Newsticker
Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schlägt 2G für alle Lebensbereiche vor
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Freilichtbühne: Nicht ohne das Orchester

Freilichtbühne
13.06.2014

Nicht ohne das Orchester

Die Proben an der Freilichtbühne sind mitten im Gange. Im weißen Zelt (links) werden die Orchestermusiker sitzen.
Foto: Anne Wall

Wenn das Theater ans Rote Tor umzieht, ist Musical-Zeit. Letztes Jahr spielte eine Band, diesmal sind die Philharmoniker dabei. Das ist auch gut so, sagen sie. Ein Gespräch über Instrumente, Qualität und das Wetter

Die Augsburger Philharmoniker wollen keine Buhmänner sein: Geht es nach ihnen, sollen heuer alle Vorstellungen von „My Fair Lady“ auf der Freilichtbühne gespielt werden: Da die Musiker in einem Zelt sitzen, spielt die 17-Uhr-17-Grad-Regelung keine große Rolle. Sowieso: Dass Absagen oder Abbrüche von Vorstellungen häufig auf das Orchester geschoben werden, wurmt dessen Mitglieder. Wir sprachen mit Jakob Janeschitz-Kriegl (Cello), Gerhard Veith (Oboe) und Bernd Maucher (Posaune) darüber, was Instrumente aushalten, was 2013 für Ärger sorgte und was die Freilichtbühne so besonders macht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.