Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Schneller EU-Beitritt: Selenskyj macht Druck, Barley dämpft Hoffnungen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Schärfere Kontrollen bei Großbäckern

26.06.2017

Schärfere Kontrollen bei Großbäckern

Programm für mehr Verbrauchersicherheit

Die Staatsregierung will Großbäckereien im Freistaat schärfer überwachen. Ein neues Sonderkontrollprogramm solle weitere Sicherheit für Verbraucher schaffen, teilte das Verbraucherschutzministerium mit. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und die Behörden vor Ort sollen unangekündigte Prüfungen durchführen. „Sollten sich bei den Kontrollen Missstände zeigen, müssen diese sofort abgestellt werden“, sagte Verbraucherschutzministerin Ulrike Scharf (CSU).

Das Ministerium will Anfang 2018 eine neue, zentrale Behörde zur Lebensmittelüberwachung im Freistaat schaffen. Sie soll für alle überregional tätigen Lebensmittelbetriebe zuständig sein. Entsprechende Beratungen in den Landtags-Ausschüssen sind laut Ministerium inzwischen abgeschlossen. Das nun gestartete Kontrollprogramm soll auch einen nahtlosen Übergang der etwa 40 Großbäckereien im Freistaat in die Zuständigkeit der künftigen Behörde ermöglichen.

Kontrolleure hatten in der Vergangenheit immer wieder Verstöße gegen Vorschriften festgestellt. Man habe deshalb beim LGL ein aktuelles Lagebild der Situation der Großbäckereien angefordert, teilte das Ministerium mit. In der Vergangenheit hatten im Bereich der großen Bäckereien insbesondere der Ekelskandal und die Pleite von Müller-Brot für Schlagzeilen gesorgt. Drei Ex-Manager wurden zu Bewährungs- und Geldstrafen verurteilt. (dpa)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.