Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor

19.07.2010

Fest zum Festival

Kunst traf Kultur in der Kapuzinergasse. Das Restaurant Milano, das Altstadthotel Augsburg und das Kunstprojekt Jean Stein feierten gemeinsam ein Straßenfest mit Live-Musik. Fotos: Ruth Plössel (5)

Gemeinsam feiern. Das ist der Sinn eines Straßenfestes: So beteiligten sich das Restaurant Milano, das Altstadthotel Ausgburg und das Kunstprojekt Jean Stein mit einem Straßenfest am Festival der Kulturen, und viele Freunde und Stammgäste feierten mit - trotz Regens. Gleichzeitig nahm Jean Stein Abschied - seit 1. Mai gab es dort Kultur, Konzerte und Kunst. Gestern schloss das von vorneherein zeitlich begrenzte Projekt in der Kapuzinergasse seine Pforten. Festival-Organisator Timo Köster freute sich deshalb besonders, dass die Macher von Jean Stein bei der Aktion teilnahmen. "Sie passen wunderbar in unser Konzept. Denn sie leben ihr interkulturelles Programm", sagte er. Im Milano wurde man dagegen etwas wehmütig. "Wir werden sie vermissen. Sie haben die Straße ganz schön belebt", sagte Simona Scafidi. (ziss)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren