Newsticker
Deutschland und Niederlande liefern Ukraine weitere Panzerhaubitzen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Kempten: Zigaretten in BH und im Feuerlöscher versteckt

Kempten
03.06.2015

Zigaretten in BH und im Feuerlöscher versteckt

Die Zollbeamten haben viele Stangen Zigaretten sichergestellt.
Foto: Hauptzollamt Augsburg

Auf der A8 und A9 sind Zollbeamte in den vergangenen Wochen vermehrt auf illegal eingeführte Zigaretten gestoßen. Die wurden teilweise an skurrilen Orten versteckt.

Die Zollbeamten der Kontrolleinheit Verkehrswege in Kempten haben bei routinemäßigen Kontrollen auf den Autobahnen A8 und A9 in den vergangenen Wochen vermehrt illegal eingeführte Zigaretten gefunden.

Bei insgesamt vier Kontrollen osteuropäischer Kleintransporter wurden zusammen mehr als 15.700 Zigaretten sichergestellt. Die Zöllner fanden in einem Fahrzeugfeuerlöscher mehrere Schachteln Zigaretten sowie in den Mittelkonsolen Schachteln mit schwarzer Folie umhüllt.

Außerdem versuchte derselbe Fahrer Zigaretten zu schmuggeln, indem er sie in seine Laptoptasche einnähte. Eine junge Frau versteckte ebenfalls Zigaretten, jedoch am eigenen Körper: Sie hatte im Rock sowie im BH mehrere Schachteln untergebracht.

Ein Mann schmuggelt 400 Packungen Kaffee

Zudem wurden bei Kontrollen auch andere verbrauchsteuerpflichtige Waren sichergestellt. Ein Fahrer hatte 100 Kilogramm Kaffee aus Italien mitgebracht. Er meldete aber lediglich 30 Kilogramm Kaffee an. Von den tatsächlich 400 Packungen Kaffee im Transporter wusste er angeblich nichts. Neben mehreren Litern Branntwein wurden auch knapp 850 Liter Bier ohne die entsprechend notwendigen Begleitdokumente entdeckt.

Gegen alle wurden Strafverfahren eingeleitet. Es wurde jeweils eine entsprechende Sicherheitsleistung erhoben und die Waren sichergestellt. AZ

Lesen Sie dazu auch

Die Diskussion ist geschlossen.