Startseite
Icon Pfeil nach unten
Augsburg
Icon Pfeil nach unten

Augsburger Geschichte: Augsburgs Weg zur Fernwärme – heute profitieren tausende Haushalte

Augsburger Geschichte

Augsburgs Weg zur Fernwärme – heute profitieren tausende Haushalte

    • |
    Die Abfallverwertungsanlage (AVA) und Heizkraftwerke bilden einen ausgedehnten Kraft-Wärme-Pool.
    Die Abfallverwertungsanlage (AVA) und Heizkraftwerke bilden einen ausgedehnten Kraft-Wärme-Pool. Foto: Stadtwerke/Hosemann

    176 Kilometer lang ist das Fernwärme-Rohrnetz in Augsburg. Fernwärme gilt als energieeffizient. In der gegenwärtigen Energiekrise boomt die Nachfrage nach Neuanschlüssen. Das Rohrnetz wächst von Jahr zu Jahr. Es versorgt derzeit 2162 Kundenanlagen: Wohn- und Geschäftshäuser, Gewerbebetriebe und Industriewerke, das Universitätsklinikum, die Kliniken Vincentinum, Diako und Josefinum. Seit dem Jahr 2000 ist die

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden