1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Wie ein kleines Stadtteilfest

Volksschule Hammerschmiede

08.07.2011

Wie ein kleines Stadtteilfest

Copy of Amelie_schminkt_Mileen.tif
2 Bilder
Amelie schminkt Mileen, während deren Schwester Aylin zuschaut.

Feier mit allem, was dazugehört

Hammerschmiede „Das Wetter hat uns reingetrieben – aber der Stimmung hat das keinen Abbruch getan“, sagte Andrea Kugler, Schulleiterin vom Dienst in der Volksschule Hammerschmiede. Das große, jährlich stattfindende Schulfest war gut besucht. In allen Gängen und Klassenzimmern war Betrieb. „Jede der 14 Klassen unserer Schule hat etwas vorbereitet“, berichtete Hedwig Jordan, die dienstälteste Kollegin. An den vielen Stationen konnten die Besucher etwa Kraniche falten, in Fühlkästen Bibelgeschichten erraten, Säckchen auf dem Kopf balancieren, sich Tattoos malen lassen oder Erbsen platt hauen.

Die Mittagsbetreuung verkaufte Selbstgebasteltes, die Pfarrbücherei bot kiloweise Bücher an und im ersten Stock gab es Pflanzen für Haus und Garten zu kaufen. Der Elternbeirat hatte drei große Büfetts aufgebaut, an denen Salat, Kuchen und Grillgut angeboten wurde.

„Wir haben hier viele sehr engagierte Eltern und unser Schulfest ist immer fast wie ein Stadtteilfest. Auch viele Großeltern kommen. Wir freuen uns auch über den Besuch von ehemaligen Schulleitern und dem Schulrat Claus Appel“, so Schulleiterin Kugler.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der vor Kurzem gegründete Förderverein der Schule, dessen Ziel es ist, die Volksschule Hammerschmiede lebenswert zu gestalten, warb um Aufmerksamkeit und Mitglieder. „Der Mitgliedsbeitrag wurde mit einem Euro pro Monat bewusst gering gehalten“, so Kugler.

Die jüngsten, die Schüler der Klassen 1a und 1c, hatten mit einem schwäbischen Lied und dem Schulfest-Rock den musikalischen Auftakt gemacht. Im weiteren Verlauf führte die Klasse 3b mit dem Tanzstudio Fancy einen Tanz auf. Musikalisch klang das Fest aus mit dem Auftritt des Kieler Liedermachers Olaf Schechten. (alon)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren