Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Ausbildung: Er ist jetzt ein Bachmuschelbetreuer

Ausbildung
26.04.2014

Er ist jetzt ein Bachmuschelbetreuer

„Es macht auch Spaß, in der Natur unterwegs zu sein. Man kommt ein bisschen raus.“Georg Eggenmüller

Georg Eggenmüller aus Lutzingen lernte kürzlich in einem Seminar, wie man sich für den Schutz der bedrohten Tiere einsetzt

Da liegen sie, die Reste des Festmahls. Georg Eggenmüller zeigt auf das kleine Häufchen mit den schwarzen Muschelschalen. Hier haben sich ein paar Bisamratten über die Wintermonate getafelt. Schalen von großen und kleinen Muscheln liegen am Ufer des Nebelbachs. „Da machen sie keinen Unterschied.“ Eigentlich, sagt Eggenmüller, ernähren sich die Nager, die aus Nordamerika eingewandert sind, hauptsächlich von Pflanzen. Doch im Winter, wenn die Nahrung knapp ist, vergreifen sie sich auch gerne mal an den Bachmuscheln. Dass der Bestand der Muscheln, die auf der Roten Liste stehe, in den vergangenen Jahren laut Experten um 90 Prozent zurückgegangen sei, das liege allerdings nicht nur an der Bisamratte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.