1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. 89-Jähriger will Essen für 13 Euro mitgehen lassen

Diedorf

20.10.2019

89-Jähriger will Essen für 13 Euro mitgehen lassen

In vielen Geschäften ist Ware gegen Diebstahl gesichert.
Bild: Martin Schutt/dpa-Zentralbild

Hatte er wirklich nicht genügend Geld dabei? Oder war er vergesslich? Essen im Wert von 13 Euro packte ein 89-jähriger Rentner heimlich in seinen Rucksack.

An der Kasse eines Supermarkts in Diedorf bezahlte er laut Polizei zunächst andere Waren. Nach der Kasse, auf dem Weg zum Ausgang, nahm er dann noch zwei Blumenstöcke an sich – ohne sie zu bezahlen. Mitarbeiter des Supermarkts hielten den 89-Jährigen schließlich auf und verständigten die Polizei. (mcz)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

20.10.2019

Toll, daß Ihr Redakteur wieder mal das fortgeschrittene Alter (89) eines Ladendiebs ("Beute" 13€) per Überschrift plakativ herausstellt.
Ich weiss nicht, wieviel Ladendiebstähle in dieser Größenordnung täglich im Verbreitungsgebiet der AA passieren. Aber als regelmässiger Leser der AA fällt einem auf, dass offensichtlich gerade in den Lokalredaktion es eine Vorliebe dafür gibt ältere Mitbürger gerade bei Bagatellvorfällen öffentlich plakativ per Überschrift an den Pranger zu stellen.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren