Newsticker

Kanzler Sebastian Kurz: Österreich will kein Après-Ski in der neuen Ski-Saison

10.03.2009

Zweimal Zweite

Für die Augsburgerin Karin Mader waren die bayerischen Dartmeisterschaften in der Kongresshalle ein voller Erfolg. Zweimal belegte Mader den zweiten Platz. Einmal bei den Einzelmeisterschaften und einmal zusammen mit Sabine Matzka im Doppel. Im Einzel musste sie sich lediglich der Nürnbergerin Karina Känzig geschlagen geben.

Karin Burkhard, eine weitere Augsburgerin, kam auf den dritten Platz. Im Doppel mit ihrer Partnerin Carola Wüstner erreichte Burkhard ebenfalls Rang drei.

Bei den Männern siegte im Einzel bereits zum dritten Mal in Folge der Vilsbiburger Michael Mieslinger. Im Männer-Doppel kam das Augsburger Duo Rautenstrauch/Schmid auf den fünften Platz. Insgesamt waren bei diesen Titelkämpfen über 550 Teilnehmer am Start.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren