird es dieses Jahr umso mehr“, sagte Huber. In Ecknach steht die 1200-Jahr-Feier an. Dabei soll ein neuer Maibaum aufgestellt werden. Auch beim Aichacher Stadtfest werden die Ecknacher Burschen vertreten sein.

Finanziell hatte der Burschenverein Ecknach ein ruhiges Jahr: Den Einnahmen aus verschiedenen Festen standen wenige Ausgaben gegenüber, sodass ein Plus in der Vereinskasse zu vermelden war. Der Zweite Schriftführer Thomas Egen berichtete von fünf Vorstandssitzungen der Burschen. Neben Planungen für Feste standen Vereinsausflüge und Fahrten zu den Fahnenweihen in Todtenweis und Hohenkammer auf dem Plan des Vorstands. Zudem hat der Burschenverein im vergangenen Jahr drei Mitglieder dazubekommen.

Der Wahlausschuss um Winfried Schäffer (Wahlvorsitzender), Hans Eberle und Thomas Schreier kümmerte sich um den reibungslosen Ablauf der Wahl. Im Amt bestätigt wurde Vorsitzender Alexander Huber, als Zweiter Vorsitzender wurde Thomas Egen für den ausscheidenden Peter Herb gewählt. Das Amt des Kassenwartes übernimmt Florian Egen von Kilian Failer, der selbst zum Zweiten Kassenwart gewählt wurde. Schriftführer wurde Roman Huber, als sein Stellvertreter wurde Jonas Krotz benannt. Als Gerätewart löst Marco Simmerbauer Matthias Nefzger ab, als Zweiter Gerätewart wurde Florian Kistler für Philipp Failer gewählt. Fabian Gutmann wurde als Vereinsdiener gewählt, Kassenrevisoren sind nun Josef Wanner und Thomas Herb. Fahnenträger des Vereins sind Thomas Herb, Florian Huber, Albert Mair und Fabian Gutmann. Zu guter Letzt wählten die Ecknacher Burschen Fahnenbegleiter Andreas Wanner, Dominik Huber, Matthias Nefzger, Peter Herb und Marco Simmerbauer.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nach den Neuwahlen wurden verdiente Mitglieder des Vereins geehrt: Die Ehrennadel in Silber für 20 Jahre Vereinszugehörigkeit bekamen Anton Wernberger, Michael Huber, Joachim Pelzer, Christian Mangold, Robert Menghini, Jochen Aidelsburger und Markus Huber. Für 35 Jahre wurde Thomas Schreier und für 40 Jahre Hermann Schweighofer geehrt.

Im Anschluss ließen die Burschen mit dem alljährlich stattfindenden Radiessen den Abend im Gasthof Gutmann ausklingen. (ebm)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
IMG_2669.JPG
Freizeit

Plus Aichacher Volksfest bekommt ein Weizen-Karussell

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen