Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Geistliche Vokalmusik in Staufen

14.07.2010

Geistliche Vokalmusik in Staufen

Staufen Tradition hat die alljährlich stattfindende Sommerserenade des "Neuen Kammerchores" (NKC) des Schiller-Gymnasiums Heidenheim. Dieses Jahr findet das Konzert am Sonntag, 18. Juli, um 19.30 Uhr in der neugotischen Kirche St. Martin in Staufen statt. Mit geistlicher Vokalmusik aus mehreren Jahrhunderten wird der NKC seine Saison 2009/2010 beenden und das Publikum in seinen Bann ziehen. Für 15 Abiturienten wird es wohl das letzte Konzert mit dem Chor sein. Die meisten von ihnen singen seit seiner Gründung vor fünf Jahren mit.

Viele werden nun studienbedingt Heidenheim verlassen und nur noch ab und zu die Gelegenheit haben, bei Proben und Konzerten mitzuwirken. Für den künstlerischen Leiter Thomas Kammel bedeutet das, diese Lücke schnell zu schließen und neue Mitglieder in den Chor zu integrieren. Da schon jetzt einige "Küken" mit dabei sind, stellt die Sommerserenade in Staufen für den Chor die Stabübergabe an die neue Generation dar.

Verena Lanzinger am Hackbrett

Als special guests wird im Konzert die erst 12-jährige Verena Lanzinger aus Syrgenstein auf dem Hackbrett zusammen mit ihrem Lehrer Jörg Lanzinger auf der Zither zu hören sein. Der Eintritt zum Konzert in Staufen ist frei. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren