Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Mit 82 Jahren ist Schluss

Ehrung

22.04.2015

Mit 82 Jahren ist Schluss

Die Geehrten beim Frauenbund Todtenweis: (von links, hintere Reihe) Anneliese Reich, Johanna Gürtner, Manuela Ivenz, Helga Wolf, Karin Carl, Helga Bürger, Rita Wolf; (vorne) Elfriede Pilz, Maria Marquart und Maria Bader.
Bild: Sofia Brandmayr

Beim Katholischen Frauenbund wurden in Todtenweis verdiente Mitglieder geehrt. Ein Mitglied war seit Vereinsgründung aktiv.

Beim Katholischen Frauenbund wurden nach den Neuwahlen die ausgeschiedenen Mitglieder des Vorstandsteams geehrt: Beisitzerin Elfriede Pilz und Helga Bürger erhielten je einen Blumenstrauß (je vier Jahre), Schriftführerin Maria Bader (acht Jahre) bekam einen Blumenstrauß und eine Ehrennadel für die geleistete Arbeit.

Die größte Auszeichnung erhielt Maria Marquart, die seit der Gründung des Frauenbundes vor 24 Jahren mit großem Einsatz im Vorstand tätig war. Für sie gab es neben einem Geschenkkorb die goldene Ehrennadel. Marquart bedankte sich für das langjährige Vertrauen, „doch mit 82 Jahren darf man aufhören“. Ihr Appell lautete: „Frauen halt’s zam, der Frauenbund soll weiter bestehen.“ (brs)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren