Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Das Dillinger Finanzamt hat eine neue Chefin

24.07.2020

Das Dillinger Finanzamt hat eine neue Chefin

Oberbürgermeister Frank Kunz begrüßte die neue Finanzamtsleiterin Jutta Meitinger.
Bild: Jan Koenen, Stadtverwaltung

Schloss steht für Events zur Verfügung

Seit kurzem leitet Jutta Meitinger das Dillinger Finanzamt. Die 54-Jährige ist seit Juni Nachfolgerin der verstorbenen Cordula Sauer (wir berichteten). Oberbürgermeister Frank Kunz begrüßte die neue „Schlossherrin“ nun im Dillinger Rathaus. Dabei hob er die traditionell ausgezeichnete Zusammenarbeit der benachbarten Behörden hervor und dankte für die unkomplizierte, regelmäßige Bereitstellung von Räumlichkeiten wie dem Festsaal und Außenflächen wie dem Innenhof und dem Schlossgarten. Kunz. Er brachte auch seine Freude darüber zum Ausdruck, dass Regierungsdirektorin Meitinger ankündigte, die bewährte Unterstützung „ganz selbstverständlich“ fortführen zu wollen. 2012 wurde die aufwendige Sanierung des Dillinger Schlosses durch den Freistaat Bayern mit Kosten in Höhe von mehr als 25 Millionen Euro abgeschlossen. Meitinger und Kunz sind überzeugt, dass „dieses geschichtsträchtige und wunderschön hergerichtete Gebäude“ nicht nur ein besonderer Arbeitsplatz für die Finanzverwaltung, sondern auch ein echtes Aushängeschild sei. Deshalb soll der Ort weiter bei zahlreichen Anlässen für die Bürgerschaft offen stehen. (pm)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren