Newsticker

Rekord-Neuinfektionen in den USA: Trump tritt mit Mund-Nasen-Schutz auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Gemeindehaus ist vollständig abgerissen

16.05.2020

Gemeindehaus ist vollständig abgerissen

Das Gemeindehaus in Großhausen wurde abgerissen.
Bild: Helene Monzer

Gebäude in Großhausen war bereits baufällig

Das Großhauser Gemeindehaus, ehemals Hirtenhaus, wurde kürzlich wegen Baufälligkeit abgerissen. Im Jubiläumsheft „60 Jahre Schützenverein Schützenlies’l Großhausen e. V.“ (1925 bis 1985) wird über das ehemalige Hirtenhaus berichtet. Im Heft, das Heimatforscher Rudolf Wagner (gestorben 2012) nach Informationen von Ortschronist Martin Gröber (gestorben 1951) zusammengestellt hat, steht: „Es war früher ein langes, hölzernes Gebäude, das anno 1884 abbrannte und den beiden Hirten alles verbrannte. Das Hirtenhaus wurde geteilt, die Hälfte kam nach Radersdorf, wo der Hirte vorher hütete. Als aber das Dritte Reich entstand, gab es in Großhausen und Radersdorf keinen Hüter mehr. Die Ortschaftsgebäude mit Wald und Wiesen wurden von der Gemeinde eingezogen und als Gemeindehäuser genutzt.“ (mz)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren