Newsticker
RKI meldet 21.683 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 153
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Veränderung macht Freude

21.11.2019

Veränderung macht Freude

Nicola Fritze

Nicola Fritze, Motivationstrainerin, Coach und Autorin trat in Stadtbergen auf. Auf Einladung des Katholischen Deutschen Frauenbundes – Diözesanverband referierte sie unter dem Motto „Motivier dich selbst – sonst macht’s ja keiner“.

Für Veränderung braucht es vor allem eines: Mut. Diesen Mut zu entwickeln, ihn der eigenen Angst vor dem Ungewissen entgegenzustellen, darum geht es Nicola Fritze. Das macht sie ihrem Publikum mit einfachen Übungen klar. Ob es eine Wahrnehmungsübung vor den Augen aller Anwesenden ist, oder das spontane Anfertigen eines Porträts des Gegenübers – die Frauen und Männer müssen „raus aus der Komfortzone“. Automatismen in unserem Denken gelte es zu überwinden, so die Motivationstrainerin: „Wir glauben, was wir denken und wir hören, was wir wollen“: Doch es sei wichtig, genau diese Wahrheiten zu hinterfragen, die uns nicht guttun. Und auch hier bietet Fritze eine zwar einfache aber sehr humorvolle Übung an.

Wahrnehmung, Gedanken und Verhalten – diese drei Räder beeinflussen sich gegenseitig. Es sei egal, wo man anfängt, so die Rednerin, „Hauptsache, man fängt an.“ Und so haben es die Teilnehmer im Kopf behalten, wenn sie den Saal verlassen: Veränderung macht Freude, macht Lust auf mehr, und kann zu jeder Zeit angestoßen werden. (AL)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren