Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Heustadel angezündet

11.06.2009

Heustadel angezündet

Zwei Buben haben einen Schaden in Höhe von 350.000 Euro in Vilsbiburg angerichtet.

Vilsbiburg (ddp-bay). Zwei Jungen im Alter von 13 und zehn Jahren haben am Mittwoch einen Großbrand auf einem Bauernhof im niederbayerischen Vilsbiburg-Frauensattling verursacht.

Bei dem Feuer sei der Heustadl vollständig zerstört worden, an dem unmittelbar daneben liegenden Wohnhaus seien der Dachstuhl und die Fassade beschädigt worden, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 350 000 Euro.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren