Newsticker
RKI meldet 1108 neue Corona-Infektionen - Sieben-Tage-Inzidenz bei 9,3
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Stadtbergen: Warum eine Stadtbergerin in 30 Jahren 30.000 Brillen gesammelt hat

Stadtbergen
17.05.2021

Warum eine Stadtbergerin in 30 Jahren 30.000 Brillen gesammelt hat

Sammelt für die Ärmsten der Armen seit 30 Jahren Brillen: Gertrud Zuchtriegel aus Stadtbergen.
Foto: Ingrid Strohmayr

Plus Gertrud Zuchtriegel vom Missionskreis der Pfarrei Maria Hilf sammelt für Menschen in Entwicklungsländern Brillen. Auf eine Sache ist sie ganz besonders stolz.

Vor 30 Jahren bewies die Stadtbergerin Gertrud Zuchtriegel vom Missionskreis der Pfarrei Maria Hilf im wahrsten Sinne des Wortes einen Weitblick. Sie sammelt seit damals für die Ärmsten der Armen in den Entwicklungsländern ausgediente Sehhilfen, um den Menschen dort neue Lebensqualität zu schenken.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.