1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Betrunken vor der Polizei nach Unfall geflüchtet

13.03.2011

Betrunken vor der Polizei nach Unfall geflüchtet

Am gestrigen Samstag, kurz nach 21.30 Uhr, wurde die Polizei davon verständigt, dass ein Pkw mit stark rauchendem Auspuff durch Bächingen fahre. Kurze Zeit später wurde das Fahrzeug in der Hauptstraße festgestellt. Der 69-jährige Fahrer versuchte laut Polizeibericht zu flüchten, wurde aber nach kurzer Verfolgung gestellt. Die Ermittlungen ergaben dass der 69-Jährige aus Richtung Fetzer-Seen nach Bächingen unterwegs und beim Einbiegen in die Seehofstraße nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Randstein gefahren war. Dort wurde die Ölwanne seines Wagens beschädigt und aufgrund der Ölspur konnte der Pkw bis zum endgültigen Standort „verfolgt“ werden. Nachdem ein Alko-Test einen Wert von über 0,5 Promille ergab, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Die Ölspur wurde von der Feuerwehr Bächingen gebunden. Am Pkw des 69-jährigen entstand bei dem Unfall ein Schaden von rund 4000 Euro.

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20W.Hieber_und_Musik.tif
Fasching

Rudelsingen im Bleichestadel

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen