Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Holzheim: Am Montag startete die Sprechstunde im Ärztehaus

Holzheim
09.10.2018

Am Montag startete die Sprechstunde im Ärztehaus

Ab Montagmorgen konnten die ersten Patienten die Allgemeinmedizinische Praxis des Holzheimer Ärztehauses aufsuchen.
Foto: Karl Aumiller

Holzheim hat 2017 mit dem Großprojekt „Ärztehaus“ begonnen. Am Montag wurden die ersten Patienten behandelt.

Am Montagmorgen öffnete das Ärztehaus Holzheim seine Pforten – zwar sind noch nicht alle Mietparteien eingezogen, aber die Arztpraxis empfing ihre ersten Patienten zur Sprechstunde. Bis zum Mittag wurden am Montag Patienten behandelt. Was 2017 geplant wurde, ist nun also für die Bevölkerung zugänglich. Zumindest ein Teil. Denn während sich ein Abschnitt des Gebäudes noch im Rohbau befindet – unter anderem ist die Praxis der beiden Physiotherapeutinnen noch nicht fertig –, haben die Bürger Holzheims nun einen Allgemeinmediziner in der eigenen Gemeinde. Wo früher ein leer stehendes Gebäude verfiel, ist seit gestern das Zentrum der lokalen Gesundheitsversorgung zu finden. Das Gesamtprojekt kostet circa 2,1 Millionen Euro. Nach etwa einem Jahr Bauzeit praktizieren nun drei Mediziner inmitten der Gemeinde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.