Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP

Schwabmünchner Allgemeine

Maximilian Czysz

Lokales

Foto: Marcus Merk

Maximilian Ulrich Czysz [gesprochen Tschech], Jahrgang 1975, schreibt mit Unterbrechungen seit 1996 für die Augsburger Allgemeine. Er gewann 2005 mit Kollegen den zweiten Preis beim "Bundes-Wahl-Award" der Bundeszentrale für politische Bildung. 2016 erhielt er den renommierten Konrad-Adenauer-Preis für eine Zeitungsserie über eine geheime Düsenjäger-Fabrik im Wald bei Zusmarshausen. Auf eine Initiative von Czysz entstand dort 2018 ein Gedenkweg, der an das Waldwerk Kuno und das Unrecht vor der eigenen Haustüre erinnert.

Von Czysz stammt auch die Kriminalgeschichtensammlung "Mordsgeschichten aus Bad Tölz und dem Isarwinkel" sowie "Mordsgeschichten - die kleinen und großen Sünden unserer Vorfahren". 2019 wurde eine weitere Zeitungsserie von Czysz beim Deutschen Lokalsport-Preis ausgezeichnet. Zuletzt sind im Verlag Hans Högel die „Bildergeschichten“ erschienen, eine bunte Sammlung von Geschichten über Land und Leute aus dem Unterallgäu. Czysz leitet seit 2020 zusammen mit Christoph Frey die Redaktion Schwabmünchen.

Treten Sie mit Maximilian Czysz in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Maximilian Czysz

So kennt sie jeder: Romy Schneider als junge Kaiserin an der Seite von Karlheinz Böhm. Schneiders Mutter Magda stammt ursprünglich aus Augsburg.
Mattsies

Als Romy Schneider und Roy Black in Mattsies feierten

Auf Schloss Mattsies bei Tussenhausen ging es hoch her. Die Sissi-Darstellerin kam gleich mehrfach in die Region und hatte auch einen besonderen Getränke-Wunsch.

Baufällig aber mit Charme: Wer will Schloss Mattsies kaufen? Seit Jahrzehnten ist es unbewohnt.
Mattsies, Landkreis Augsburg

Wo Schauspielerin Romy Schneider und Roy Black feierten

Auf Schloss Mattsies bei Tussenhausen ging es früher hoch her: Dort trafen sich viele Künstler. Auch Roy Black und Romy Schneider waren dort.

Roy Black Büste in der Corona-Zeit.
Landkreis Augsburg

Fans erinnern sich: Roy Black hatte vor seinem Tod einen besonderen Wunsch

30 Jahre nach seinem Tod erinnern sich Fans und Weggefährten an Roy Black. Dazu gehören Begegnungen, persönliche Erlebnisse oder Gegenstände mit Geschichte.

Noch rollen die Lastwagen dicht an dicht auch über die A8. Doch Spediteure und Busunternehmer aus dem Augsburger Land warnen schon jetzt, dass es in Zukunft zu wenig Fahrer geben könnte.
Landkreis Augsburg

Probleme in der Logistik: Gibt es im Augsburger Land bald zu wenig Lkw-Fahrer?

Noch rollen die Lkw dicht an dicht über Autobahnen und Bundestraßen. Doch immer mehr Fahrer sind bald im Ruhestand und immer weniger erwerben den Führerschein.

Roland Schur ist der radelnde Polizist: Im sportlichen Dress tritt er für die Inspektion Bobingen in die Pedale.
Bobingen

So läuft die Polizei-Streife auf dem Fahrrad ab

In Bobingen, Königsbrunn und in einigen Gemeinden auf dem Lechfeld fährt Roland Schur Streife. Aber nicht mit dem Auto, sondern mit einem 21-Gang-Fahrrad.

Roy Black wurde als Gerd Höllerich in Straßberg bei Bobingen beigesetzt. Sein Grab ist Pilgerstätte für viele Fans, die ihn nicht vergessen wollen.
Straßberg

Heimlich, still und leise: Als Roy Black im Morgengrauen beigesetzt wurde

Nach seinem überraschenden Tod wurde Roy Black 1991 in Straßberg beigesetzt. Der genaue Termin auf dem Friedhof wurde streng geheim gehalten.

Das Tier saß auf einem Weg bei Mickhausen und glotzte. Die Spaziergängerin hielt die Begegnung mit ihrer Kamera fest. Woher das Känguru kommt, ist unklar. Kann es den Winter überhaupt überstehen?

Staudenkänguru Stauden-Känguru
Landkreis Augsburg

Tierisches Video: Spaziergängerin begegnet Stauden-Känguru im Wald

Das Känguru saß auf einem Weg bei Mickhausen und glotzte. Die Spaziergängerin hielt die Begegnung mit ihrer Kamera fest. Kann das Tier den Winter überhaupt überstehen?

Der deutsche Schlagersänger Roy Black mit dem Kinderstar Anita Hegerland (undatiertes Archivbild). Beide sangen in den 70-er Jahren "Schön ist es, auf der Welt zu sein". Das Lied wurde ein Hit.
Bobingen

Anita Hegerland: "Wie Roy Black auf der Bühne war, so war er auch privat"

Als Kind nahm Anita Hegerland mit Roy Black "Schön ist es auf der Welt zu sein" auf. Im Interview spricht sie über ihre Zeit mit Roy Black und warum sie nach Bobingen kommt.

So wie auf dieser Grabplakette haben Fans ihren Star in Erinnerung.
2 Bilder
Bobingen-Straßberg

Fans erzählen: Wie nach Roy Blacks Tod die Tränen flossen

Am Wochenende sind 30 Jahre vergangen, seit Roy Black gestorben ist. Gertrud Münstermann erinnert sich noch genau an die Nachricht vom Tod der Schlagerlegende.

Roy Black und Anita landeten mit "Schön ist es, auf der Welt zu sein" einen großen Schlagerhit. Jetzt kommt Anita Hegerland zur Roy-Black-Gala nach Bobingen.
Bobingen

Roy-Black-Gala: Anita Hegerland kommt mit einem Welthit nach Bobingen

Zur Roy-Black-Gala kommt der frühere Kinderstar Anita Hegerland nach Bobingen. Als Zehnjährige landete sie mit dem Schlagerstar einen Welthit.