1. Startseite
  2. Bayern
  3. Zwei Verletzte nach Feuer in Hochhaus in Passau

Niederbayern

18.04.2019

Zwei Verletzte nach Feuer in Hochhaus in Passau

In einem siebenstöckigen Hochhaus in Passau hat es am Mittwochabend gebrannt.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

In einem Hochhaus in Passau hat es am Mittwochabend gebrannt. Zwei Menschen wurden dabei verletzt. Einige Spraydosen waren explodiert.

Bei einem Feuer in einem Hochhaus in Passau sind zwei Menschen verletzt worden. Der Brand war am Mittwochabend in einer Wohnung im dritten Stock des Sieben-Geschossers ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Dabei explodierten auch einige Spraydosen, die auf dem Balkon gelagert waren.

Die Feuerwehr rückte mit einem großen Aufgebot an und löschte die Flammen. Sanitäter versorgten die beiden Verletzten. Es entstand ein Sachschaden von rund 120.000 Euro. Zur genauen Brandursache konnten die Behörden noch nichts sagen. (dpa/lby)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
leit7625258.jpg
Kreis Weilheim-Schongau

Mann gerät in Gegenverkehr und verursacht tödlichen Unfall

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen