Newsticker
Achtmal ansteckender: Ministerpräsident Söder warnt vor Delta-Variante
  1. Startseite
  2. Lokales (Ammersee)
  3. Raisting: Raiffeisenbank hat ein Herz für Raistinger Sportlernachwuchs

Raisting
11.06.2021

Raiffeisenbank hat ein Herz für Raistinger Sportlernachwuchs

Christian Müllner, Stefan Lodisch, Regina Hibler und Remigius Happach (von links) bei der Spendenübergabe der Raiffeisenbank Raisting an den SV Raisting.
Foto: Susanne Dietrich

Besonders der Nachwuchs im SV Raisting liegt den Verantwortlichen der örtlichen Raiffeisenbank am Herzen. Geld für Selbsttests für Trainer und Übungsleiter ermöglicht einen schnellen Trainingsstart.

Die Jugendabteilungen des Sportvereins Raisting dürfen sich freuen. Die Kassierin Regina Hibler (Foto) und der Vorsitzende des Vereins, Remigius Happach (rechts), nahmen dieser Tage einen Scheck der Raiffeisenbank Raisting eG in Höhe von 500 Euro entgegen. Die Spende soll laut einer Pressemitteilung des Vereins insbesondere für die Wiederaufnahme des Sports nach der Corona-Pause verwendet werden. Damit die Kinder und Jugendlichen wieder trainieren können, werden davon unter anderem Selbsttests für alle Trainer und Übungsleiter angeschafft. Überreicht wurde der Spendenscheck von den Vorständen der Raiffeisenbank Raisting, Christian Müllner und Stefan Lodisch. (ak)

Lesen Sie dazu auch:

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.