Newsticker
Impfstoff von AstraZeneca wirkt Berichten zufolge bei Senioren kaum
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. 25-Jähriger wird Vize in Kühlenthal

Kommunalpolitik

11.05.2020

25-Jähriger wird Vize in Kühlenthal

Iris Harms ist Bürgermeisterin der Gemeinde Kühlenthal, Nico Cavaliere wird zweiter Rathauschef.
Bild: Gemeinde

Der neue Gemeinderat verteilt Aufgaben und Zuständigkeiten. Iris Harms spricht von einem guten Team

Vor sechs Jahren zog Nico Cavaliere als der jüngste Gemeinderat ins Gremium ein. Bei der konstituierenden Sitzung nach dem Start in die neue Legislaturperiode wurde der 25-Jährige nun zum Zweiten Bürgermeister der Gemeinde Kühlenthal gewählt. Der nur geringe Stimmenunterschied bei der Wahl Mitte März zu Norbert Linder, bisheriger Zweiter Bürgermeister von Kühlenthal, und sein Wunsch, Platz für Jüngere zu machen, veranlasste diesen dazu, Cavaliere als Zweiten Bürgermeister vorzuschlagen. Die Wahl fiel einstimmig auf den jungen Kühlenthaler.

Cavaliere weiß genau, warum er sich als Gemeinderat und nun auch als Zweiter Bürgermeister engagiert. „Es ist immer leichter, zu schimpfen, als selbst mitzuarbeiten“, erklärt der 25-Jährige auf Rückfrage. Wer sich nicht engagiert, weiß gar nicht, was zu tun ist. Er freut sich auf den Posten, obgleich er den Titel als jüngstes Gemeinderatsmitglied nun abgeben muss. Johannes Sörgel, der neu ins Gremium gewählt wurde, ist mit 21 Jahren nun der Jüngste im Team. Daniela Reißner, Alois Korn und Norbert Behringer sind weitere neue Gesichter im Rat. Weiterhin aktiv sind Norbert Linder, Bernhard Foag und Werner Girstenbrei. Für die Mitglieder des Gemeinderats wurde ein Sitzungsgeld von 25 Euro festgelegt.

Als Vertreter in der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Nordendorf, bei der Verbandsversammlung des Wasserzweckverbands zur Wasserversorgung der Schmuttergruppe sowie in den Schulverbänden Westendorf und Meitingen wurden die amtierende und im Amt bestätigte Bürgermeisterin Iris Harms sowie der neue Zweite Bürgermeister festgelegt. Die Rathauschefin in Kühlenthal freut sich sichtlich auf die Arbeit im Gremium und erklärt: „Ich kann voller Überzeugung sagen, dass wir ein gutes Team sind.“

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren